Apex Legends Dev erklärt, warum sie „keine Pläne haben“, Quads hinzuzufügen

Respawn Enjoyment, die Designer hinter dem beliebten Battle Royale Apex Legends, haben nicht vor, einen Quad-Line-Up-Modus in das Spiel aufzunehmen. Pinnacle hat sich seit seiner Einführung tatsächlich auf Triaden- und Duo-Line-Up-Modi verlassen, wobei Solo-Einstellungen nur manchmal angezeigt werden. Das Videospiel hat eigentlich nie eine Vier-Spieler-Aufstellungsoption enthalten, wobei ein Programmierer derzeit klärt, warum.

Kommentar aus der Diskussion Kommentar von Monsterclip aus der Diskussion „Wir sind das Team, das dir Horizon, Olympus und den Rest von Apex Legends Staffel 7 (ja, bestehend aus dem Battle Pass) gebracht hat. Frag uns alles!“ .

Die Anfrage wurde auf einem Reddit-String gestellt, bei dem einzelne dmarti14 fragten, wann sie mit dem Hinzufügen eines Quads-Modus rechnen können. Der Designdirektor von Peak Legends, Jason „Monsterclip“ McCord, war verfügbar, um zu sprechen und erklärte: „Wir haben keine Strategien, um Quads zu veröffentlichen.“ McCord erklärt, dass Trios die „magische Zahl“ für Respawn sind, da dort die Gruppenlegendenstruktur „eigentlich ausstrahlt“. Er vergleicht die Trio-Kämpfe mit einem „X-Men vs Avengers“ -Kampf.

Siehe auch :  Das sind die GOTY-Anwärter von 2020 (bisher)

Pinnacle Legends scheint für Vier-Personen-Gruppen etabliert zu sein, da das Spiel 60 Spieler in jedem Spiel ermöglicht. Andere beliebte Fight Royale-Titel, wie Battlegrounds von PlayerUnknown und auch Call of Obligation: Warzone, haben (oder hatten tatsächlich) eine Auswahl an Warteschlangen für vier Spieler. Die Pinnacle Legends-Fortschrittsgruppe testete das Quad-Line-Up zu Beginn des Entwicklungsprozesses und entschied schließlich, dass es nicht ideal für das Videospiel war. „Wenn Sie Quads spielen, die wir vorher untersucht haben“, sagt McCord, „wird der Kampf fast nicht mehr verfolgt. Es ist auf eine ungünstige Weise chaotisch.“

McCord erklärt ebenfalls, dass Peak Legends nicht für eine Lobby mit vier Spielern eingerichtet ist. Das Display in der Eingangshalle selbst ist „für 3 Personen ausgelegt“, ebenso wie die Beutezirkulation des Videospiels. Er behauptet auch, dass die Banner, die um die Karte herum platziert sind – die die derzeit im Spiel spielenden Trupps anzeigen – „keinen Bereich für einen 4. haben“. Der Design Director gibt zu, dass diese Probleme alle „technisch verständlich“ sind, aber dass die Peak Legends-Gruppe immer noch keine Strategien hat, um Quads hinzuzufügen, und nennt Trios den „Sweet Spot“.

Siehe auch :  Halo: The Master Chief Collection hat gerade die 24-Stunden-Spielerzahl von Halo Infinite überholt

Pinnacle Legends begann einfach seine siebte Phase im Spiel mit dem Titel „Rising“. Das neue Saison-Upgrade bringt die neueste Legende des Videospiels, Horizon, und ihren zuverlässigen Roboterpartner Newt. Die siebte Staffel bringt auch die brandneue Karte Olympus und die ersten fahrbaren Autos des Spiels. Peak Legends kann jetzt ebenfalls über Vapor heruntergeladen und installiert werden.

Pinnacle Legends-Periode sieben wird voraussichtlich etwa 3 Monate dauern. Das Rising-Upgrade kann jetzt heruntergeladen und installiert werden.

Ressource: Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert