Let Me Solo Her zerstört jetzt Shadow Of The Erdtree's Endboss

Highlights

  • Let Me Solo Her hat sich dem Endboss von Shadow of the Erdtree zugewandt, wird zu Let Me Solo Them und hilft den Spielern, ihn zu besiegen.
  • Mit drei verschiedenen Antspur-Rappern fügt „Let Me Solo Her“ Radahn eine Vielzahl von Statusbeschwerden zu, während er jedem Angriff fehlerfrei ausweicht.
  • Am Ende schaltet „Let Me Solo Her“ Radahn aus, ohne einen einzigen Treffer zu landen.

Seit der Veröffentlichung von Elden Ring: Shadow of the Erdtree im letzten Monat war die Community-Legende Let Me Solo Her mit dabei und wurde von den mittlerweile berüchtigt schwierigen Bosskämpfen des Spiels zerschunden, zerquetscht und zu Brei verarbeitet. Trotz alledem hat Let Me Solo Her eine ziemlich verständnisvolle Perspektive auf den Schwierigkeitsgrad des Spiels beibehalten und wurde immer besser, je vertrauter er mit den größten Bösewichten von Land of Shadow wurde.

Es dauerte nicht lange, bis aus „Let Me Solo Her“ „Let Me Solo Him“ wurde und er anderen Spielern dabei half, eine der größten Hürden des DLCs zu überwinden: Messmer den Pfähler. Nachdem sie Messmer erfolgreich gemeistert hatten, wandte sich Let Me Solo Her dem Endboss des DLC zu, der ihm vor weniger als zwei Wochen noch „in den Hintern getreten“ hatte. Das würde man beim letzten Durchlauf von Let Me Solo Her allerdings nicht vermuten.

Siehe auch :  Insider sagt, dass The Last of Us Part 2 Director's Cut und Original Remake noch dieses Jahr erscheinen könnten

Die Legende des Eldenrings, die sich nun in Let Me Solo Them verwandelt hat, kampiert nun außerhalb der Arena für Radahn, Consort of Miquella, und hat Anfang der Woche einen fast fehlerfreien Takedown des Duos auf ihren YouTube-Kanal hochgeladen (danke GamesRadar). Nachdem er in die Welt eines anderen Spielers namens I’m Sorry (sehr passend) gerufen wurde, macht sich Let Me Solo Her daran, Radahn mit der Elite-Präzision zu zerlegen, für die wir ihn kennen.

Let Me Solo Her hat angefangen, Prime Radahn dumm aussehen zu lassen

Bewaffnet mit drei verschiedenen Antspur-Rapiers, besteht Let Me Solo Her’s Methode im Wesentlichen darin, Radahn zu Tode zu stoßen und ihm so viele Statusbeschwerden wie möglich zuzufügen, während er gleichzeitig jedem einzelnen Angriff von Radahn und Miquella perfekt ausweicht. Das erste Rapier von Let Me Solo Her ist auf Blutung eingestellt, um zusätzlichen Schaden zu verursachen, zusammen mit einem Rapier, das auf Gift eingestellt ist, um zusätzlichen Schaden zu verursachen. In der zweiten Phase wechselt er dann zu einem Rapier, das auf Erfrierung eingestimmt ist, um ihn zu verlangsamen, während er gleichzeitig Fäulnis anwendet.

Siehe auch :  Dieser Scorbunny Switch-Controller ist der perfekte Begleiter und im Angebot

Das ist der Tod durch tausend Schnitte für den armen Radahn, aber wenn er nicht vergiftet, ausgeblutet, erfroren und verrottet werden wollte, hätte er sich überlegen sollen, ob er nicht vielleicht ein schrecklicher und quälender Bosskampf sein wollte. Mit dieser Methode bringt Let Me Solo Her Radahn zur Strecke, ohne ihn auch nur ein einziges Mal zu erwischen. Das ist beeindruckend für Let Me Solo Her und wahrscheinlich eine Katastrophe für Radahn und Miquella, die sich wahrscheinlich vor den Hunderten von weiteren Malen fürchten, die Let Me Solo Her sie auf diese Weise blamieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert