Der Fall des Goldenen Idols ist die diesjährige Rückkehr des Obra Dinn

Ich schätze Lucas Popes Detektivspiel Return of the Obra Dinn sehr, daher war ich begeistert, als ich seinen Tweet mit der Empfehlung von The Case of the Golden Idol sah. Die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Spielen sind sofort offensichtlich. Sie werden mit einer Reihe von Szenarien konfrontiert, in denen jemand ermordet wurde, und es ist Ihre Aufgabe, herauszufinden, wer die Person ist und wie sie gestorben ist. Sie erhalten einen Schnappschuss des Tatorts, nachdem der Mord geschehen ist, und müssen anhand von Hinweisen aus dem Kontext und einfachen Schlussfolgerungen herausfinden, was passiert ist. The Case of the Golden Idol geht noch einen Schritt weiter, indem es Sie auffordert, die Abfolge der Ereignisse zu skizzieren, die zu dem Mord geführt haben, was oft komplizierter ist, als es zunächst scheint. Das könnte eine entmutigende Erfahrung sein, wenn man bedenkt, wie begrenzt die Informationen sind, die einem zur Verfügung stehen, aber was den Fall des goldenen Idols so außergewöhnlich macht, ist die Art und Weise, wie er einen - durch sorgfältiges Tempo - lehrt, wie ein Detektiv zu denken.

Jedes Szenario ist ein 2D-Standbild eines Tatorts kurz vor - oder manchmal auch während - eines Mordes. Du kannst dich frei am Tatort bewegen, um schriftliche Dokumente zu untersuchen und nach Hinweisen zu suchen, und während du das tust, werden automatisch Schlüsselwörter zu deinem Tagebuch hinzugefügt. In jedem Rätsel gibt es einige Fragen, die Sie beantworten müssen. Sie müssen die Namen aller beteiligten Personen herausfinden und ein kontextspezifisches Rätsel lösen, das sich in jedem Szenario ändert. Wenn du einen Mord untersuchst, der während einer Testamentseröffnung geschieht, musst du herausfinden, wer die Empfänger des Testaments waren und was ihnen vererbt wurde. Wenn Sie die Namen aller Beteiligten herausfinden, können Sie oft auch das andere Rätsel lösen und umgekehrt.

Siehe auch :  The Last of Us TV-Show soll 2023 Premiere haben

Schließlich musst du in einer Art "Mad Libs"-Verfahren alle deine Schlüsselwörter verwenden, um die Lücken in der Beschreibung des gesamten Szenarios zu füllen. Dazu musst du alle Informationen verwenden, die du nach dem Mord sehen kannst, und die Reihe von Ereignissen ableiten, die dem Mord vorausgegangen sind. Wie du dir vorstellen kannst, ist das viel leichter gesagt als getan, aber Golden Idol leistet hervorragende Arbeit, indem es dich darauf vorbereitet, die kompliziertesten Mordfälle zu lösen, indem es deine Deduktionsmethoden auf dem Weg dahin lehrt.

Das soll nicht heißen, dass die Dinge einfach beginnen. Schon die allererste Szene, in der ein Mann einen anderen Mann von einer Klippe stößt, kann schwer zu verstehen sein. In diesem Fall ist das "Was" offensichtlich, aber das "Wer", "Wo" und "Warum" erfordert solides logisches Denkvermögen. Sie finden die Namen der beiden auf einem Vertrag und müssen dann anhand des Inhalts ihrer Rucksäcke herausfinden, welcher Mann wer ist. Anhand einer Karte in der Tasche des Opfers lässt sich anhand der Inselbildung im Hintergrund herausfinden, wo das Verbrechen stattgefunden hat. Da nur der Mörder und sein Opfer im Spiel sind, dauert es nicht lange, bis man alle Teile zusammensetzt und herausfindet, dass diese beiden Männer gemeinsam auf Schatzsuche gingen, aber als der eine versuchte, eine goldene Statue zu stehlen, tötete der andere ihn dafür. Während das Idol über mehrere Jahrzehnte hinweg von Hand zu Hand geht und eine blutige Spur hinterlässt, werden deine grundlegenden Deduktionsfähigkeiten schnell erweitert.

Siehe auch :  Modder verwandeln Resident Evil 2 mit neuem Mod in einen toten Raum

Beim fünften Mord - einem Giftmord bei einer aristokratischen Dinnerparty - müssen Sie neun verschiedene Personen anhand ihres Vor- und Nachnamens identifizieren, den Platz bestimmen, auf dem jeder der fünf Dinnergäste saß, jedes Zimmer im Herrenhaus mit dem Namen des dort lebenden Dieners beschriften und beschreiben, wer von wem aus welchem Grund vergiftet wurde und wie er es getan hat. Es gibt mehr als 30 Schlüsselwörter und noch mehr Hinweise, die in den vier Räumen des Anwesens zu finden sind - einige der Ablenkungsmanöver -, aber es ist völlig überschaubar und nicht im Geringsten überwältigend, weil es einen großartigen Job macht, sich an einen so komplexen Fall heranzuarbeiten.

The Return of the Obra Dinn bietet ein ähnliches Gefühl der Progression, aber während die Morde dort nur komplexer wurden, je mehr Personen involviert waren, steigert The Case of the Golden Idol die Herausforderung, indem es mit jedem neuen Fall längere, verwickelte Geschichten erzählt. Die Identifizierung der einzelnen Personen ist in der Regel nur der erste Schritt, um herauszufinden, was passiert ist, wodurch sich jedes Szenario wie eine eigene, in sich abgeschlossene Geschichte anfühlt. Einige der späteren Fälle haben so viele Handlungspunkte und bewegliche Teile, dass sie die Grundlage für ganze Spiele hätten sein können.

Siehe auch :  „Worte wie Gewalt“: Die Sprachoptionen von Cyberpunk 2077 sind ein virtueller Trans-Albtraum

Der Fall des Goldenen Idols und Die Rückkehr des Obra Dinn sind untrennbar miteinander verbunden, und es ist schwer vorstellbar, dass der erste Fall ohne den zweiten existiert. Es ist großartig zu sehen, wie sich dieser einzigartige Stil des deduktiven Detektivspiels zu einem eigenen Genre entwickelt, und was The Case of the Golden Idol hier dazu beiträgt, ist von großer Bedeutung. Wenn Sie ein Obra Dinn-Fan sind, sollten Sie sich dieses Spiel nicht entgehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert