Spider-Man 2 lässt Peter und Miles das Verbrechen stoppen, auch wenn du nicht die Kontrolle hast

In Spider-Man 2 kannst du sowohl in die Rolle von Peter Parker als auch von Miles Morales schlüpfen, wenn das Spiel nächsten Monat auf den Markt kommt, und du kannst sogar mit einem einzigen Knopfdruck zwischen den beiden Web-Slingern wechseln. Es wurde zwar nie bestätigt, was der andere Spider-Man eigentlich macht, wenn man nicht die Kontrolle über ihn hat, aber die meisten von uns sind davon ausgegangen, dass der andere einfach in den Äther verschwindet und bereit ist, sofort in Aktion zu treten, wenn der Spieler Lust hat, wieder zu wechseln.

Wie es scheint, haben wir uns jedoch geirrt, denn ein kürzlich geführtes Interview zwischen Danny Peña und James Ham, dem stellvertretenden Animationsdirektor von Spider-Man 2, hat enthüllt, dass die Spieler in der Lage sein werden, über Miles Morales zu stolpern, wenn sie in der Rolle von Peter Parker spielen, und andersherum. Noch besser: Ham behauptet, dass man den Spider-Man, den man nicht steuert, manchmal auch bei den typischen Spider-Man-Aktivitäten wie dem Netzschwingen und dem Verhindern von Verbrechen antreffen wird.

Siehe auch :  BioShock Infinite hat eine der schlechtesten Geschichten in Videospielen

„Es gibt Momente, in denen man durch die Stadt schwingt und den anderen Spider-Man dabei sieht, wie er aktiv etwas tut oder ein Verbrechen stoppt“, sagt Ham. „Manchmal kannst du einsteigen und dann kommen sie zu dir. Es ist eine coole Erfahrung, sowohl mit Peter als auch mit Miles spielen zu können.“

Wir wissen nicht genau, wie oft dieses kleine Feature vorkommen wird oder ob es etwas ist, das ganz natürlich passiert, während du durch New York schwingst, aber es ist schön zu sehen, dass der andere Spider-Man nicht nur irgendwo die Füße hochlegt, während du das Rampenlicht übernimmst. Es wird auch dazu beitragen, dass sich die Welt viel lebendiger anfühlt als in den vorherigen Spielen, da die Stadt weiterhin lebt und atmet, ohne sich um die Hauptfigur zu drehen.

Dieser nette kleine Trick ist nur eines der aufregenden neuen Features, die in Spider-Man 2 eingeführt werden, da wir bereits wissen, dass das Spiel Web-Gliding und zwei neue Bezirke in Queens und Brooklyn enthalten wird. Kürzlich wurde außerdem bekannt, dass die Sammelrucksäcke aus dem Vorgänger entfernt wurden und stattdessen durch kleine Spider-Bots ersetzt wurden, die alle eine Anspielung auf die Filmcharaktere des Spider-Verse zu sein scheinen. Auf jeden Fall ein Upgrade.

Siehe auch :  MultiVersus enthüllt Jason Voorhees und Agent Smith

Bei allem, was Spider-Man 2 zu bieten hat, gibt es jedoch etwas, das sich die Fans gewünscht haben und das dieses Mal nicht enthalten sein wird. Wir haben Jon Paquette, den Hauptverantwortlichen für die Geschichte von Spider-Man 2, gefragt, ob der Lieblingscharakter der Fans, Gwen Stacey, im Spiel auftauchen wird, da wir in den letzten beiden Spielen weder Haut noch Haare von Insomniacs Version der Figur gesehen haben. Leider wird sie auch in Spider-Man 2 nicht vorkommen, denn Paquette erklärte, dass sie „nicht Teil des Spiels ist“. [Insomniac’s] Geschichte“ ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert