Pokemon Legends Spieler müssen eine Menge Arbeit leisten, bevor sie Arceus finden

durch Game Fanatic

Sowohl Game Fanatic als auch The Pokemon Business werden noch in diesem Monat eine mutige Entscheidung treffen, was die Zukunft ihrer Spiele anbelangt. Pokemon Tales: Arceus wird am 28. Januar auf Nintendo Activate erscheinen und wird die Art und Weise, wie wir Pokemon-Videospiele spielen, und auch das, was wir über die Abstammung der Sammlung zu wissen glauben, verändern. Die Kämpfe werden sicherlich anders sein, das Fangen und Sammeln von Pokemon wird sicherlich anders sein, und auch Pokemon, die wir noch nie zuvor getroffen haben, werden ihr Debüt geben, obwohl das Videospiel in der Vergangenheit spielt.

Auch wenn Legends: Arceus‘ Hisui-Region die Sinnoh-Region lange vor Diamond & & Pearl ist, wird sein Pokedex sicherlich nicht übereinstimmen. Es wurde bereits bestätigt, dass einige der Pokemon, die sich in Hisui aufhalten, von den Spielern erst entdeckt wurden, als sie sich in der Sammlung über Sinnoh hinausgewagt haben. Dazu kommen die bereits erwähnten brandneuen Entdeckungen wie Kleavor und Hisuian Voltorb.

Siehe auch :  Der böse Westen bombardiert Arachnophobiker versehentlich mit Spinnen

Was wir wissen, ist, dass Hisui einen Pokedex und ein teures Smartphone hat, das vermutlich mit Magie betrieben wird, denn warum nicht? Wie viele Einträge dieser Pokedex haben wird, ist immer noch ein Rätsel, aber laut einem neuen Leak wird ein Pokemon nicht auftauchen, bevor der Pokedex vollständig ist. Vielleicht ist es eines der wichtigsten Pokemon von allen. Das Pokemon, nach dem das Videospiel benannt ist, Arceus.

Centro Leaks hat durch einen Leak von Riddler Khu aufgedeckt, dass Pokemon Legends-Spieler Arceus erst dann finden und fangen können, wenn der Rest ihres Pokedex vollständig ist. Das ist eine Aktion, die weit von anderen Pokemon-Spielen entfernt ist und wahrscheinlich eine Menge Arbeit bedeutet, um das Videospiel zu beenden. In anderen Pokemon-Videospielen ist es üblich, dass die Spieler die Geschichte abschließen können, indem sie in der Regel eine Pokemon-Liga gewinnen oder eine Gruppe von Elite-Fitnesstrainern besiegen und dann ihren Pokedex im Post-Game streichen, falls sie sich dafür entscheiden.

Siehe auch :  Jetzt ist die Zeit für ein wahres Inuyasha-JRPG

Andere Informationen, die durch Centro Leaks geteilt wurden, bestehen aus Fällen, in denen einige wichtige Pokemon-Attribute in Legends fehlen werden: Arceus. Offensichtlich werden die Trainer sicherlich nicht in der Lage sein, Pokemon zu reproduzieren oder Produkte zur Verfügung zu stellen, um bestimmte Fähigkeiten zu erhöhen. Denken Sie daran, dass zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels noch kein Behördenkanal die oben genannten Punkte bestätigt hat, es kann also sein, dass dies nicht der Fall ist, wenn Legends: Arceus später in diesem Monat erscheint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert