Gerücht: Die Story von Resident Evil 4 Remake wird "stark erweitert"

Es scheint, dass die Gerüchteküche von Resident Evil 4 Remake noch nicht aufgehört hat, wobei die neueste darauf hindeutet, dass das potenzielle Spiel „stark erweitert“ wird und sich von der Originalversion unterscheidet.

Die Quelle der aktuellen Gerüchte ist wieder einmal Dämmerungsgolem. Wenn der Name inzwischen bekannt vorkommt, liegt das daran, dass Dusk Golem dieselbe Person ist, die Resident Evil Village vor seiner Ankündigung genau vorhergesagt hat, sowie andere Gerüchte wie die Grafik des Spiels, die für Konsolen der aktuellen Generation zu ehrgeizig ist. In Bezug auf die aktuellen Gerüchte sagt Dusk Golem, dass das Entwicklerteam von Resident Evil 4 Remake darauf abzielt, die Geschichte durch die Weiterentwicklung von Elementen, die erstmals im Originalspiel eingeführt wurden, weiter auszubauen. Obwohl der Leaker nicht auf allzu viele Details eingegangen ist, ist davon auszugehen, dass die Hauptgeschichte des Spiels um ganz neue Gameplay-Elemente erweitert wird, während die bereits vorhandenen optimiert werden, um das Spiel moderner zu gestalten.

Siehe auch :  Nickelodeon All-Star Brawl Fans wollen Chip Skylark anstelle von Timmy Turner haben

Außerdem erklärte Dusk Golem, wie das Remake ablaufen wird. Nach seinen Aussagen wird das Remake nicht unbedingt wie das Original spielen. Da Resident Evil 4 die Resident Evil-Serie drastisch verändert hat, indem es actionreicher ist und insgesamt anders gespielt wird, wird es verhindern, dass das Remake genau wie das Original oder wie Resident Evil 2 Remake oder Resident Evil 3 Remake spielt, was die Originalversion ursprünglich erreicht hat vollendet. Aus diesem Grund und wenn man Dusk Golem vertrauen kann, wird es interessant sein zu sehen, wie "anders" Resident Evil 4 Remake sein wird, sobald (und ob) es veröffentlicht wird.

Als Resident Evil 3 Remake veröffentlicht wurde, schätzten einige Fans des Originalspiels das Remake nicht, weil es viele Inhalte ausschnitt und sich nicht wie das gleiche Spiel anfühlte. In ihren Köpfen hat das Remake die Essenz der Originalversion "geschlachtet", wodurch sich das Remake wie ein völlig anderes Spiel anfühlt und spielt. Wenn Resident Evil 4 Remake größere Änderungen vornehmen wird, besteht die Hoffnung, dass das Spiel bei den Fans gut ankommt, insbesondere bei denen, die das Original gespielt und sich in dieses verliebt haben. Ansonsten könnte das Spiel wie Resident Evil 3 Remake aussehen.

Siehe auch :  Halo: Master Chief Collection wird über 6 Millionen von Nutzern erstellte Karten aus früheren Spielen enthalten

Quelle: WCftech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.