Ein lebensgroßer Yoshi wurde im neuesten Super Nintendo World-Filmmaterial gesichtet

Ein lebensgroßer Mario mag im kommenden Super Nintendo Globe-Themenpark der Universal Studios Japan immer noch eine Möglichkeit sein – aber es sieht so aus, als ob sein Kumpel Yoshi einsatzbereit ist! Im Wesentlichen.

Das neueste Video von Super Nintendo World zeigt eine lebensgroße Version von Marios Partner Yoshi, der ähnlich wie seine Aktivitäten in Super Mario-Spielen um einen Baum läuft. Twitter individuelle Yw-ki (@ywki_woo) hat ein Video des umweltfreundlichen Mannes bei der Arbeit gepostet, das eine Nahaufnahme von Yoshi zeigt.

Youtube Kanal HappyYell hat einen zusätzlichen Videoclip von Yoshi gepostet, der dieses Mal einen umfassenden Blick auf den Park bietet. Im Video sind verschiedene andere bekannte Super Mario-Attribute zu sehen, darunter die früher gemeldeten sich drehenden Münzen, ein Thwomp-Block, Koopa Troopa sowie Goombas um Yoshi herum.

Bis jetzt scheint es, als ob Super Nintendo World effizient vorankommt. Erst kürzlich haben zahlreiche Twitter-Kunden Fotos der geschützten Beschilderung des Parks zusammen mit einigen oben genannten Sehenswürdigkeiten des Parks gepostet. Andere bekannte Funktionen, die bisher gefunden wurden, sind ein bedrohliches Bowser’s Castle, ein pinkes sowie ziemliches Peach’s Castle, einige Wüstenpyramiden und auch einige lebensgroße Pirahna-Pflanzenreiche.

Siehe auch :  Animal Crossing: New Horizons ist der neue Go-To-Spot für Tinder-Dates geworden

Ursprünglich für eine Eröffnung im Sommer 2020 geplant, ist Super Nintendo World seit 2017 in der Bauphase geblieben. Der Park sollte ursprünglich rechtzeitig zu den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio eröffnet werden, aber die Vorbereitungen für beide Gelegenheiten verzögerten sich aufgrund der weltweiten Covid19 Pandemie.

Bisher wurden zwei Fahrten für den Park bestätigt: Super Mario Kart, ein Flug, der auf dem beliebten Mario Kart-Franchise basiert; sowie Yoshi’s Journey, eine Omnimover-Reise, bei der Spieler einen Yoshi besteigen und durch das Pilzkönigreich reisen.

Es wurde auch bestätigt, dass der Park „interaktiv“ ist, was bedeutet, dass die Erfahrungen der Besucher im Park mit ihren Nintendo-Konsolen im Haus verbunden werden können. Die aktuellsten Informationen über die interaktive Natur des Parks besagen, dass die Gäste jeweils ein Armband erhalten, mit dem sie sich in verschiedene Aspekte des Parks „einmischen“ und ihre Ergebnisse sowie Fortschritte verfolgen können. Die Armbänder können angeblich mit den Nintendo-Gadgets der Gäste verbunden werden.

Siehe auch :  Portal lief so, dass TOTK auch laufen konnte, aber merkwürdiger

Obwohl derzeit nur der Standort in Japan gebaut wird, gibt es Strategien, um Super Mario Globe in Zukunft sowohl in die Universal Studios Orlando als auch nach Hollywood zu bringen.

Ressource: Nintendo-Suppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert