Call of Dutys taktischer Nuke geht zurück in die moderne Kriegsführung, aber mit einigen Optimierungen

Call of Responsibility: Modern Warfare 2 ist seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2009 ein Fundament des gesamten Franchise-Geschäfts. Mehrere sehen es als das beste Videospiel der gesamten Serie an, da es ein brandneues Kriterium für das Franchise sowie für FPS gesetzt hat Multiplayer-Videospiele in der Zukunft. Es enthielt einige der großartigsten Karten, Tools und Gameplays sowie einen der erfreulichsten und auch schwer fassbaren Killstreaks der gesamten Serie – die taktische Nuklearwaffe. Die Atombombe wurde tatsächlich bei der Arbeit vermisst, wenn man bedenkt, dass Modern War 2 auf den Markt kommt, aber Call of Obligation: Modern War versucht, sie zurückzubringen ... mit ein paar Optimierungen.

In Telephone Call of Task: Modern War 2 könnten Sie eine Atombombe anheuern, um das ganze Match zu beenden, nachdem Sie einen Killstreak von 25 erreicht haben. Obwohl es schwierig war, war es nicht schwierig gewesen. Führe einen Harrier-Strike aneinander, führe tief und auch AC-130, um das gelobte Land zu erreichen. Als während einer Klage die Worte "taktische Nuklearangriffe" auftauchten, war alles vorbei. In ein paar Sekunden würde das Spiel damit enden, dass das Team, das die Atombombe hatte, gewann, aber alle Personen gleichzeitig starben.

Siehe auch :  5 Franchises, die wir bei Ubisoft Forward nicht gesehen haben (und ihr aktueller Status)

Für Call of Task: Modern Warfare kann ein Spieler eine Atombombe herbeirufen und es geschieht dasselbe wie zuvor. Die entscheidende Änderung ist die Anzahl der Eliminierungen, die erforderlich sind, um zur Atombombe zu gelangen. In Modern Warfare muss ein Spieler einen Killstreak von 30 erhalten, um die Atombombe zu aktivieren, aber der Kick ist, dass die Spieler ihre Killstreak-Belohnungen nicht für diese 30 verwenden können. Dies macht die Atombombe viel ausweichender als früher, aber es ist macht es zusätzlich noch erfreulicher.

Eine weitere Änderung der taktischen Atombombe ist die Präsentation des gesamten Spektakels. Die Atombombe wurde enthüllt und es gab einen 102. Countdown, bevor die gesamte Karte in Modern War 2 in ein blendendes Licht gehüllt wurde. Für Modern Warfare setzt der Spieler die Atombombe ein und es wird auch keine Aussage gemacht. Gerade beginnt der zehnte 2. Countdown und auch absolut nichts scheint sich zu verändern. Dies ist nicht so interessant wie die ursprüngliche Nuke, aber es ist die Beta und sie können die Diskussion über die Nuke vor der Veröffentlichung bequem optimieren.

Siehe auch :  Künstler verbringt 1.200 Stunden damit, Zoras Domäne aus Ocarina of Time in der Unreal Engine 5 nachzubauen

Die Computeranimation für die Atombombe ist in diesem Moment jedoch viel besser. Ein Spieler hatte die Fähigkeit, einen großartigen Anblick der Atombombe zu erhalten, bevor alle unvermeidlich starben. Es geht aus einer Entfernung nach unten, bevor es in einer massiven Pilzwolke abhebt, da die Explosion sofort ihre Methode in Richtung des Spielers schlägt. Es ist eine bedeutende Minute, die durch eine Person, die schreit, dass eine Atombombe kommt, noch besser gemacht werden kann, und zwar durch Funkstille oder ähnliches.

Ein ausgezeichneter Blick auf eine taktische Atombombe von moderne Kriegsführung

Es ist 10 Jahre her, dass die taktische Nuklearwaffe ihre einzige Markteinführung im Franchise-Geschäft von Phone Call of Responsibility hatte. Seitdem wurde es zu einer Legende mit der Hoffnung, dass ein anderes Spiel es sicherlich zurückbringen würde. Glücklicherweise wird Modern Warfare sowohl den Telefonanruf ansprechen als auch den Lieblingskillstreak aller Menschen wiedergeben - die taktische Nuklearwaffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.