Pokémon Anime - Was befand sich im GS-Ball/Wird er jemals zurückkehren?

Eines der langwierigen Rätsel des Pokémon-Anime betrifft ein Produkt namens GS-Sphäre. Ash Ketchum wurde auf die Orangeninseln geschickt, um eine mysteriöse goldene und silberne Poké-Sphäre zu deklarieren, die nicht per Computer übertragen werden konnte und die auch niemand öffnen konnte. Ash begab sich auf eine Reise in die Johto-Region und übergab die GS-Sphäre an Kurt in Azalea Town, der sie weiter untersuchen wollte. Das Geheimnis der GS-Runde wird nie gelöst und auch Ash hat nie herausgefunden, warum sie nicht geöffnet werden konnte.

Der unregelmäßige Charakter des Pokémon-Anime deutete darauf hin, dass die GS-Sphäre von den Machern der Serie leicht vernachlässigt werden konnte, da man mit jeder Staffel neue Anhänger generieren und mit der Zeit auch einige verlieren wollte, wenn sie älter wurden. Die neue Staffel des Pokémon-Anime hat eine ganz neue Richtung eingeschlagen, und es sieht so aus, als ob Ash Ketchums Zeit als Protagonist zu Ende geht. Daher fehlt den Produzenten die Zeit, um eines der langjährigen Geheimnisse des Programms anzugehen, so dass die Möglichkeit besteht, dass die GS-Runde zurückkehren könnte.

Siehe auch :  Halo Infinite-Fans werden zum Kauf von Nagellack für Forza-Skin verleitet

Die Macher des Pokémon-Anime hatten zwar eine Strategie für die GS-Sphäre im Kopf, doch diese wurde im Laufe der Zeit verworfen. Pokémon-Anime-Regisseur/Storyboard-Musiker Masamitsu Hidaka wurde angesprochen von PokéBeach im Jahr 2008, und er verriet, dass die GS-Runde ursprünglich geplant war, Celebi zu enthalten. Die Absicht war, dass Celebi mit Ash und seinen engen Freunden reist, doch diese Pläne änderten sich, als beschlossen wurde, dass Celebi in einem der Pokémon-Filme auftreten würde. Deshalb wurde der GS-Ball Kurt anvertraut, und es war nie beabsichtigt, seinen Inhalt preiszugeben.

Könnte der GS-Ball zurückkehren?

Der perfekte Zeitpunkt für die Rückkehr der GS-Kugel wäre sicherlich gewesen, als Pokémon HeartGold & & SoulSilver für den Nintendo DS auf den Markt kamen, aber es wurde seit Jahren nicht mehr darüber gesprochen. Es ist also nicht sehr wahrscheinlich, dass sie zurückkehren wird.

In der aktuellen Staffel des Anime reist Ash in alle Gebiete der Pokémon-Welt und tritt gegen die besten Trainer an, um an den Pokémon-Weltmeisterschaften teilzunehmen. Ash ist gerade dabei, ein Dreamteam aus mächtigen Pokémon zusammenzustellen, und es gibt auch einige Anhänger, die vermuten, dass er ein Legendäres Pokémon in seine Gruppe aufnehmen wird.

Siehe auch :  Guild Wars 2: Die letzte Episode der Icebrood-Saga hat begonnen

Es ist möglich, dass die GS-Sphäre zurückkehrt und auch dazu benutzt wird, das Pokémon zu fangen, das Ash während seiner Reise gesehen hat - Ho-Oh. Ash hat Ho-Oh seit der ersten Episode des Pokémon-Anime am Himmel gesehen, aber es hat in der Geschichte nie eine große Rolle gespielt. Es ist möglich, dass Ash dazu bestimmt ist, Ho-Oh zu fangen, und dass es sicherlich sein Trick sein wird, um gegen Leon und die anderen Pokémon-Champions zu triumphieren. Wenn das der Fall ist, könnte Ash verlangen, die GS-Sphäre zu deklarieren und sie zu benutzen, um das ausweichende Pokémon zu fangen.

Quelle: PokéBeach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.