Tencent bringt das sehr beliebte Honor of Kings weltweit heraus

Tencent ist eines der bedeutendsten Innovations- und Social-Media-Unternehmen Chinas. Es betreibt WeChat, eine Plattform, die mehr als eine Milliarde Kunden hat, aber der größte Teil der Einnahmen des Unternehmens kommt aus Computerspielen und einer der größten Motoren dieser Einnahmen ist ein Spiel namens Honor of Kings.

Das in China unter dem Namen Wangzhe Rongyao bekannte MOBA hat seit seinem Start im Jahr 2015 mehr als 13 Milliarden Dollar eingenommen und gehört damit zu den umsatzstärksten Handyspielen aller Zeiten. Jetzt will Tencent diesen Spitzenreiter auf die globalen Märkte bringen und versucht, die restriktive Unternehmensatmosphäre in seinem Heimatland China zu entschärfen (mit Hilfe von GamesIndustry ).

Das Unternehmen stellte vor: "Wir werden Honor of Kings von TiMi Studio Team sicherlich bis zum Ende dieses Jahres für euch Spieler auf der ganzen Welt verfügbar machen", heißt es auf dem Twitter-Account von Degree Infinite. Es sagte auch, dass die Runden der geschlossenen Beta-Prüfungen ab Anfang des nächsten Monats "langsam angekündigt" werden.

Siehe auch :  Mit der Bestätigung des Terminator-DLC in so vielen Spielen, warum noch nicht Mortal Kombat?

Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, an dem Tencent in China mit einer stark eingeschränkten Unternehmensatmosphäre konfrontiert ist, da die nationale Regulierungsbehörde das Unternehmen durch die Verweigerung von Veröffentlichungslizenzen auf Eis gelegt hat. In China verlangt die Regierung, dass alle im Land veröffentlichten Spieletitel ein Veröffentlichungszertifikat haben müssen, aber sie akzeptiert sie seit 9 Monaten nicht mehr.

Kürzlich wurde dies mit 105 genehmigten Spielen in diesem Jahr aufgehoben - ein signifikanter Rückgang im Vergleich zu 2017, als mehr als 9.000 Titel genehmigt wurden -, aber Tencent war in diesem Jahr nicht unter den Genehmigungen.

Tencent und sein Konkurrent NetEase wurden ausgeschlossen, da keines ihrer Videospiele bis jetzt eine Veröffentlichungsgenehmigung erhalten hat. Die beiden Spiele-Titanen warten seit fast einem Jahr auf einen ihrer kommenden Titel, um die Genehmigung für die Einführung in dem Land zu erhalten.

In der Zwischenzeit ist dies nicht das erste Mal, dass Tencent versucht, Honor of Kings international zu erweitern. Im Jahr 2017 wurde der Titel in Sector of Valor als internationaler Name umbenannt, um das Videospiel auf die Märkte in Übersee zu bringen. Diese Nachricht sieht so aus, als ob es ein neuer Versuch sein wird. Tencent hat ebenfalls den Triple-A-Ableger Honor of Kings: Globe für Konsolen und Computer, das sich derzeit im Wachstum befindet.

Siehe auch :  Doctor Who: Der Rand der Realität wurde für Nintendo Switch verschoben