Horizon Forbidden West Cinematic Trailer erscheint, während Zero Dawn 20 Millionen Verkäufe überschreitet

Heute ist es eine Woche her, dass Horizon Forbidden West für PlayStation erscheint, und was gibt es Besseres, als den offiziellen Cinematic-Trailer des Videospiels zu veröffentlichen? Sony ist ziemlich gut darin geworden, seine First-Party-Titel zu präsentieren, und auch Horizon Forbidden West ist da keine Ausnahme.

Der einminütige Trailer zeigt Aloy von ihrer dynamischsten Seite: Sie klettert, schwimmt und springt von den Hinterteilen der Roboterkreaturen, um explosive Speere zu werfen und nette Stammesangehörige zu beschützen. Aloys neue Bewegungsfähigkeiten sind in vollem Umfang zu sehen, und obwohl es sich nur um einen Filmtrailer handelt, sind wir informiert, dass Aloy im echten Spiel genauso beweglich sein wird.

Eine Sache sticht aus dem Trailer jedoch besonders hervor. Am Ende scheint Aloy an einer Klippe im Verbotenen Westen anzukommen, während sie von einem scheinbar gezähmten Roboter-Pteranodon angesprochen wird. Sie verbindet sich sogar mit ihm, kurz bevor der Trailer endet. Dies könnte unser Beweis für fliegende Installationen im Verbotenen Westen sein.

Siehe auch :  Jason Killingsworth, Creative Director von Riot Games, verlässt Gaming für Buchverlage

Zusammen mit dem Trailer hatte Guerrilla Games einige große Zahlen, um zu bestätigen, wie groß das Geschäft mit dem Horizon-Franchise ist. „Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Horizon No Dawn seit dem 28. November 2021 auf mehr als 20 Millionen Systemen weltweit für PlayStation 4 und PC erhältlich ist“, so Guerrilla auf der PlayStation Blog-Seite „und die Community hat mehr als 1 Milliarde Stunden in das Spiel investiert!“

Guerilla teilte außerdem kürzlich Informationen über die Zugänglichkeitsoptionen von Horizon Forbidden West mit, die mit dem Ziel getroffen wurden, „so viele Fans wie möglich anzusprechen.“ Neben den standardmäßig aktivierten Untertiteln wird es in Horizon Forbidden West einen zusätzlichen Tutorial-Bereich geben, in dem man die Spielmechanik kennenlernen oder neu erlernen kann, und es wird 5 Schwierigkeitsmodi geben, die von „Story Setting“ bis „Very Tough“ reichen. Sie können den Schwierigkeitsgrad auch anpassen, indem Sie individuelle Schadensstufen von Gegnern und ein „einfaches Beutesystem“ einstellen, das besiegte Maschinen automatisch plündert.

Siehe auch :  Fortnite Kapitel 5 hat das Lächeln von jedermanns Gesichtern gewischt

Horizon Forbidden West erscheint auf PlayStation 4 und auch 5 am 18. Februar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert