Die teure Collector’s Edition von Final Fantasy 16 wird bereits für 600 Pfund gehandelt

Wenn du dachtest, die Collector’s Edition von Final Fantasy 16 sei schon viel zu teuer, dann schau jetzt weg. Wie nicht anders zu erwarten, wird diese teurere Version des nächsten Final Fantasy-Spiels bereits auf Websites wie eBay verhökert, wobei die meisten Exemplare für rund 600 Pfund angeboten werden – fast das Doppelte des ursprünglichen Preises.

Einige Händler sind sogar noch dreister und bieten die Collector’s Edition für sage und schreibe 999 £ an. Das bedeutet, dass jeder, der diese limitierte Ausgabe noch haben möchte, auf inoffiziellem Wege zugreifen muss. Ein Umstand, den die Händler nur zu gerne ausnutzen.

Ein Blick auf eBay kann man mit Glück ein Exemplar der Sammlung finden, das nur knapp über 400 Pfund kostet, was dem Verkäufer einen leichten Gewinn von 100 Pfund einbringt. Die meisten Exemplare liegen jedoch eher bei 600 Pfund, ein Satz sogar bei 999 Pfund. Unglaublich optimistisch, wenn man bedenkt, dass es weitaus billigere Angebote gibt, die zu haben sind.

Siehe auch :  Fans erstellen Petition, um Streamer in der YouTube-Zentrale zu begraben

Das gilt natürlich nur, wenn Sie das Glück haben, eines in Ihrer Region zu ergattern. Wenn es aus einem anderen Land kommt, müssen Sie mindestens weitere 40 Pfund für den Versand berappen. Es gibt sogar ein Angebot aus den USA, bei dem der Versand £111 kostet. Man muss also schon ziemlich verzweifelt sein, um über diese Wiederverkäufer zu gehen.

Das Schlimmste daran ist vielleicht, dass die Verkäufer nicht einmal haben. das Produkt noch nicht haben. Final Fantasy 16 wird erst am 22. Juni auf den Markt kommen, also sind all diese Angebote nur für Vorbestellungen. Ja, die Leute verkaufen ihre Vorbestellungen, das ist tatsächlich eine Sache, für die man Geld verlangt. Erstaunlich.

Auf jeden Fall wird es, sobald es bei uns ist, mit einem Haufen physischer Goodies, wie der Phoenix vs. Ifrit-Statue, und digitalen Belohnungen, wie Zubehör und einem digitalen Kunstbuch, kommen.

Da der offizielle Vorrat jetzt ausverkauft ist, ist dies die einzige Möglichkeit, die Sammleredition zu bekommen, wenn du sie beim ersten Mal verpasst hast. Aber das war zu erwarten, denn jede Art von limitierter Version eines Spiels zieht zwangsläufig Händler an, die schnelles Geld machen wollen.

Siehe auch :  Russland erwägt die Gründung eines Verlags wie EA zur Wiederbelebung der Spieleindustrie

Kürzlich wurde die Resident Evil 4 Remake Collector’s Edition für fast das Doppelte des ursprünglichen Preises verkauft. Diese Preise scheinen gesunken zu sein. leicht seit der Veröffentlichung des Spiels gesunken, was ein gutes Omen für Final Fantasy-Fans sein könnte. Wenn ich jedoch raten müsste, welche Sammleredition begehrter wäre, würde ich auf das Final Fantasy 16-Paket tippen. Es könnte also sein, dass sie noch nicht erschwinglich werden, vor allem, wenn man sie im Square Enix-Store bereits für 329,99 € erwerben konnte. Wir können auch mit ziemlicher Sicherheit ausschließen, dass noch mehr davon hergestellt werden, also bleibt abzuwarten, ob der Preis überhaupt noch sinkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert