Nächste Woche könnten wir mehr Informationen über die neuen Pokemon-Spiele erhalten

über Game Freak

PokéDoko ist der Nachfolger von Pokénchi, einer Varietéshow, die "Treffen im Pokemonhaus" bedeutet. In der Vergangenheit haben diese Varieté-Shows exklusive Neuigkeiten zu kommenden Pokemon-Spielen verbreitet und so dazu beigetragen, den Hype vor der Markteinführung anzuheizen, und PokéDoko könnte diesen Trend fortsetzen, wie eine neue Episodenzusammenfassung zeigt.

Wie von PM Net entdeckt, heißt es in der Zusammenfassung der Episode vom 24. April, dass PokéDoko ein Segment für "die neuesten Informationen über die Pokemon-Spiele" haben wird. Dies bezieht sich wahrscheinlich auf Scharlachrot und Violett, die beiden neuen Hauptspiele, die letzten Monat zusammen mit einem ersten Blick auf ihre Starter angekündigt wurden.

Aber, wie von Serebii-Gründer Joe Merrickist es am besten, die Erwartungen zu dämpfen. Meistens führen diese Gerüchte und Beschreibungen zu nichts Großem, erzeugen einen ungerechtfertigten Hype und führen zu herber Enttäuschung bei den Fans. Das haben wir bei allen Pokemon-Generationen immer wieder erlebt, unabhängig davon, welche Varietéshow gerade läuft. PokéDoko hat Scharlachrot und Violett noch nicht erwähnt, und wie Merrick anmerkt, tat dies auch sein Vorgänger Pokénchi nicht.

Siehe auch :  Terminator Open World Survival Game in Arbeit bei Nacon

"Viele Leute erwähnen, dass PokéDoko "neueste Spielinformationen" hat und gehen [wild]haben", schrieb Merrick. "Lassen Sie mich nur ein paar Dinge klarstellen - erstens, die Anzahl der Male, die dies geschehen ist und nicht resultierte [in] nichts ergeben hat, kann man an zwei Händen abzählen, wenn man das Binärsystem verwendet.

"Zweitens: PokéDoko ist eine neue Serie, und sowohl sie als auch ihr Vorgänger Pokénchi haben sich noch nicht mit Scharlachrot und Violett befasst. Drittens - wenn die Serien neue Informationen bekommen, werden sie als solche angekündigt. Es ist zwar möglich, dass wir neue Informationen bekommen, aber das ist keineswegs garantiert, und das beweist es auch nicht."

Es könnte also sein, dass wir nächste Woche Neuigkeiten zu Pokemon bekommen. Vielleicht aber auch nicht. Aber es lohnt sich, PokéDoko im Auge zu behalten, um zu sehen, ob sich trotzdem etwas tut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.