Genshin Impact Devs nächstes Spiel Zenless Zone Zero angeteasert

HoYoverse, der neu benannte Entwickler hinter miHoYo’s Genshin Impact, hat sein nächstes Projekt angeteasert. Auf einer neuen Teaser-Website des Entwicklers wird der Countdown bis zur Enthüllung des neuen Spiels Zenless Zone Zero heruntergezählt. Glücklicherweise müssen die Fans nicht lange warten, um herauszufinden, worum es in diesem neuen Titel geht, denn der Countdown läuft bis zum 13. Mai. Bis dahin können sich die Zuschauer zwei exklusive und ziemlich mysteriöse Teaser-Videos ansehen.

Der Titel des Spiels Website ist einfach gehalten und zeigt nur einen Retro-Fernseher, der auf einem statischen Kanal läuft. Außerdem gibt es eine Digitaluhr über dem Fernseher und einen Kalender an der Seite, in dem der 13. Mai rot eingekreist ist. Der Hintergrund des Videos sieht aus wie ein durchschnittlicher 80er-Jahre-Keller mit einem Regal voller VHS-Kassetten, einer Stereoanlage und ein paar Postern an der Wand. Während die Website ziemlich einfach aussieht, können die Benutzer auf die Drehknöpfe des Fernsehers klicken. Dadurch wird eines von zwei geheimen Videos abgespielt.

Siehe auch :  Die 10 besten Rüstungssets in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, in einer Rangliste

Eines der Videos konzentriert sich mehr auf den Ton als auf das Bild. Während das Rauschen weiterhin den Bildschirm füllt, blitzen gelegentlich schwer zu erkennende Bilder auf. In der Zwischenzeit ist eine bedrohliche Stimme zu hören, die über recht merkwürdige Themen wie das Ende der Welt und die Wiedergeburt spricht. Das ergibt zwar nicht viel Sinn und verrät auch nichts über die Zenless Zone Zero, aber das ist wahrscheinlich der Sinn der Sache. Je mysteriöser etwas ist, desto interessierter sind die Menschen.

Das zweite Video, das auf dem Fernseher abgespielt wird, gibt ein wenig mehr Kontext. Auf dem verschlüsselten Bildschirm wird eine Eilmeldung eingeblendet. Das Bild zeigt eine nächtliche Stadtlandschaft, und hinter den hohen Gebäuden ist eine Art gigantisches schwarzes Loch zu sehen. Das Bild wird von einem Nachrichtenbericht begleitet, in dem von einem „Sub-Hollow“ die Rede ist, das plötzlich in den Stadtvierteln aufgetaucht ist. Dieses plötzliche Auftauchen hat dazu geführt, dass über das Gebiet eine „Kontrollzone der Stufe zwei“ verhängt und die Bewohner evakuiert wurden. Während eine schwarze Loch-ähnliche Kugel für jeden ein Schock wäre, klingt es, als ob die Welt dieses Videospiels ein solches Phänomen erwartet und darauf vorbereitet ist.

Siehe auch :  Andere Sitcoms, die nach Golden Girls die RPG-Behandlung erhalten sollten

Zenless Zone Zero ist ein echtes Mysterium, aber wenn es auch nur annähernd so ist wie Genshin Impact, dann wird es ein spannendes Spiel.

Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert