Die ersten fünf Stunden von Atomic Heart erscheinen online vor dem Start

Atomic Heart ist nur noch zwei Tage von der Veröffentlichung entfernt und, wie es in letzter Zeit üblich war, sind die ersten fünf Stunden Gameplay online durchgesickert. Ich sage „durchgesickert“, aber es scheint, dass die Person, die das Spiel gestreamt hat, ihren Kanal und ihr Gesicht zeigt, wie es jeder normale Streamer tun würde.

YouTuber Garythelians macht eine Serie, in der sie – nach eigener Aussage – ein Spiel vor dem Veröffentlichungstermin in die Finger bekommen und streamen, wahrscheinlich über einen Händler. Was das eigentliche Gameplay angeht, so habe ich keine fünf Stunden Zeit, um mir das Ganze anzusehen, aber ich habe ein paar Teile übersprungen und gesehen. Die Einleitung habe ich übersprungen, weil ich sie selbst erleben wollte, aber der Rest sieht ziemlich genau so aus wie das Gameplay, das wir im Werbematerial gesehen haben – was ziemlich cool war, aber auch beunruhigend. Beunruhigend, weil das Spiel auch nach fünf Stunden nicht anders aussah als im Trailer. Aber wie gesagt, ich habe es übersprungen, also habe ich definitiv eine Menge verpasst.

Siehe auch :  Wie ein Drache: Unendlicher Reichtum lässt mich endlich in die Yakuza einsteigen

Die moderne sowjetische visuelle Ästhetik sah ziemlich gut aus. Aber der Clou war die Art und Weise, wie man Beute sammelt – indem man einfach mit dem Handschuh auf Schubladen und Schränke zeigt, um sie zu öffnen und die ganze Beute einzusaugen, indem man sie verkleinert. Außerdem gab es in der Luft schwebende Wassertunnel, mit denen man von einem Ort zum anderen gelangen konnte. Wie gesagt, nichts davon ist neu, und du kannst einfach noch zwei Tage warten, um das Spiel selbst auszuprobieren.

Ich hatte noch keine Gelegenheit, mir das Spiel richtig anzuhören, aber der OST des Spiels wurde von Mick Gordon komponiert, also wird er wahrscheinlich gut sein. Gordon hat kürzlich bekannt gegeben, dass er sein Honorar für die Arbeit an Atomic Heart an den Ukraine Crisis Appeal spenden wird. „Ich bin stolz darauf, mein Honorar für das Spiel zu spenden.zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine, die ihr Land heldenhaft gegen die Aggression verteidigen“, sagte er in einer Erklärung. „Ich glaube, dass es wichtig ist, friedensfördernde Organisationen zu unterstützen, für das Richtige einzutreten und denen zu helfen, die in Not sind, besonders in Krisenzeiten.“

Siehe auch :  Resident Evil 4 Kostümwechsel-Mod schaltet irgendwie geschnittene Sprachzeilen frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert