Der Magiesucher: 6 Tipps für Anfänger

The Mageseeker: Eine Liga der Legenden Geschichte spielt Sylas, einen Mann, der von Demacia in Ketten gelegt wurde, weil er magische Kräfte hat. Nach seiner Flucht plant er, die Magiesucher auszuschalten, die ihn gefangen hielten, und den Magiern in der Gegend zu helfen, sich zu erheben.

Er plant, mehr Menschen zu erreichen, Feinde zu besiegen und Herausforderungen zu meistern, aber das Spiel kann für Neueinsteiger einige Probleme mit sich bringen. Zum Glück helfen dir diese Tipps, das Spiel besser kennenzulernen, ein Gefühl für das Gameplay zu bekommen und Sylas bei seinem Vorhaben zu unterstützen.

Erforsche jeden Zentimeter der Karte

The Mageseeker belohnt dich mehr für Erkundungen als für Kämpfe. Die Hauptmissionen führen dich auf klare Pfade, aber du kannst zu den anderen Routen gehen für einige ausgezeichnete Vorteile:

  • Finde verschiedene Notizen, um Sylas‘ Hintergrundgeschichte aufzudecken.
  • Finde die versteckten Silverwing-Sammelstücke.
  • Sammle weitere Ressourcen, um Sylas zu verbessern.
  • Finde mehr Verbündete, um mehr Kombos und passive Effekte freizuschalten.

Einige können auf kleineren Pfaden liegen, während du bei anderen den Weg verlassen musst. Du kannst zum Beispiel über einen kleineren Pfad gehen und eine Truhe finden, die dich darauf hinweist, dass du später einen anderen Pfad nehmen musst, um sie zu erreichen.

An anderen Orten musst du vielleicht von der Karte weggehen in eurem Pausenmenü, also verlasst euch nicht darauf, um Gebiete zu erreichen. Versuche, durch Orte mit Lücken zu gehen, und du wirst von der Karte verschwinden, aber du kannst versteckte Orte erreichen und möglicherweise auf Notizen oder Silberflügel stoßen.

Experimentiere mit Strichen und nutze sie

Apropos neue Wege finden, stell sicher, dass du benutzen Sie Ihren Gedankenstrich regelmäßig um neue Bereiche zu erreichen und zu sehen, was du erreichen kannst. Du hast zwar keine Sprungtaste, aber dein Dash funktioniert wie eine, mit der du über Vorsprünge springen und neue Orte erreichen kannst.

Siehe auch :  Avatar: Frontiers of Pandora ist die perfekte Vorlage für ein lizenziertes Far Cry

Das Spiel lässt dich nicht von Vorsprüngen springen Wenn du also blinzelst und an der Kante bleibst, weißt du, dass du diesen Bereich nicht erreichen kannst. In Kombination mit dem relativ geringen HP-Verlust beim Fallen bedeutet dies, dass du experimentieren und verschiedene mögliche Routen erkunden kannst.

Du hast außerdem unbegrenzte Sprünge mit einer kurzen Abklingzeit zwischen den Sprüngen, so dass du keine Ressourcen verschwendest, wenn du versuchst, neue Gebiete zu erreichen. Dashes haben noch weitere Vorteile, die sie im Spiel unverzichtbar machen.

  • Weiche gegnerischen Angriffen aus, bevor sie dich treffen.
  • Reist schneller durch die Missionen.
  • Verstecke dich schnell hinter Säulen oder Mauern, um dir etwas Platz zu verschaffen.

Du kannst jederzeit auf der Karte nachsehen, ob es Orte gibt, an denen du dich verstecken kannst. nicht mit der Hauptkarte verbunden sind. Das lässt dich wissen, dass du zu diesen Orten rennen kannst, also überprüfe die umliegenden Gebiete, um zu sehen, wie du dorthin gelangen kannst.

Hab keine Angst, Tränke zu benutzen

Während der zweiten Mission erhältst du Zugang zu Tränken. Du bekommst drei Ladungen für diese Tränke und ermöglicht es dir, dich schnell zu heilen, bevor du stirbst. Da ihr nur eine begrenzte Anzahl von Heiltränken habt, zögert ihr vielleicht, die Tränke während oder nach Kämpfen zu benutzen.

Ihr solltet Tränke verwenden, wenn ihr Lebenspunkte unter 50 Prozent fallen. Du wirst in jeder Mission an Kontrollpunkten vorbeikommen, die dich sowohl vollständig heilen als auch deine Tränke wiederherstellen, so dass du deine Tränke öfter benutzen kannst, als du zunächst denkst.

Ihr solltet es jedoch vermeiden, zu einem Kontrollpunkt zu gehen, wenn ihr genügend Gesundheit und Tränke habt, um eure Tränke optimal zu nutzen und die Kontrollpunkte nicht zu verschwenden.

Entführe jeden neuen Feind, den du siehst

Eine der Schlüsselmechaniken von The Mageseeker ist Entführung. Entführen bedeutet, dass man vorübergehend ihre Magie zu stehlen um sie gegen sie einzusetzen. Du kannst diese Zauber dauerhaft freischalten, indem du sie beschlagnahmst und Ressourcen ausgibst, um sie freizuschalten.

Siehe auch :  95. Oscars 2023, Nominierungen, Ablehnungen, Wer wird gewinnen und wer sollte gewinnen

Jeder Feind mit Magie, die du stehlen kannst, hat eine der sechs Elementarfarben: Rot, Blau, Grün, Grau, Violett und Gelb, um dir zu zeigen, dass du einen Zauber stehlen kannst. Wenn der Feind nichts hat, was du stehlen kannst, fehlt ihm eine Farbe.

Du musst einen Zauber nur einmal entführen, um ihn in deinem Magie-Fertigkeitsbaum freizuschalten, aber das Entführen verbraucht auch nicht dein eigenes Mana, was dir einen Grund gibt, es immer wieder zu tun. Die Kreise um die Feinde zeigen dir die Abklingzeit deiner Entführungsfähigkeit an so dass du die Magie erst wieder stehlen kannst, wenn sich der Kreis wieder füllt.

Wenn du dich nicht erinnern kannst, von welchen Gegnern du Zauber entwendet hast, solltest du jeden Feind entführen, den du siehst. So kannst du sicherstellen, dass du keinen Zauber verpasst, und du kannst ihre Magie nutzen, um Kämpfe zu erleichtern.

Erforsche das Lager nach jeder Mission

Immer wenn du eine Mission abgeschlossen hast, wirst du zum Basislager zurückkehren zurück, also erkunde es jedes Mal, wenn du zurückkehrst. Wenn du durch das Basislager gehst, kannst du verschiedene Aktivitäten durchführen, um dich auf die kommende Mission vorzubereiten und deine Optionen zu prüfen:

  • Nutze das Zauberhandwerk, um neue Zauber freizuschalten und deine Werte zu verbessern. Wenn du während einer Mission einen neuen Gegner entführst, solltest du überprüfen, ob du den Zauber für den permanenten Gebrauch freischalten kannst.
  • Du kannst mit Charakteren sprechen, um mehr über die Geschichte zu erfahren. Außerdem haben einige NPCs Dialogoptionen für eine begrenzte Zeit so dass es einfacher ist, mit jedem Charakter zu sprechen, der ein Ausrufezeichen über dem Kopf hat.
  • Weisen Sie Ihrem Charakter mehr Zaubersprüche zu. Da du vier Zauberslots freischalten kannst freischalten kannst, kannst du je nach anstehender Mission wählen, was am besten funktioniert.
Siehe auch :  Marvel Rivals ist nicht Overwatch, es ist Bleeding Edge

Während du das Spiel durchspielst, schaltest du weitere Einrichtungen frei, wie zum Beispiel den Zugang zu Rekruten und welche Boni sie bieten. Erkunde immer wieder neue Möglichkeiten, um deine Zeit zwischen den Missionen zu maximieren.

Stecken Sie anfangs nicht all Ihre Punkte in Zaubersprüche. Du wirst bald einen Bereich freischalten, in dem du Ressourcen ausgeben kannst, um deine Werte zu verbessern Du solltest also einige Punkte sparen, um deinen Schaden und deine Überlebensfähigkeit zu erhöhen.

Behandle Bosskämpfe wie Puzzles

Die Bosskämpfe in diesem Spiel funktionieren eher wie Puzzles als wie echte Kämpfe. Seit Gegner spezifische Schwächen haben haben, solltest du verschiedene Zaubersprüche verwenden und sie entführen, um ihnen großen Schaden zuzufügen. Die meisten Bosse widerstehen physischen Angriffen, also werden die Kämpfe ewig dauern, wenn du versuchst, dir einen Weg durch sie zu bahnen.

Zunächst solltest du auf seine Angriffe achten. Wenn du auf ihre Tells achtest kannst du ihre Angriffe vorhersehen und den Schaden vermeiden. Du solltest nicht überstürzt angreifen, denn manche Angriffe können dich überraschen. Warte stattdessen, bis der Boss einen starken Angriff einsetzt, führe eine schnelle Kombo durch, oder Bleib zurück und benutze deine Magie um aus einer sicheren Entfernung anzugreifen.

Ihr solltet auch darauf achten, ob Feinde auftauchen oder ob es andere Veränderungen gibt. Entführe ihre Magie, da sie höchstwahrscheinlich gegen den Boss wirksam sein wird; das Gleiche gilt für Bosse, die ihre Magie ändern, da du sehen kannst, ob sie die entgegengesetzten Elementartypen haben, um zusätzlichen Schaden zu verursachen.

Das Gleiche gilt für neue Feinde, denen du gegenüberstehst, besonders wenn sie eine neue Mechanik einführen. Zum Beispiel wird ein Feind einen magischen Schild aufstellen so dass du physische Angriffe ausführen musst, bevor du mit deiner Magie Schaden anrichten kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert