Die nächste Pokemon TCG-Erweiterung heißt Astral Radiance und enthält Hisuian-Pokemon

Nach vielen, vielen Leaks hat die Pokemon-Firma schließlich offiziell bestätigt, dass die nächste Entwicklung des Pokemon Trading Card Videospiels sicherlich Sword & & Shield sein wird: Celestial Gleam.

Diese Entwicklung wird sicherlich auf dem kürzlich erschienenen Pokemon Legends basieren: Arceus, und wird sicherlich auch die Hisui-Region und die Hisuian-Pokemon-Varianten des Spiels enthalten. Die Kollektion scheint sich auf die Mythen und Geschichten der Hisui-Region zu konzentrieren, denn Dialga, Palkia, Arceus und Darkrai sind auf der Produktverpackung deutlich zu sehen.

Im Anschluss an Fantastic Stars wird Astral Luster sicherlich 8 brandneue VSTAR-Pokemon einführen, was weit mehr ist, als in der ersten Entwicklung eingeführt wurden. Eine neue Aufnahme in das Spiel wird sicherlich auch die Einführung Radiant Pokemon, die Shiny Pokemon mit einem brandneuen, geätzt-Folie Kunst Behandlung, die effektive Streiks oder Fähigkeiten haben.

Während Radiant-Pokemon ihre effektiven Angriffe beliebig oft einsetzen können, kann man im Gegensatz zu den einmaligen Fähigkeiten von VSTAR nur ein Radiant-Pokemon jeder Art in seinem Deck haben. Es ist noch nicht bestätigt worden, welches Radiant-Pokemon aus den japanischen Sammlungen, auf denen die Entwicklung basiert, Area Juggler und Time Gazer, übernommen wird.

Siehe auch :  Der Volta-Modus von FIFA ist gut, eigentlich

Auch erholt von Fantastic Stars ist seine außergewöhnliche Trainer-Galerie. Die Trainer-Galerie ist ein Teil der Karten, die Pokemon zusammen mit berühmten Fitness-Trainern zeigen, die mit ihnen in Verbindung stehen, und auch sie waren leicht einer der Höhepunkte der phänomenalen Kunst von Great Stars. Wie bei Fantastic Stars wird es insgesamt 30 Trainer-Galerie-Karten geben, die allerdings alle seltener sein werden als die meisten anderen Karten in diesem Wachstum.

Wenn du ein Anhänger von VMAX-Pokemon bist, könnte Celestial Radiance eine Art Enttäuschung sein, da es nur zwei brandneue VMAX-Pokemon präsentiert. VMAX war eine der Hauptmechaniken der Sword & Shield-Serie, aber da wir uns von Galar wegbewegen und uns auf die neue Scharlachrot- und Violett-Ära einstellen, werden wir in diesem Jahr wahrscheinlich viel weniger VMAX-Karten gedruckt sehen.

Pokemon TCG: Schwert & & Schild - Himmlisches Leuchten wird am 27. Mai mit der üblichen Auswahl an Booster-Packs, Booster-Boxen und auch Elite-Fitnesstrainer-Bundles eingeführt. Eine Pokemon Center-exklusive Elite-Trainer-Box wird ebenfalls zur Vorbestellung angeboten mit der Pokemon Center-Website .

Siehe auch :  Elden Ring lässt dich fast den nächsten Herrn der Burg Stormveil wählen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert