Baldur’s Gate 3 startet auf PS5 mit HDR-Grafikfehler

Endlich ist Baldur’s Gate 3 auf der Konsole. Die Early-Access-Phase auf der PS5 hatte gerade erst begonnen und gab jedem, der die Digital Deluxe Edition besaß, die Möglichkeit, das Spiel schon ein paar Tage vor der vollen Veröffentlichung zu spielen. Es ist nicht überraschend, dass viele Fans angesichts des ganzen Hypes die Sekunden zählten, bis sie spielen konnten, nur um dann von einigen enttäuscht zu werden.

Dutzende von Spielern berichten von Grafikproblemen, die bereits auf dem Titelbildschirm auftraten, da die Portierung den HDR-Modus zum Start nicht zu unterstützen scheint. Diejenigen, die die höhere Grafikeinstellung aktiviert haben, sagen, dass die Farben übersättigt sind und das Spiel dadurch extrem unangenehm anzuschauen ist. Sie fordern Larian auf, das Problem so schnell wie möglich zu beheben, aber da das Spiel gerade erst veröffentlicht wurde, haben wir noch nichts von einem Hotfix gehört, der diesen offensichtlichen Fehler beheben würde.

Nachdem ich das Spiel selbst geladen hatte, habe ich versucht, das Problem zu simulieren. Mein Monitor unterstützt kein HDR, und ich hatte keine nennenswerten grafischen Probleme. Auch das Ausschalten des Leistungsmodus konnte den Fehler nicht reproduzieren. Es ist also möglich, dass jeder, der davon betroffen ist, HDR in seinen PS5-Einstellungen einfach ausschalten muss.

Siehe auch :  Netflix's Resident Evil Serie wurde Berichten zufolge abgesagt

Dennoch ist es ein ziemlich schockierender Bildschirm für Spieler, wenn sie eines der am meisten gehypten Spiele des Jahres starten. Zahlreiche Nutzer haben es auch dokumentiert, es ist also kein Einzelfall.

Glücklicherweise geht aus den Antworten auch hervor, dass die Deaktivierung von HDR funktioniert, so dass dies die Ursache des Problems sein könnte. Jeder, der davon betroffen ist, wird einfach eine Weile auf die Qualität verzichten müssen, bis ein Fix veröffentlicht wird. Ich bin mit Baldur’s Gate 3 noch nicht sehr weit gekommen (leider muss ich heute arbeiten), aber nachdem ich den Bildschirm zur Charaktererstellung hinter mir gelassen habe, konnte ich auch dort keine Probleme feststellen. Endlich mal ein schwächerer Monitor, der sich als nützlich erweist.

Hoffentlich müssen wir nicht mehr lange auf diesen Fix warten. Larian hat seit dem PC-Launch bereits zwei große Patches herausgebracht, die beide in der PS5-Version enthalten waren. Diese haben sich mit Leistungsproblemen befasst und einige zusätzliche Inhalte für das Ende hinzugefügt. Die Framerate auf dem PC kann im dritten Akt allerdings immer noch ziemlich ruckeln, also müssen wir abwarten, ob die PS5 das Laden der gesamten titelgebenden Stadt von Baldur’s Gate bewältigen kann.

Siehe auch :  Next-Gen GTA 5 ist derzeit $10 auf PS5 und $20 auf Xbox Serie X

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert