Dungeons & Dragons kehrt diesen November nach Eberron zurück

Die Welten der Magie und der modernen Technologie werden bald wieder miteinander verschmelzen, denn das Eberron-Projekt-Setup erhält ein brandneues Quellenbuch für die fünfte Version von Dungeons & & Dragons.

Eberron ist ein Setting, das fortschrittlichere Technologie bietet als Globen wie Faerun oder Oerth, da die meisten modernen Erleichterungen wie Luftschiffe und Züge durch Magie angetrieben werden. Zu den typischen Traumvölkern aus dem Spielerhandbuch gesellten sich empfindungsfähige Ausrüstungsgegenstände, die als Kriegsgeschmiedete bekannt sind, oder übersinnliche Wesen, die Kalashtar genannt werden, während sie verfallene Hochhäuser sowie schwimmende Städte erkundeten, die voller Gefahren waren.

Spieler der neuesten Version von Dungeons & Dragons werden bald die Möglichkeit haben, in die Welt von Eberron zurückzukehren, da ein brandneues 320-seitiges Quellenbuch mit dem Titel Eberron: Aufstieg aus dem letzten Krieg Informationen über den vom Krieg zerrissenen Kontinent Khorvaire liefern wird, sowie vier neue nutzbare Rassen und die Möglichkeit, magische Drachenmal-Tätowierungen zu verwenden, bieten wird.

Zusätzlich gibt es eine brandneue Komponente, die als Teamkunden bekannt ist und es ermöglicht, gemeinsame Geschichten zu entwickeln, die dabei helfen können, sie in der Videospielwelt zu etablieren und der Gruppe einen Faktor zu geben, gemeinsam auf Abenteuer zu gehen, bevor das Projekt beginnt. Es wird sicherlich auch eine Zusammenfassung der Stadt Sharn sowie ihres Netzwerks von blitzbetriebenen Zügen geben, mit all den Möglichkeiten, die eine so mühsame Stadt brandneuen Reisenden bieten kann.

Siehe auch :  Kingdom Hearts: Was sind Keyblades?

mit D&DB eyond

Eberron: Climbing from the Last Battle wird sicherlich ebenfalls den Kurs des Artificer zum Videospiel hinzufügen, der ursprünglich in der 3.5 Edition von Dungeons & & Dragons debütierte. Der ursprüngliche Artificer hatte die Fähigkeit, bequem verzaubernde Gegenstände zu entwickeln, eine Idee, die in der aktuellen Ausgabe von Dungeons & Dragons heruntergespielt wurde, was bedeutet, dass die neue Variante des Kurses aus Gelehrten besteht, die darin erfahren sind, Magie und Innovation auf dem Schlachtfeld zu kombinieren.

“ Die Fans haben nach mehr Eberron geschrien, seit wir 2014 den Wayfinder’s Guide to Eberron auf der Dungeon Master’s Guild elektronisch veröffentlicht haben.“ sagte Nathan Stewart , stellvertretender Leiter des D&D-Franchisegeschäfts bei Wizards of the Coast. „Eberron: Rising from the Last War ist der Höhepunkt zahlreicher Spieltests und Spieler-Feedback-Sitzungen, und wir gehen davon aus, dass Anhänger, die auf der Suche nach etwas Neuem sind, sicherlich Freude daran haben werden, durch eine Welt mit magisch angetriebenen Zügen, Luftschiffen sowie mechanischen Wesen zu reisen.“

Siehe auch :  Dead By Daylight ist das nächste kostenlose Spiel der Epic Games Stores

Der Start von Eberron: Aufstieg aus dem letzten Krieg wird begleitet von einer Staffel mit Geschichten aus der Abenteurerliga namens Das Orakel des Krieges, die sich über zwanzig Episoden erstreckt und auch die Suche nach einem effektiven Artefakt beinhaltet, das von allen verschiedenen Fraktionen, die in Khorvaire aktiv sind, gejagt wird.

Die Eberron-Kampagne wurde als Ergebnis eines Wettbewerbs entwickelt, den Wizards of the Coast im Jahr 2002 veranstaltete, um dem bekannten Dungeons & Dragons-Multiversum ein neues Setting hinzuzufügen. Die Anhänger nahmen das Eberron-Setting sofort an, da die Kombination aus Magie und moderner Technologie brandneue Möglichkeiten bot, Geschichten jenseits des konventionellen Traum-Settings zu erzählen. Eberron-Anhänger haben sich fast zwanzig Jahre lang lautstark für das Setting eingesetzt, und diese Verpflichtung hat sich nun erledigt, da sie sicherlich bald in der Lage sein werden, zu der Welt zurückzukehren, die nach dem Letzten Krieg bleibt.

Eberron: Rising from the Last War wird ab dem 19. November 2019 erhältlich sein.

Siehe auch :  Octopath Traveler 2: Die 10 besten NPCs zum Anwerben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert