Spider-Man 2 Fans „reparieren“ neues Gesicht nur durch Hinzufügen von langen Haaren

Insomniac traf vor einigen Jahren die umstrittene Entscheidung, den Schauspieler zu wechseln, der Peter Parker in den Spider-Man-Spielen verkörpert. Nicht nur für die Fortsetzung, sondern auch für das PS5-Remaster des Originalspiels. Jetzt, da der Start von Spider-Man 2 näher rückt, ist dieses Problem natürlich wieder aufgetaucht, und einige Spidey-Fans behaupten, dass nicht Peters neues Gesicht das Problem ist, sondern seine Haare.

Obwohl Spider-Man bei der Gameplay-Enthüllung in der letzten Woche ausschließlich in seinem schleimigen neuen Symbionten-Anzug zu sehen war, wurde in den letzten Tagen wieder ausführlich über den Wechsel von John Bubniaks Charaktermodell zu Ben Jordan diskutiert. Es gibt einen großen Unterschied zwischen den Modellen, aber nachdem einige von euch die Idee hatten, Jordans Peter längere Haare zu geben, glaubt man, dass das Problem behoben wurde.

Okay, vielleicht nicht behoben, aber ein paar von euch sind begeistert, wie Jordans Peter mit langen Haaren aussieht. VaderComics hat eine Gegenüberstellung von Spider-Man ohne Maske gepostet, auf der einen Seite mit normalem Haar, auf der anderen mit längeren Locken. Ich weiß nicht genau, was es ist, aber ich muss zugeben, dass ich mich mit dem rechten Bild aus irgendeinem Grund besser fühle.

Siehe auch :  Du musst die Bücher nicht lesen, um The Witcher zu genießen, aber du solltest

VaderComics ist nicht der Einzige, der diese Lösung vorschlägt. CherryBomb_Live und kittischmitti haben auch Modelle des neueren Spidey mit längeren Haaren geteilt, und wieder funktioniert es einfach. Das wird zum Teil daran liegen, dass Bubniaks Web-Slinger etwas längeres Haar hat, obwohl es bei weitem nicht so lang war wie das Haar, das Peter in einem der drei Fan-Beispiele hinzugefügt wurde.

Nicht nur, dass Insomniac in den Augen der PlayStation-Besitzer kaum etwas falsch macht, auch das erste Spider-Man-Spiel war ein großer Erfolg. Die Entscheidung, den Schauspieler in der Hauptrolle für das Remaster neu zu besetzen, war ein unglaublich mutiger Schritt. Die Entscheidung wurde damit begründet, dass Jordans Aussehen besser zu der Stimme von Yuri Lowenthal passt. Lowenthal ist die Stimme von Peter in den Spider-Man-Spielen, ist aber etwas zu alt, um den Helden optisch glaubhaft darzustellen.

Insomniac verteidigte die Entscheidung damit, dass sie eine bessere Übereinstimmung von Gesicht und Stimme für Peter und alle anderen Spielcharaktere brauchten, um die PS5 voll ausnutzen zu können, weshalb die Änderung rechtzeitig für das Remaster vorgenommen wurde. Das Gute für alle Langhaar-Liebhaber: Da Peter im neuen Gameplay-Trailer seine Maske nicht abgenommen hat, besteht die Möglichkeit, dass ihm beim Abnehmen der Maske langes, wallendes Haar aus der Maske fällt. Da er vermutlich mit seiner Symbionten-Beziehung zu tun hat, während er New York City beschützt, ist es durchaus denkbar, dass er keine Zeit für einen Friseurbesuch hatte.

Siehe auch :  Modder fügt Joel und Ellie zu God of War hinzu, komplett mit Bleiröhre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert