Nintendo sagt, dass sie Lego Super Mario 6.000 Mal während des Qualitätstests fallen lassen haben

Sind Sie schon einmal auf ein LEGO getreten? Für ein Plastikspielzeug, das normalerweise kleiner ist als Ihr kleiner Finger, ist es sicherlich ein Hit! Sowie dauerhafter Grund – LEGO-Gegenstände sind so entwickelt, dass sie fast allem standhalten, was Sie ihnen wahrscheinlich antun können. Obwohl sie nicht unzerbrechlich sind, kommen LEGO-Artikel normalerweise ziemlich nahe, und der Markenname tut sein Bestes, um sicherzustellen, dass wir alle ihn erkennen.

Nun, Nintendo ist nicht zu übertreffen, wenn es um Qualitätssicherung geht. Wir sprechen hier von der Firma, die das Videospiel Boy bombardiert hat, nur um zu sehen, ob es Bestand hat. Aber was passiert, wenn sich diese 2 Giganten mit Druck anmelden?

Der arme LEGO Mario hat anscheinend einen wirklich schlechten Tag. Das Treffen von Nintendo Life mit Jonathan Bennink – dem leitenden Designer von LEGO Super Mario – zeigte, dass Nintendo die Langlebigkeit des neuen LEGO Mario sehr ausführlich untersuchte; indem jedes Prototypdesign 6.000 Mal fallen gelassen wird.

Korrekt. Sechstausend Mal pro Modell. Man fragt sich, ob Nintendo mit jemandem zusammengearbeitet hat, um diese Prototypen zu Boden zu schlagen, oder ob sie eine Hauskatze mit ins Büro gebracht und auch angefangen haben zu zählen. Auch Bennink schien schockiert über Nintendos Hingabe an die Qualitätskontrolle; er gestand, dass LEGO „nie ein begleitendes Hindernis hatte [them] in Sicherheit und Qualität“ vor.

Bennink erinnerte sich daran, dass das Layout-Team garantieren wollte, dass das etablierte LEGO Super Mario einen Wiederspielwert hat. Aus diesem Grund ist das resultierende Produkt noch mehr ein Super Mario Maker als ein Mario-Spiel. Basierend auf Benninks Beschreibung der Sammlung scheint es ein Punktesystem zu geben, das die Spieler herausfordert, fantasievolle Super Mario-Karten zu entwickeln, die die Sammlung nutzen. Spieler können Karten kontinuierlich aktualisieren und entwickeln, um eine höhere Faktorpunktzahl anzustreben.

Nicht alle Super Mario LEGO-Sammlungen sollen diesem System folgen. Das kommende Bowser-Set wurde entwickelt, um Display-freundlicher zu sein. Wenn Sie also vorhaben, sowohl etwas miteinander zu kombinieren als auch zu zeigen, ist dies die Kollektion für Sie.

Das etablierte LEGO Mario wurde am 1. August veröffentlicht und kann auch auf der LEGO Website oder bei den meisten großen Einzelhändlern wie Walmart oder Target erworben werden. Während das Starterset mit 59,99 US-Dollar etwas teuer ist, garantiert es Stunden – oder, in Anbetracht seiner Unzerstörbarkeit, Jahre – Spaß!

Quelle: Nintendo-Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.