Das neueste Fire Emblem Heroes-Update bringt ein neues Feature, den Heroes Path

Ein brandneues Update, das heute für Feuersymbol-Helden veröffentlicht wurde, enthält ein neues Feature, verbesserte Waffen sowie ein Upgrade für Äther-Raids.

Das brandneue Attribut, genannt Heldenpfad, ist weniger ein Spielmodus als vielmehr eine Reihe von Verfolgungen. Der Pfad der Helden wurde speziell für neue Spieler entwickelt und bietet Belohnungen für das Erledigen von Punkten, die sie normalerweise ohnehin tun würden, wie das Beschwören neuer Helden, das Aufleveln und das Abschließen von Märchenzielen. Durch das Abschließen aller Missionen des Heldenpfads erhält der Spieler 32 Kugeln und 4 Helden – Reinhardt: Thunder’s Fist, Ninian: Orakel des Schicksals, Eirika: Anamnesis Lady, und auch Ike: Tapferer Söldner – machen es sowohl für brandneue als auch für erfahrene Spieler lohnenswert. Alle gewonnenen Helden sind von luxuriöser Position, und Veteranen werden feststellen, dass sie alle wirklich, wirklich großartig sind. Reinhardt hat tatsächlich eine Meta Grundnahrungsmittel in PvP-Modi seit der Morgendämmerung der Zeit gewesen, und auch Brake Ike ist großartig auf seine ganz allein oder als Futter Held für seine Steady Breath Fähigkeit. Seine neue Werkzeugverfeinerung, die weiter unten genauer beschrieben wird, macht ihn zum vielleicht effektivsten Container im Spiel. Professionelle Tänzer wie Ninian sind in jeder Art von Gruppe willkommen, und Eirika ist eine starke Option für einen Rotmagier in der Spielerphase.

Siehe auch :  Der Kampf von Baldur's Gate 3 zeigt, dass sich Dungeons & Dragons weiterentwickeln können

Die Äther-Schlachtzüge haben ein kleines, aber sinnvolles Update erhalten. Spieler haben jetzt die Möglichkeit, den doppelten Äther auszugeben, um den doppelten Aufzug zu erhalten, eine kalkulierte Wette, die sich für erfahrene Beschwörer mit Spitzenhelden absolut lohnt. Für den Heilturm (O/D) und die Fluchtleiter (O) wurden die Stufenobergrenzen auf 5 bzw. 4 angehoben. Intelligente Lösung fügte dem Äther-Resort ebenfalls 3 weitere Lieder hinzu und erhöhte das Helden-Cap auf 11.

unter: forbes.com

Und nun zum eigentlichen Kern des Updates: Werkzeugveredelungen. Die ursprüngliche Generation der Brave-Helden – Roy, Ike, Lucina und Lyn – haben Waffenverfeinerungen mit unterschiedlichem Härtegrad erhalten. Jeder Brave-Held füllt bereits eine bestimmte Rolle aus, und die Verfeinerungen machen sie sogar noch viel besser darin. Der wohl bedeutendste Gewinner ist Ike, dessen Werkzeugverbesserung den Schaden des ersten Angriffs eines Gegners um 40 % senkt und es dem Gegner ermöglicht, einen Folgeangriff auszuführen, bevor Ike ihn ausführen kann. Damit wird Ikes derzeitige starke Tank-Fähigkeit auf ein Optimum gebracht. Sein Werkzeug, Urvan, reduziert derzeit den Folgeschaden um 80%. In Kombination mit seinen Standard-Fähigkeiten kann Ike Äther bei jeder Art von Feind einsetzen, der ihn in der gegnerischen Phase angreift, sein eigenes Wohlbefinden wiederherstellen und enormen Schaden anrichten. Da jeder Spieler ein kostenloses Exemplar von Ike erhalten kann, indem er die Missionen des Heldenkurses abschließt, gab es noch nie einen besseren Zeitpunkt, um einen großartigen Tau zu machen und schwierigere Karten zu bewältigen.

Siehe auch :  Tinkertown öffnet die Tore für Early Access

Die anderen Helden haben viel leichtere Verfeinerungen erhalten. Die Feinabstimmung des tapferen Roy (die auch Eliwood gegeben wurde: Ritter von Lykien, da sie dasselbe Werkzeug benutzen) bietet ihm einen Geschwindigkeitsanreiz von +7 und eine Verteidigung von +10, wenn er den Kampf beginnt, was ihn zu einem offensiven System macht. Es schützt auch vor Gegnern, die einen Folgeangriff ausführen, obwohl mit +7 Rate Gegner ohne einzigartige Fähigkeiten möglicherweise sowieso nicht folgen können. Lucinas Verfeinerung gibt +3 Verteidigung/Widerstand für Verbündete in der Nähe, die physischen Schaden austeilen, und gewährt ihnen zusätzlich die einzigartige Abklingzeit +1, was ihre Unterstützungsfähigkeiten noch weiter verbessert. Schließlich gibt Lyns Verbesserung eine +4 Belohnung für alle ihre Statistiken, wenn ihre Rate höher ist als die ihrer Gegner (unabhängig davon, welche Phase es ist).

Zu guter Letzt hat IS eine brandneue Karte in die Taktikübungen aufgenommen.

Das ist alles, was zum Upgrade 3.9.0 beigetragen wurde, aber IS hat aktuell auch kommende Webinhalte enthüllt. Ab morgen können die Spieler Helden aus dem Banner „Eine prächtige Soiree“ mobilisieren, das Alts für Reinhardt, Berkut, Ishtar und auch Nephenee enthält. Eine brandneue Sturmprobe wird ebenfalls hinzugefügt, bei der die Spieler Rinea erschaffen können: Reminiszierende Schöne.

Siehe auch :  Vor der Krise - Final Fantasy VII - Retrospektive - The Lost Game

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert