Dystopian Shooter HROT kombiniert Metro und Quake

HROT ist ein kommender Indie-Retro-Shooter, der eine Mischung aus Spielen wie Metro und Quake zu sein scheint, die in einer dunklen und schrecklichen Welt angesiedelt sind.

Das Spiel spielt 1986 in der Tschechoslowakei kurz nach einer unbekannten Katastrophe, die die Welt in Smog, Schmutz und Albträume zurückließ. Der Spieler ist Teil einer militärischen Bereitschaftsinitiative und muss das Heimatland vor Feinden wie vom Krieg zerrissenen Soldaten, autonomen Robotern, geistesgestörten Kampfhunden und Pferden mit Gasmasken verteidigen.

Nach dem Spiel Steam-Seite, das Spiel wurde entwickelt, um die „romeric shooters“ aus den späten 90ern nachzuahmen. Das Spiel wurde von Grund auf mit einer benutzerdefinierten Spiel-Engine, Charaktermodellen und Texturen entwickelt. Es wurde vom Indie-Studio erstellt Spytihněv ein Solo-Videospielentwickler, der in Prag, Tschechien, lebt, wo das Spiel stattfindet.

VERBINDUNG: Machen Sie eine surreale Reise in das Ost-Berlin der 1980er Jahre in dem bevorstehenden Mystery Shooter, INDUSTRIA

Trailermaterial und die Demo enthüllen ein Spiel, das sehr ausgefeilt ist und dennoch einen 90er-Shooter nachbildet. Fans haben geäußert, dass es die bekannte Nostalgie von Titeln wie Doom oder Quake einfängt, aber es immer noch schafft, für sich allein zu stehen. Ein Teil davon kann das einzigartige Setting, auf Elektrizität/Dieselpunk basierende Waffen und Funktionen sein, die in älteren Spielen nicht zu sehen waren, wie die Fähigkeit, ein Motorrad zu fahren.

Details über die Geschichte des Spiels waren entweder rar oder nicht vorhanden und das scheint Teil des Designs zu sein. Die dystopische Welt, mutierte Pferde, mörderische Kompaktlader und schwebende Lenin-Köpfe zeichnen ein düsteres und bizarres Bild, das voller dunkler und abstrakter Überlieferungen steckt.

Eine Demo des Spiels wurde kürzlich auf Steam veröffentlicht und das Spiel selbst kann nun auf die Wunschliste gesetzt werden. Das Veröffentlichungsdatum des Spiels ist als „SOON“ aufgeführt und vom Ersteller wurde bisher kein genaues Datum angegeben. Wenn man bedenkt, wie spielbar das Spiel mit der Demo ist und wie umfangreich das Gameplay-Material ist, wird es wahrscheinlich eine kurze Wartezeit geben.

Bis dahin müssen die Fans warten, da die Details dieser tristen und seltsamen Orwellschen Welt in den kommenden Wochen an die Spieler verteilt werden.

WEITER: Prodeus sieht aus wie ein Early Aughts Shooter (und wir sind dafür da)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.