Freitag, der 13.: Das Spiel erhält seinen letzten Patch und verliert dedizierte Server

Freitag, der 13.: Das Spiel wird diesen Monat seinen letzten Platz und den engagierten Server-Support verlieren. Entwickler Gun Media gab heute bekannt, dass die Arbeit an ihrem asymmetrischen Horrorspiel endgültig eingestellt wird.

„Alle Punkte müssen irgendwann ein Ende haben“, behauptet Matt Shotcha, leitender Nachbarschaftsprogrammierer für Freitag, den 13.: Das Videospiel, in den offiziellen Foren. „Dedizierte Server für Freitag, den 13.: Das Spiel wird mit dem kommenden Patch außer Betrieb genommen, der diesen Monat, November 2020, erscheinen soll.“

Sie haben weiterhin die Möglichkeit, Multiplayer-Matches zu spielen, aber das Matchmaking geht zurück auf Peer-to-Peer-Eingangshallen, was die Spielsicherheit dramatisch beeinträchtigen und auch zu Latenzspitzen führen wird. Datenbank-Webserver bleiben jedoch weiterhin aktiv. Dies bedeutet, dass die gesamte Entwicklung, bestehend aus Abschlüssen, kosmetischen Eröffnungen und Vorteilen, mit Sicherheit bestehen bleibt und sich während des Spiels weiter öffnet.

Dieser kommende Spot ist auch das letzte Upgrade für Freitag, den 13.: Das Videospiel. Es ist eine lange Liste von Fehlerbehebungen, und Gun Media garantiert, dass die Details in den offiziellen Spotnotes beschädigt werden, wenn der Patch später in diesem Monat veröffentlicht wird. Erwarten Sie jedoch keine Inhaltsaktualisierungen in diesem Patch, da diese fortlaufend sind rechtliche Probleme mit dem Freitag, dem 13. Zertifikat verhindern, dass das passiert.

Siehe auch :  Ich bin froh, dass wir aufgehört haben, so zu tun, als würden wir uns für Zelda-Spoiler interessieren

Die einzig gute Information in dieser Ankündigung ist, dass die XP- und Gegenstandsverringerung für immer erhöht bleiben wird, was bedeutet, dass die Freischaltung ziemlich schnell erfolgen wird, auch wenn die Spielerangelegenheiten schwinden.

„Die Gruppe bei Weapon möchte sich bei jedem einzelnen Spieler und Follower bedanken, der Friday the 13th: The Video Game zu dem gemacht hat, was es heute ist“, sagt Shotcha. „Wir wissen, dass diese Nachricht schwer zu hören ist, obwohl sie unausweichlich ist. Wir schätzen jeden von Ihnen.“

Der tatsächliche Starttermin des letzten Patches ist noch nicht bekannt. Alles, was Gun Media behauptet, ist, dass es diesen Monat kommt.

Es ist ständig bedauerlich, wenn ein Multiplayer-Videospiel gestrichen wird, insbesondere wenn die Entwickler so leidenschaftlich mit dem Ressourcenmaterial umgehen. Mit etwas Glück wird Friday The 13th: The Game die Spieler noch einige Jahre lang erschrecken.

Ressource: Waffenmedien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert