Legendärer Street Fighter-Spieler findet SF6’s Level 8 CPU extrem hart

Die Demo zu Street Fighter 6 wurde kürzlich für PlayStation-Konsolen veröffentlicht und gibt einen guten Vorgeschmack auf das, was man von dem im Juni erscheinenden Titel erwarten kann. Eine Sache, die die Spieler jedoch schnell lernen, ist, dass diese CPU-Gegner keinen Spaß verstehen. In der Tat haben selbst legendäre Street Fighter-Spieler Mühe, die verstärkte CPU zu besiegen.

Die guten Leute von Resetera haben ein YouTube-Video des bekannten Street Fighter-Spielers Daigo veröffentlicht, der gegen die CPU-Gegner des Spiels antritt. Natürlich ist die Schwierigkeitseinstellung für die computergesteuerten Gegner auf die maximale Stufe 8 eingestellt. Dennoch ist Daigo überrascht, wie schwer es ist, den Gegner zu besiegen. Tatsächlich endet das gut neun Minuten lange Video damit, dass der Computer die Street Fighter-Legende vernichtet.

Im Laufe des Matches kommentiert Daigo die Spielweise des Computers. Zunächst bemerkt er, dass die CPU „wirklich gut“ ist und dass sie „die richtigen Knöpfe drücken muss“. Selbst wenn der Spieler denkt, dass er eine Chance hat, ein paar gute Züge zu machen, wird er sofort von seinem überforderten Gegner ausgeschaltet. Während Daigo weiterhin gegen die CPU antritt, scheint er ein wenig frustriert zu sein. Während er die CPU anfangs als „erstaunlich“ bezeichnete, ging er schnell dazu über, die KI des Betrugs zu beschuldigen.

Siehe auch :  Ark: Survival Evolved ist jetzt kostenlos auf Steam zu haben

Aus dem Video geht klar hervor, dass Capcom zusätzliche Anstrengungen unternommen hat, um sicherzustellen, dass ein maximaler Schwierigkeitsgrad eine Herausforderung darstellt. Daigo versucht immer wieder, seinen Gegner auszuschalten, aber es scheint, dass er nie in der Lage ist, seine Züge festzulegen oder vorherzusagen. Gepaart mit einem lächerlich guten neutralen Sprung und der Fähigkeit, schnell auf Bewegungen zu reagieren, sieht es so aus, als würde eine CPU der Stufe acht vielen Spielern das Leben schwer machen. Daigo kommentiert sogar, während er erfolglos versucht, zu gewinnen, dass es noch schwieriger sein könnte als Elden Ring.

Wenn also der Typ, der bei den EVO-Meisterschaften 2004 in einem Street Fighter 3-Halbfinalkampf ein wundersames Comeback feierte, diese CPU nicht schlagen kann, welche Chance hat dann der Rest von uns? Zum Glück muss man den Schwierigkeitsgrad nicht auf die höchste Stufe stellen, um gegen eine CPU anzutreten. Du kannst es wie ich machen und die Stufe eins so lange hochfahren, bis du dich besser fühlst.

Siehe auch :  Magic: The Gathering 30th Anniversary Edition in wenigen Minuten ausverkauft

Weitere Neuigkeiten zu Street Fighter 6: Capcom hat bestätigt, dass Akuma, Rashid, Ed und A.K.I. im ersten Jahr als DLC ins Spiel kommen werden. Außerdem werden die Spieler in der Lage sein, nur die Teile des Spiels herunterzuladen, die sie wollen, um ihre Erfahrung zu optimieren. Oh, und man wird irgendwann im Spiel gegen einen Kühlschrank kämpfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert