Gibt es etwas Besseres als einen doppelten Spielveröffentlichungstag?

Letzten Freitag bin ich um 5 Uhr morgens aufgestanden, und es hat mir gefallen. Obwohl ich bis Mitternacht unterwegs war und mir Killers of the Flower Moon auf der nächstgelegenen IMAX-Leinwand angesehen hatte, war ich dennoch begeistert, anderthalb Stunden vor meiner normalen Weckzeit Kaffee zu schlürfen. Der Grund dafür? Weil „Marvel’s Spider-Man 2“ und „Super Mario Bros. Wonder“ herauskamen und ich vor der Arbeit noch etwas Zeit mit beiden verbringen wollte.

Wenn man auf die Dreißiger zugeht, gibt es nur wenige Ereignisse, die die Aufregung des Weihnachtsmorgens einfangen können – in den meisten Jahren nicht einmal den Weihnachtsmorgen. Aber der Start von zwei Spielen aus zwei Serien, die ich liebe, kam diesem Zauber schon sehr nahe, auch wenn ich dafür ein zweistündiges Nickerchen machen musste, um es wieder gutzumachen. Wenn ich so darüber nachdenke, ist das Nickerchen nach dem Truthahnessen auch für mich in diesem Alter ein beliebter Teil der Feiertage.

Und das war es wert – vor allem für Mario. Super Mario Bros. Wonder macht bisher einen Riesenspaß, und die Steuerung hat sich inzwischen so gut in mein Muskelgedächtnis eingeprägt, dass es sich trotz der vielen Erweiterungen, die Wonder erfahren hat, wie ein Zuhause anfühlt. Ein Zuhause mit ein paar neuen Räumen, Möbeln und einem frischen Anstrich. Spider-Man war eher eine Herausforderung. Ich erinnere mich daran, dass es beim Originalspiel eine leichte Lernkurve gab, als ich mich an all die Tastenkombinationen gewöhnt habe, die ich drücken musste, um Netze zu schwingen und Fäuste zu werfen.

Siehe auch :  So erstellen Sie valyrische Stahlwaffen aus Game of Thrones in Dungeons & Dragons

Miles Morales fiel mir leichter, da er sich sehr eng an das Original anlehnte, und ich dachte, dass ich die Steuerung im Griff hätte. Aber es ist drei Jahre her, und die Lernkurve ist wieder da. Dazu kommen zwei harte Abstürze innerhalb einer Stunde, und das Spiel hat einen schlechten Eindruck hinterlassen, der meiner Meinung nach nicht charakteristisch für meine Zeit mit dem Spiel sein wird.

Abgesehen von den Problemen am Tag der Markteinführung war es eine unterhaltsame und aufregende Erfahrung, die mich an andere Tage zurückdenken lässt, an denen mehrere aufregende Veröffentlichungen stattfanden. Der letzte Tag, der sich so aufregend anfühlte, war der 27. Oktober 2017, als Wolfenstein 2: The New Colossus, Assassin’s Creed Origins und Super Mario Odyssey alle an einem einzigen Tag veröffentlicht wurden. Zwei dieser Spiele habe ich aus der Ferne beobachtet; Origins und Wolfenstein würde ich erst im nächsten Jahr in die Hand nehmen. Aber da ich wusste, dass die Kritiken für beide Spiele gut waren, war ich besonders aufgeregt, als ich Odyssey auf der neuen Switch meiner Mitbewohnerin durchspielte. Es war meine erste Erfahrung mit der Konsole, und zu wissen, dass am selben Tag zwei neue Spiele herauskamen, die ebenfalls sehr beliebt waren, bereicherte das Erlebnis noch mehr, als ich mich am frühen Morgen durch die ersten Levels spielte.

Siehe auch :  Nintendo kündigt Xenoblade 3 Direct für diese Woche an

In der Geschichte der Spiele gab es schon viele andere große Termine für mehrere Veröffentlichungen. Zwei meiner Lieblingsspiele aller Zeiten, Half-Life 2 und Vampire: The Masquerade – Bloodlines, kamen beide am 16. November 2004 in die Läden, obwohl ich damals noch zu jung war, um sie zu schätzen. XCOM: Enemy Unknown und Dishonored kamen am selben Tag im Oktober 2012 auf den Markt, und Resident Evil 2 und Kingdom Hearts 3 erschienen beide am 25. Januar 2019. Das größte Ereignis der jüngeren Vergangenheit sind Doom Eternal und Animal Crossing: New Horizons, die beide ein paar Tage nach dem neuen Coronavirus, das die USA lahmlegte, auf die Welt losgelassen wurden.

Nachdem ich viel Zeit mit Spielen verbracht habe, bei denen man viel nachdenken muss, wie Baldur’s Gate 3 und Cocoon, ist es erfrischend, in Spider-Man 2 und Super Mario Bros. Wonder einen Barbenheimer an kinetischem Spaß zu erleben. Diese Spiele verlangen von mir, dass ich renne, springe, schlage, schwinge, gleite und andere Aktivitäten ausübe, während ich mich faul auf die Couch lehne. Sie verlangen mir nicht allzu viel ab, und zu diesem Zeitpunkt des Jahres ist das genau das, was ich von einem Spiel brauche. Zwei auf einmal zu bekommen ist sogar noch besser.

Siehe auch :  Die Red Dead Redemption Portierung hat einen Trick verpasst, nicht auf PC zu kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert