Suicide Squad: Kill The Justice League Staffel 2 plötzlich um zwei Wochen verzögert

Highlights

  • Suicide Squad: Kill the Justice League’s zweite Staffel wurde letzte Woche mit einem Veröffentlichungsdatum vom 11. Juli enthüllt.
  • Obwohl es ein überraschend großes Inhaltsupdate zu sein scheint, wurde es in letzter Minute um zwei Wochen verschoben.
  • Die Reaktionen der Fans sind so gut, wie man es erwarten kann, und viele meinen, dass es an der Zeit ist, den Stecker zu ziehen.

Suicide Squad: Kill the Justice League sollte eigentlich morgen an den Start gehen, aber die zweite Staffel wurde in letzter Minute um zwei Wochen verschoben.

2024 war bisher ein ziemlich großartiges Jahr für Videospiele, dank Veröffentlichungen wie Tekken 8, Like A Dragon: Infinite Wealth, Animal Well und vielen anderen, aber es hat auch immer wieder bewiesen, dass Live-Service-Veröffentlichungen ein riskantes Unterfangen sind. Während kontinuierliche Updates und eine sich entwickelnde Welt bei Helldivers 2 Wunder gewirkt haben, kann man das von Suicide Squad definitiv nicht behaupten: Kill the Justice League.

Rocksteadys große Abkehr von den Arkham-Spielen, bei denen der Einzelspieler im Mittelpunkt stand, wurde bereits bei der Veröffentlichung im Februar verrissen, und seither ist es nur noch schlimmer geworden. Ironischerweise ist eines der großen Probleme, die das Spiel hat, mit seinen Live-Service-Elementen, da der Inhalt Rollout war unglaublich langsam, etwas, das schlimmer gemacht wird, wenn es aus dem Nichts verzögert wird.

Siehe auch :  Final Fantasy 14: Wenn Sie'mit dem Gedanken spielst, das Arcadion auszuprobieren, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zu spielen

Suicide Squad-Spieler sind nicht glücklich über die Last-Minute-Verzögerung von Staffel 2

Letzte Woche, Rocksteady endlich enthüllt, was in der zweiten Staffel von Suicide Squad kommen wird die sich auf Mrs. Freeze konzentriert und anscheinend eine überraschende Menge an neuen Inhalten enthält. Der Post enthüllte auch, dass das Update am 11. Juli erscheinen würde, was der schwindenden Community ein wenig mehr Hoffnung für die Zukunft des Spiels gab.

Man kann sagen, dass diese Hoffnung gerade ein wenig mit Füßen getreten worden ist. Heute früh, kündigte Rocksteady an, dass Season 2, die eigentlich schon morgen erscheinen sollte, nun am 25. Juli veröffentlicht wird. also zwei Wochen nach dem ursprünglich geplanten Termin. Wir haben während der bisherigen Laufzeit von Suicide Squad schon viele Verzögerungen erlebt, aber dies ist wohl eine der schlimmsten.

Wie ihr euch wahrscheinlich vorstellen könnt, nehmen die Spieler von Suicide Squad die Ankündigung nicht gerade gut auf. Drüben im Suicide Squad Subreddit Der Redditor After_Bandicoot6730 teilte ein Bild des Tweets mit den Worten „Oh mein Gott“, eine Reaktion, der sich andere Spieler anschlossen. Die meisten Reaktionen sind fassungslos darüber, wie schlecht die Inhalte nach dem Start laufen, und einige schlagen vor, dass es Zeit für Rocksteady ist, den Stecker zu ziehen.

Siehe auch :  Super Mario RPG Remake enthüllt eine versteckte Final Fantasy-Referenz, die niemandem aufgefallen ist

Obwohl das wohl das Netteste wäre, was man Suicide Squad antun könnte,
Warner Bros. hat bereits bestätigt, dass das Spiel seine aktuelle Roadmap abschließen wird.

Die Reaktionen unter dem Twitter-Post sind nicht sehr freundlich Ein Spieler nannte es sogar „den schlechtesten Support, den ich je in meinem Leben gesehen habe“. Wir wissen noch nicht, warum sich die zweite Staffel plötzlich so lange verzögert hat, aber es ist schwer vorstellbar, dass viele Spieler bis zum neuen Termin durchhalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert