Floodland Review - Den Kopf über Wasser halten

Eine schöne neue Welt aus der Asche und dem Treibgut der alten zu errichten, wird immer eine Herausforderung sein, vor allem, wenn man unterschiedliche Weltanschauungen, Epidemien und gewalttätige Fischangriffe bewältigen muss. Doch in Floodland ist es eine Aufgabe, die es wert ist, in Angriff genommen zu werden. Inmitten der überschwemmten Ruinen unserer einst großen Zivilisation sucht ein Nomadenclan nach einem Kraftwerk, das sie von einer zusammengewürfelten Gruppe, die gerade so über die Runden kommt, in die Anfänge einer neuen, blühenden Gesellschaft verwandeln kann. Größtenteils schreitet Flutland selbstbewusst durch das Wasser, aber einige Fehler lassen es schwimmen.

Floodland versetzt dich an das Ruder eines von vier verschiedenen Clans, von denen jeder unterschiedliche Vorstellungen davon hat, wie er die neue Welt nach seinen Vorstellungen gestalten kann. Nachdem Tsunamis und Klimawandel die Erde verwüstet haben, klammern sich einige an die Überreste der alten Welt als Bewältigungsmechanismus, während andere sich weiterentwickeln und die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen wollen. Ich habe mich für die Feuerwehr entschieden, eine liberale Gruppe, die Freiheit und Toleranz über alles stellt. Die Welt mag am Boden liegen, aber das bedeutet nicht, dass ich ein Tory werde.

Die Stimmung von Floodland ist trotz der düsteren Stimmung, die der Versuch, auf verstreuten, überfluteten Ruinen ein neues Leben zu beginnen, auslöst, schön und hoffnungsvoll. Die Texte im Spiel lesen sich wie Tagebucheinträge, die den menschlichen Aspekt der anstehenden Aufgabe betonen. Dies ist ein Städtebauer mit Herz, und diese Herzen können kalt und rüpelhaft werden, wenn ihre Bedürfnisse nicht befriedigt werden.

Die Unruhe nimmt zu, wenn es Obdachlosigkeit, Hungersnöte oder Krankheiten gibt oder wenn die Clans mit deinen Führungsentscheidungen unzufrieden sind. Das Spiel stellt die Frage, ob du individuelle Freiheiten für das Allgemeinwohl opferst oder ob es sich überhaupt lohnt, die Welt wieder aufzubauen, wenn du das nicht auf faire Weise tun kannst. Eine widerspenstige Bevölkerung führt zum Diebstahl von wertvollen Ressourcen wie Baumaterialien, Nahrung und sogar Forschung. Die Vorstellung, dass Menschen nachts mit akademischen Papieren und Lehrbüchern aus dem Lagerhaus huschen, ist recht lustig, aber dieses Leck kann schnell zu einem Strom von Störungen werden, der nur mit erheblichem Aufwand gestopft werden kann.

Siehe auch :  Redditor berechnet Animal Crossing: Neues Blatt-Skript länger als alle Harry-Potter-Bücher zusammen

Am Anfang sind die Menschen leicht zu besänftigen - man muss sie nur mit Unterkunft, Essen und Wasser versorgen, und schon sind sie zufrieden. Das sorgt dafür, dass der Anfang einfach war, während ich mich mit den Grundlagen vertraut gemacht habe, aber sobald die Geschichte in Gang kommt und sich mehr Leute anschließen, wird es schwierig, die unterschiedlichen Erwartungen zu erfüllen. Die Fähigkeit, Gesetze zu verabschieden, die Erholungsgebäude öffnen und Sorgen lindern, wird erst freigeschaltet, nachdem eine Krankheit über die Gemeinschaft hinweggefegt ist - ein frustrierendes Hindernis für den Fortschritt. Dies war der erste große Test meiner Entschlossenheit, von dem ich mich aufgrund einiger unglücklicher Bugs, die die Nahrungsmittelproduktion beeinträchtigten, nur schwer erholen konnte. Das Spiel registriert die für die Küchen benötigten Rohstoffe nicht, und die Arbeiter müssen mitten in ihrer Schicht lange Wege zur Kantine zurücklegen, so dass meine Lebensmittelvorräte nie so hoch waren, wie sie laut der Infotafel von Floodland hätten sein sollen. Das bedeutete, dass ich ständig am Rande des Verhungerns stand, und wenn die Unruhen erst einmal beginnen und es zu Diebstählen kommt, ist das wie ein Dammbruch.

Probleme können in Floodland schnell zum Schneeball werden. Eine große und kranke Bevölkerung führte zu Unruhen, die zu Diebstahl führten, was wiederum zu einem Mangel an sicheren Lebensmitteln führte, und dann ging der Kreislauf weiter. Am Ende war etwa ein Drittel meines Volkes durch Krankheit, Hunger oder Fahnenflucht verloren gegangen. Raubfischangriffe, die das Angeln unterbrachen, und Muschelkrankheiten, die die Landwirtschaft behinderten, hätten eigentlich eine Herausforderung sein sollen, die meinen Fokus eine Zeit lang von der Expansion auf das Katastrophenmanagement lenkte, aber die oben erwähnten Ungeziefer führten dazu, dass sich meine Nahrungsvorräte, sobald sie zur Neige gingen, nie wieder stabilisierten.

Siehe auch :  Werde Teil des Voice Casts für Stronghold: Warlords durch Schreien

Das ist eine Schande, denn Floodland behebt viele der Probleme, die ich mit Städtebauern habe. Die Ressourcenbilanz am oberen Rand des Bildschirms zeigt das beste Szenario an, bei dem die Leute in vollen Schichten arbeiten und keine Verzögerungen beim Transport von Waren auftreten. Ansonsten ist die Benutzeroberfläche intuitiv und leicht zu lesen, da Symbole verwendet werden, um den Bildschirm so textfrei wie möglich zu halten. Wenn man mit dem Mauszeiger über die Symbole fährt, werden alle benötigten Informationen angezeigt, und Hyperlinks öffnen bei Bedarf automatisch die entsprechenden Menüs, was die Zeit, die ich mit der Suche nach Daten anstelle meiner provisorischen Stadt verbringe, drastisch reduziert.

Das Gameplay bietet auch willkommene Vorteile in Bezug auf die Lebensqualität. Wenn ich mit dem Mauszeiger über ein Gebäude fahre, leuchten die Wege auf, die die Menschen dorthin nehmen, und zeigen an, wo ich Straßen bauen sollte, damit alle schneller vorankommen. Gelb bedeutet, dass jemand eine unzumutbare Entfernung zurücklegt, um seine Arbeit zu erledigen. Wenn man zu weit von der Arbeit entfernt wohnt, hat man lange Anfahrtswege - die Leute müssen oft durch seichtes Wasser laufen, was sie verlangsamt - daher ist es am besten, Mikrogemeinschaften mit Wohnungen, Arbeitsplätzen und Erholungsmöglichkeiten zusammenzulegen. Es ist kein Mikromanagement erforderlich, die Arbeitnehmer werden in die leeren Häuser in der Nähe ihrer Arbeitsplätze umziehen. Wenn Sie es bauen, werden sie kommen.

Die Notwendigkeit von Mehrzweckräumen unterstreicht noch einmal die Kernidee von Floodland, dass es um den Wiederaufbau der Zivilisation geht, eine Gemeinschaft nach der anderen. Der wunderschöne Folk-Soundtrack trägt zur Stimmung bei, mit beschwingten Gitarrenmelodien, die die Tage untermalen, und originellen Liedern, die zu Beginn jedes neuen Kapitels der Geschichte gesungen werden und jeden Schritt zur Vollendung markieren. Kombiniert mit dem malerischen Kunststil sind der Ton und die Atmosphäre von Floodland phänomenal.

Siehe auch :  Neuer Trailer zu Horizon Forbidden West zeigt Unterwasserkampf und riesige Roboterschlange

Meine Erfahrung begann sich zu verschlechtern, als die Geschichte mich zwang, meine Siedlung zu erweitern und den Archipel zu durchsuchen. Es ist mühsam, die Beziehungen zwischen den verschiedenen Clans zu verbessern. Die Fähigkeiten, sie in verschiedene Bezirke auf separaten Inseln zu versetzen und Gruppen, die sich zu sehr von den eigenen unterscheiden, einfach zu vertreiben, helfen zwar, aber das sind Lösungen für das späte Spiel, und in der Mitte des Spiels gibt es aufgrund der Feindseligkeiten zwischen den Clans viel Unruhe. In Kombination mit den oben genannten Fehlern bedeutet dies, dass die Expansion zum Stillstand kommt, da die Verwaltung der grundlegenden Ressourcen zu einem Albtraum wird. Dennoch ist es eine Geschichte, die es wert ist, durchgespielt zu werden, und die Härte macht die Erfolge noch süßer.

Floodland stellt nicht nur die Frage, ob du untergehst oder schwimmst, wenn die Welt untergeht, sondern auch, ob du deinen Arm in die trüben Tiefen tauchst, um andere mit dir hochzuziehen, oder ob du ihnen auf den Kopf trittst, um dich zu retten. Seine Fähigkeit, in die Zukunft der Zivilisation zu blicken, ohne dabei die Individuen aus den Augen zu verlieren, die sie formen werden, ist aufschlussreich. Es fehlt ein gewisser Funke, der es großartig machen würde, und einige unglückliche Bugs lassen es in der Mitte des Spiels im Stich, aber ich freue mich darauf, in die Fluten zurückzukehren, sobald diese Kinderkrankheiten ausgebügelt sind.

Ein Steam-Code wurde zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.