Diablo 4 wird Berichten zufolge am 5. Juni erscheinen

Die Game Awards stehen vor der Tür und am Donnerstagabend werden bis zu 40 Ankündigungen während der Zeremonie gemacht werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass Neuigkeiten über Diablo 4 unter diesen Ankündigungen sein werden, nimmt weiter zu, da ein neues Leck möglicherweise enthüllt hat, wann genau im Jahr 2023 das nächste Spiel der Diablo-Serie erscheinen wird.

Nachdem Blizzard bereits ein Veröffentlichungsfenster für 2023 genannt hat, wollen Diablo-Fans nun, da sich das Jahr 2022 dem Ende zuneigt, unbedingt wissen, wann genau das nächste Spiel der Serie erscheinen wird. Obwohl man bisher glaubte, dass Blizzard den April anpeilt, zeigt ein neues Leck von Aggiornementi Lumia, dass Diablo 4 zwei Monate später, am 5. Juni 2023, auf den Markt kommt.

Das Leck scheint aus dem Microsoft Store zu stammen, was den neuen Informationen einen gewissen Grad an Legitimität verleiht. Neben dem möglichen Veröffentlichungsdatum behauptet das Leck auch, dass Diablo 4 satte 80 GB groß sein wird. Das ist nicht überraschend, wenn man den Umfang der vorherigen Diablo-Spiele bedenkt und den Kommentaren der Macher folgt, die darauf abzielen, dass die Spieler das Post-Game des nächsten Titels tausende von Stunden spielen.

Siehe auch :  Hier ist die ikonische Tomb Raider Croft Manor Quad-Bike-Strecke in HD

Zusätzlich zu dem Leck, das möglicherweise ein Veröffentlichungsdatum und eine Dateigröße für Diablo 4 bestätigt, wurden auch die verschiedenen Editionen des Spiels aufgelistet, die möglicherweise erhältlich sein werden. Standard-, Digital Deluxe- und Ultimate-Editionen, obwohl die Unterschiede in Bezug auf Preis und Inhalt dieser Editionen nicht enthüllt wurden. Sollte Diablo 4 tatsächlich im Jahr 2023 auf den Markt kommen, würde dies eine vierjährige Wartezeit seit der Ankündigung des Spiels und eine 11-jährige Wartezeit seit Diablo 3 beenden. Schockierenderweise ist das nicht die längste Wartezeit zwischen Diablo-Spielen.

Die Game Awards mögen in diesem Jahr kürzer sein, aber es sieht so aus, als ob sie genauso groß, wenn nicht sogar größer als je zuvor sein werden. Zusätzlich zu den oben bestätigten potenziellen Diablo 4-Neuheiten wurde bereits bekannt, dass Final Fantasy 16 und Jedi: Survivor auf der Veranstaltung vertreten sein werden. Natürlich wird es auch eine Reihe von Enthüllungen geben, die noch nicht einmal gerüchteweise bekannt sind, geschweige denn bestätigt wurden.

Siehe auch :  Steam, Epic, PayPal und Battlenet sind in Indonesien verboten worden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert