Hier sind die Handyspiele, die dieses Jahr über eine Milliarde Dollar eingebracht haben

Während Konsolen- und PC-Spiele den Löwenanteil des Interesses auf sich ziehen, gibt es mobile Videospiele, die nach wie vor viel Geld einbringen und eine große Anzahl von Spielern anziehen.

Diese Handy-Videospiele sind sehr erfolgreich und haben eine große Fangemeinde, die viele Stunden – und viel Geld – damit verbringt, ihre Avatare im Spiel zu verbessern oder ihr Level aufzustocken. Für diejenigen, die es schaffen, die richtige Formel zu finden, können Handyspiele den Service verändern. Pokemon Go zum Beispiel hat Niantic dabei geholfen, sich in das 9-Milliarden-Dollar-Unternehmen zu verwandeln, das es heute ist. Auf der anderen Seite verdient der chinesische Technologietitan Tencent mit seinem mobilen Profil massiv Geld.

Sensor Tower hat kürzlich über die mobilen Videospiele berichtet, die im Jahr 2021 eine Milliarde Dollar an Kundenausgaben generieren. Es waren acht verschiedene Titel, mehr als die 5, die 2020 die 1-Milliarde-Grenze erreichten, sowie die jeweils drei in 2019 und 2018.

Die 8 Spiele, die in diesem Jahr mehr als 1 Milliarde Dollar an Verbraucherausgaben generiert haben, sind:

  1. PUBG Mobile – Tencent
  2. Ehre der Könige – Tencent
  3. Genshin Influence – MiHoYo
  4. Roblox – Roblox
  5. Münzmeister – Mond aktiv
  6. Pokémon Go – Niantic
  7. Candy Crush Legend – König
  8. Garena Freies Feuer – Garena
Siehe auch :  Mario und Crew sind bereit für den Sommer mit diesem Fanmade Super Mario Party "Beach Party Pack"

Die beiden führenden Spiele lagen bei der Generierung von Verbraucherkosten weit vorne. Sowohl PUBG Mobile als auch Honor of Kings erwirtschafteten jeweils 2,8 Milliarden Dollar. Diese Titel generieren Gewinne, da die Spieler In-Game-Produkte wie ästhetische Produkte für ihre Charaktere oder verschiedene andere In-App-Käufe wie Beutekisten und Währung kaufen. Honor of Kings ist in China sehr beliebt, wo das MOBA eine treue Anhängerschaft hat.

Der weltweite Erfolg von Genshin Effect hat dem in Shanghai ansässigen Unternehmen miHoYo ebenfalls eine Menge Geld eingebracht. Das Open-World-Rollenspiel hat 1,8 Milliarden Dollar an Kundengeldern eingebracht.

Die Liste von 8 Titeln zeigt die kontinuierliche Entwicklung der mobilen Spiele auf der ganzen Welt, und dieses Wachstum bezieht sich auch auf den Rest der mobilen Grafik. Sensor Tower geht davon aus, dass die internationalen Verbraucherinvestitionen für mobile Videospiele im Jahr 2021 fast 90 Milliarden Dollar erreichen werden, was einem Wachstum von 12,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Siehe auch :  Das lange verschollene Nintendo 64-Spiel Carnivalé: Cenzo's Adventure wird wiederentdeckt und veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert