Spider-Man 2099 könnte Fortnite’s abgefahrenster Skin sein

Die Across the Spider-Verse-Kollaboration von Fortnite beinhaltet einen Skin für Miguel O’Hara, besser bekannt als Spider-Man 2099, und durstige Fans bemerken gerade, wie verkrustet er ist.

Wir sind nur noch wenige Wochen von der lang erwarteten Veröffentlichung von Spider-Man: Across the Spider-Verse entfernt und wie es bei so ziemlich jedem großen Film oder Spiel der Fall zu sein scheint, gibt es eine Fortnite-Kollaboration dazu. Nach einigen Andeutungen von Epic wurden gestern mehrere Skins zum Thema „Across the Spider-Verse“ von zuverlässigen Fortnite-Leakern geteilt, darunter Miles Morales (mit einem speziellen Cameo von Spider-Ham) und Miguel O’Hara.

Beide Skins erhalten bereits eine Menge positiver Resonanz dafür, wie gut sie sich an den Kunststil des Spider-Verse anpassen, aber es gibt etwas viel Wichtigeres, das eine Menge Aufmerksamkeit von Fortnite-Spielern bekommt – oh Gott, Miguel O’Hara hat ein paar mächtige Wangen. Ein beliebter Tweet, der diese Tatsache hervorhebt, stammt vom Twitter-Nutzer _FireMonkey der einen Screenshot von der Rückseite des Miguel-Skins mit der Bildunterschrift „bros clenched up“ geteilt hat, was zeigt, dass er absolut voll mit Kuchen ist.

Siehe auch :  Dragon Ball-Fans machen Memes über den seltsam wütenden Goku von XenoVerse 2

Es könnte sein, dass es sich hier um einen Recency Bias handelt, aber Miguel muss einen der auffälligsten Hintern in der Geschichte von Fortnite haben. Im Namen der Wissenschaft habe ich einen Blick auf die anderen Superhelden-Skins geworfen, um zu sehen, ob sie auch so große Bomben auf dem Rücken tragen, und der einzige, der dem nahe kam, war der Peter-Parker-Skin, der zusammen mit Kapitel 3, Staffel 1 herauskam. Der Junge ist wieder da, aber selbst er kann nicht ganz mit dem mithalten, was Miguel uns hier zeigt.

Das witzige an Miguels Hintern ist nicht einmal, dass er einen auffälligen Hintern hat, sondern eher die Tatsache, dass er einen unglaublichen Hintern hat. scharfen Hintern hat. Wie Twitter-Nutzer GuruMidas es ausdrückt„Bro ist gebaut wie ein Ventilmodell von 2007“. Twitter-Nutzer TNTDragon109 teilte ebenfalls ein Bild des Fortnite-Modells für Miguel und wies darauf hin, dass sein Hintern „schärfer als Obsidian“ ist.

Wieder einmal bin ich im Namen der Wissenschaft alle Across the Spider-Verse-Trailer durchgegangen, die bisher veröffentlicht wurden (ich arbeite sehr hart, ich weiß), um zu sehen, ob Miguel dort besonders verkrustet ist, und wie sich herausstellt, sollte Epic eine Medaille dafür bekommen, wie sie es geschafft haben, die Across the Spider-Verse-Designs in Fortnite zu übersetzen, da er dort genauso plump ist.

Siehe auch :  Apple hat Fortnite offiziell aus dem App Store entfernt

Wie du auf meinem fachmännisch aufgenommenen Screenshot oben sehen kannst, hat Miguel O’Hara einfach nur dicke Backen, egal ob er auf der Leinwand oder in Fortnite zu sehen ist. Alle Spider-Man 2099-Fans können also beruhigt sein, denn der Fortnite-Skin ist so genau wie möglich. Oder wäre das „so genau wie möglich“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert