The Last of Us Part 1 PC Release verzögert sich auf den 28. März

Die PC-Veröffentlichung von The Last of Us Part 1 hat sich um ein paar Wochen verzögert. Ursprünglich für den 3. März bei den The Game Awards im letzten Jahr angekündigt, wird The Last of Us Part 1 nun am 28. März erscheinen. Laut Entwickler Naughty Dog dient die Verzögerung dazu, die Qualität des Spiels sicherzustellen, damit es auf Steam „in bestmöglicher Form“ erscheinen kann.

„Lasst uns gleich zur Sache kommen: Ursprünglich hatten wir angekündigt, dass The Last of Us Part 1 am 3. März für den PC erscheinen würde, aber wir haben uns entschlossen, das Erscheinungsdatum um ein paar Wochen zu verschieben; es wird nun am 28. März veröffentlicht“, schrieb das Studio in einer Erklärung auf Twitter „Wir vom Studio sind völlig überwältigt von dem Überfluss an Liebe und Unterstützung für The Last of Us in den letzten Wochen.

„Wir wissen, dass viele von euch die Geschichte, mit der alles begann, mit The Last of Us Teil 1 auf der PlayStation 5-Konsole noch einmal erlebt haben, und wir wissen, dass viele von euch sich darauf gefreut haben, in das Spiel einzusteigen – manche zum ersten Mal -, wenn Teil 1 auf dem PC erscheint. Deshalb wollen wir sicherstellen, dass das PC-Debüt von The Last of Us Part 1 in der bestmöglichen Verfassung ist. Diese zusätzlichen Wochen werden es uns ermöglichen, sicherzustellen, dass diese Version von The Last of Us euren und unseren Ansprüchen gerecht wird.“

Siehe auch :  Star Wars: Battlefront 3 ist genau das, was DICE jetzt braucht

The Last of Us erlebt derzeit eine Renaissance, was zum Teil auf das PS5-Remake zurückzuführen ist, vor allem aber auf die HBO-Serie, die letzten Monat Premiere hatte. Die jüngste Episode mit dem Titel „Long, Long Time“ erzählt die Liebesgeschichte von Bill und Frank, die die Apokalypse überleben. Die Folge hat bereits eine Kontroverse ausgelöst, weil sie eine schwule Romanze unverblümt darstellt. Der Regisseur der Serie, Peter Hoar, sagte kürzlich in einem Interview, er wolle der Welt zeigen, dass „es einfach die gleiche Liebe ist“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert