GRID Autosport bekommt endlich Multiplayer auf der Nintendo Switch

Tolle Informationen für Nintendo Change-Anhänger, da GRID Autosport am 30. Juli ein Update erhalten wird, das endlich Multiplayer-Modi für alle Disziplinen des Autorennens enthält. Das Upgrade bringt ebenfalls Unterstützung für Nintendo LABO, sowie für die HORI Pro Deluxe und auch Mini Wheels Controller. Designer Feral Interactive gab die Erklärung über Twitter ab, und auch das kostenlose Update wird den Spielern definitiv die Möglichkeit geben, dieses Spiel noch einmal zu besuchen.

Als wir GRID Autosport im September 2019 zum ersten Mal evaluierten, waren wir begeistert, wie gut das Videospiel auf die Nintendo Switch portiert wurde. Es war sicherlich nicht so optisch herausragend wie vielleicht auf einem Premium-Computer, selbst für ein Spiel, das erstmals 2014 auf den Markt kam, aber es ging trotzdem über.

Noch wichtiger ist, dass GRID Autosport nur eines der Minderheiten-Rennspiele auf der Switch ist, das Spielern die Möglichkeit bietet, einen Gamecube-Controller zu verwenden, um auf analoge Controller zuzugreifen, was den Spielern viel mehr Kontrolle über das Gas gibt. Angesichts der Tatsache, dass die HORI-Lenkrad-Controller ebenfalls über diese Art von Steuerung verfügen, wäre es ein wunderbarer Vorschlag, eine ungefähr ideale Erfahrung für dieses Spiel auszuwählen.

Siehe auch :  Like A Dragon Gaiden: Der Mann, der seinen Namen auslöschte - Hühnerjagd-Leitfaden

Wir sind mehr als erfreut zu sehen, dass der Multiplayer im folgenden Update auftaucht, denn bei aller Aufrichtigkeit sah es so aus, als ob das Konzept verlassen wäre. Als das Spiel vor etwa zehn Monaten eingeführt wurde, versicherten die Entwickler, dass das Feature sicherlich enthalten sein würde, aber seitdem gab es bis jetzt im Wesentlichen kein Upgrade zu diesem Thema.

Via: gridgame.com

Derzeit ist es sehr wichtig zu erkennen, dass Multiplayer in GRID Autosport nicht speziell für Anfänger geeignet ist. Das Ziel ist zweifellos, online Rennen gegen Freunde oder Fremde zu gewinnen, das muss selbstverständlich sein. Ein aggressiver Wettbewerb kann jedoch Ihrem Auto Schaden zufügen, und auch die Spieler müssen ihre Gewinne aus dem Spiel verwenden, um diese Schäden zu bezahlen. Auch wenn ein anderer Spieler direkt in Sie rammt, registriert das Videospiel die Kontaktaufnahme häufig als fehlerfrei, und es gibt auch noch Schäden, die repariert werden müssen.

Vor diesem Hintergrund müssen die Spieler beabsichtigen, ihre Einnahmen zu optimieren, indem sie so viele Fahrerhilfe deaktivieren, wie sie möchten. Punkte wie ABS, Sicherheitskontrolle und auch automatisiertes Schalten können für einen informellen Antrieb sorgen, aber am Ende wird es die Gewinnlinie sicherlich um ein Vielfaches senken.

Siehe auch :  Hyenas ist ein Multiplayer-Shooter von Sega und Creative Assembly

Offensichtlich steckt mehr dahinter, aber für den Anfang reicht es nur aus, auf diese In-Game-Gelder zu achten, um reparieren und auch Autorennen fahren zu können.

Quelle: Feral Interaktiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert