Avalanche stellt Mitarbeiter für das „größte und größte Triple-A-Projekt“ ein, das es je gemacht hat

Avalance – das Studio hinter Mad Max und auch Just Cause – arbeitet mit seinem bisher enthusiastischsten Job zusammen. Der New Yorker City-Workshop des Unternehmens, der Just Create 3 zuletzt im Jahr 2015 auf den Markt gebracht hat, nennt das Spiel seine „größte und beste Triple-A-Aufgabe“.

Die Werkstatt arbeitet mit für mehrere Funktionen , sowie die Zusammenfassungen weisen auf das hin, was Sie sicherlich erwarten würden: ein Open-World-Videospiel mit Avalanche-Geschmack. Von seinem Gameplay-Programmierer wird sicherlich erwartet, dass er sowohl skriptbasierte als auch neue Inhalte erstellt und Systeme entwickelt, die in einer Sandbox miteinander verschmelzen und auch von Zieldesignern verwendet werden, um verschiedene unterschiedliche Szenarien zu erstellen. Zum Beispiel, sich an einen brennbaren Behälter zu klammern, bevor er wie eine Rakete in den Himmel geschossen wird. Vermutlich wird dort sicherlich ein Designer arbeiten, der einfach fantastische Wellen entstehen lässt. ‚Älterer Boom-Entwickler‘ oder so.

Hier ist die Eröffnung der Arbeitsanzeige des Systemdesigners: „Das Avalanche Studios Team sucht einen Systementwickler, der sich unserer Rangliste bei der Entwicklung des größten und größten Triple-A-Projekts anschließt, das wir je zuvor in Angriff genommen haben.“

Siehe auch :  Super Mario RPG-Vorschau - Ich habe es jetzt verstanden

Bevorzugte Qualifikationen bestehen aus fundierten Kenntnissen der Konsolenarchitekturen der nächsten Generation sowie zukünftigen Architekturtrends, wobei das Spiel in Bezug auf PS5 und Xbox Collection X empfohlen wird.

Avalance New York City stellt zusätzlich einen Gameplay-Computeranimationsdesigner ein. Der Aufgaben-Blog-Beitrag besagt, dass die Aufgabe die Animation in Top-Qualität „viel zusätzlich“ drücken wird, als das Studio es früher getan hat.

Die Simply Trigger-Spiele waren schon immer unterhaltsam, aber Animationen sind ein Bereich, in dem sie ein wenig Liebe brauchen. Die Charaktere sind immer starr. Darüber hinaus habe ich immer sehr geschätzt, wie schön und auch groß die offenen Welten sind, aber in ihnen gibt es normalerweise nicht viel zu tun, sobald man sich eine Weile mit der Physik herumärgert. Sprengen Sie Sachen in die Luft, machen Sie ein paar Tore, danach ist es mehr als. Das Surfen in Flugzeugen macht Spaß, aber die Sammlung benötigt dringend mehr Material.

Wenn Avalanche an den Orten, an denen der Entwickler hervorsticht, weiterhin das tun kann, was es tut, und dabei Dinge wie Ziellayout, KI, Computeranimationen und auch die Jobvielfalt der Welt verbessern, könnte es eine der besten Sandbox-Serien aller Zeiten sein. Außerdem können Sie dank der vielen anderen Spiele einer Kuh Raketen anschnallen? Speziell.

Siehe auch :  Neues Video zu World Of Darkness stellt Spielern Vampire: The Masquerade vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert