Was war der Sinn von Vigors in BioShock Infinite?

BioShock Infinite spielt in der schwebenden Stadt Columbia, die von der Quantenphysik und einem Haufen Rassisten aus einem Friseursalon-Quartett in der Luft gehalten wird. Es ist ein ziemlich wilder Schauplatz, auch wenn er nicht mit der ausgedehnten, von einem Heißluftballon angetriebenen Metropole vergleichbar ist, die wir in den ursprünglichen Gameplay-Demonstrationen gesehen haben, aber es ist trotzdem eine hervorragende Kulisse.

Ich kann meinen Unglauben so weit zurückstellen, dass ich akzeptiere, dass der Ort aufgrund der Tatsache, dass ein so genanntes Lutece-Feld subatomare Fragmente im Weltraum aufhalten kann, droht. Wenn man vor 200 Jahren jemandem gesagt hätte, dass wir mit Sicherheit ein Männchen auf dem Mond platzieren oder in der Lage sein würden, Texte wie diesen auf Smartphones zu lesen, hätte man ihn auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Wissenschaftliche Forschung sieht in der Regel wie Magie aus, bevor wir sie verstehen - und erst recht, wenn wir sie verstehen - also wer bin ich, sie in Frage zu stellen? Es ist ein Macguffin, er passt in die Welt des Videospiels und macht es auch greifbar. Womit ich mich nicht anfreunden kann, sind die Kräfte - was ist der Sinn von ihnen?

Wenn ihr BioShock Infinite gespielt habt, nehmt euch einfach ein paar Sekunden Zeit, um euch auszuruhen und zu überlegen: welchen erzählerischen Zweck haben die Vitalitäten? Wir wissen, dass sie von Jerimiah Fink der Rapture-Technologie entnommen wurden. Er spähte durch die zahlreichen Risse, die sich um Columbia herum auftaten, in die Unterwasserstadt und sah, wie der orientalische Forscher Yi Suchong Adam und auch die Large Daddies untersuchte. Ich verstehe, warum er sie sicherlich stehlen und seine eigene Variante herstellen würde, aber es gibt keinen Grund, warum die Menschen sie jemals zuvor benutzen sollten.

Siehe auch :  Neues Handyspiel will Kakapo retten, einen vom Aussterben bedrohten und flugunfähigen Papagei

Rapture ist eine Stadt, die den unerschütterlichen Glauben verbessert hat, dass ein Mann in der Lage sein muss, sich in alles zu verwandeln, was er sich wünscht, solange er die Arbeit hineinsteckt. "Ist ein Mann nicht qualifiziert, im Schweiße seines Angesichts zu arbeiten?" fragt Andrew Ryan, während man in die Tiefe hinabsteigt. Wenn diese Arbeit die Ausbeutung anderer mit sich bringt, dann ist das eben so - wenn man es kann, hat man jedes Recht dazu. Es ist keine Überraschung, dass die Plasmide nach Experimenten an Adam hergestellt werden - alles, was Andrew Ryan tut, ist zum Kotzen, wenn er mit Gott konfrontiert wird. Columbia wird jedoch auf der Grundlage der weißen christlichen Vorherrschaft gegründet, was durch den Bau einer Stadt erreicht wird, die eigentlich über allen anderen steht.

Es gibt einfach keinen Bedarf, Lebensweisheiten obendrauf zu werfen. In Rapture werden die Menschen zu Splicern, weil sie süchtig danach sind, an die Spitze zu kommen, sie müssen besser sein als alle um sie herum. Sie wollen größer, schneller, schlauer sein, Feuer und Hornissen aus ihren Händen schießen. Und warum? Weil sie es können - es ist ihr Recht. In Kolumbien dienen die Menschen Papa Comstock und arbeiten normalerweise auf ein gemeinsames Ziel hin. Die Originalität, die den Vigors innewohnt, macht keinen Sinn. Ich verstehe, dass sie von einem einzelnen, diebischen Forscher hergestellt werden, aber es macht keinen Sinn, dass sie einfach in der Stadt verteilt werden wie die Plasmide in Rapture.

Siehe auch :  Die größten Gaming-News für den 8. Dezember 2022

Ein grundlegender christlicher Glaube - einer, den alle abrahamitischen Religionen haben - ist, dass wir nach Gottes Ebenbild geschaffen wurden, und das macht Körpermodifikationen zu einem großen Tabu. Man kann auch nicht auf einem jüdischen Friedhof begraben werden, wenn man Tätowierungen hat. Comstock hat eine andere Interpretation der Wissenschaft als die Mehrheit der Aktivisten - er glaubt, dass sie Gottes Werk ist -, aber es scheint dennoch unwahrscheinlich, dass er seinen Bürgern erlauben würde, Gott zu spielen, indem sie nach Belieben geschmolzenes Gestein werfen oder einen Haufen Krähen beschwören können. Sicher, es gibt sowohl Songbird als auch die Handymen - die Äquivalente des Großen Vaters - aber das sind Geräte, die von Individuen und Herstellern konstruiert werden, nicht von guten christlichen Geistern, die es wert sind, sich zu erheben.

Ich sehe keinen Grund für die Existenz von Kräften in Columbia, abgesehen von der Tatsache, dass BioShock-Spieler erstaunliche Kräfte erwarten. Das Schlimmste daran ist, dass das Videospiel ohnehin auf Quanten-Science-Fiction basiert, warum hätte man also keine Kräfte auf diese Weise einbauen können? Die Tatsache, dass Booker sich um eine parallele Variante seiner selbst kümmert, könnte wie Elizabeth einige seltsame Kräfte in ihm freigesetzt haben. Wenn du die Moleküle in deinem Körper regulieren könntest, hättest du die Fähigkeit, Blitze einzuatmen und Haie aus deinen Füßen zu schießen. Das ist verdammt ungewöhnlich, aber ich hatte mich schon auf diese Science-Fiction eingelassen. Stattdessen bekamen wir Plasmide zum Abklopfen, wie uninteressant.

Siehe auch :  Leak behauptet, dass der Super Mario Bros. Film Musical-Nummern haben wird, Mario und Luigi werden Brooklyn-Akzente haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert