Amouranth enthüllt, wie sie ihre Fürze in einem Glas gefangen hat

Amouranth ist für viele Dinge bekannt. Sie ist die beste weibliche Streamerin auf Twitch, die einzige Frau, die es in die Top 100 der meistgesehenen Streamer auf der Plattform geschafft hat, und sie ist auch eine erfolgreiche Geschäftsfrau. Am bekanntesten ist sie für ihre Teilnahme an Twitchs Hot Tub- und Furz-Metas und den Verkauf ihrer Fürze in einem Glas. Jetzt wissen wir, wie sie diese Fürze gesammelt hat, und wir können das nicht für uns behalten, also erfährst du es jetzt auch.

Die Streamerin hat ein Interview auf dem Twitch-Kanal von FullSquadGaming gegeben und alles verraten. Sie hat wirklich in diese Gläser gefurzt. Sie sagte, dass es eine andere Person gab, die Fürze in einem Glas verkaufte, und als sie aufhörte, trat Amouranth auf den Plan, um die Marktlücke zu schließen.

"Hast du tatsächlich in dem Glas gefurzt?", wird sie gefragt. "Ja. Ich habe nur leere Gläser neben meiner Toilette aufbewahrt, denn wenn man kacken muss, hat man oft vorher eine Gaswand", antwortete sie lässig. "Du hältst es an dein Arschloch und dann furzt du rein und dann schiebst du es irgendwie - du musst die Dichtung halten - und dann machst du den Deckel ganz schnell zu."

Siehe auch :  Diese Woche im Streaming: Twitch gehackt, Amouranth verboten und die US-Marine streamt Age Of Empires

Auf die Frage, ob sie ihre Ernährung umstellen müsse, sagte sie nein, denn "meine Ernährung besteht zur Hälfte aus Proteinriegeln." Da haben wir es also, Leute, diese Gläser enthielten wirklich Amouranths Protein-Fürze. Sie behauptet, sie habe "ein paar hunderttausend, aber nicht ganz eine Million" mit dem Verkauf der Gläser verdient.

Viele Influencer haben Reaktionsvideos von sich selbst beim Öffnen der Gläser gepostet. Amouranth findet das Ganze sehr witzig, fügt aber hinzu: "Ich nehme das ziemlich ernst, ich muss es authentisch machen. Ich werde ihnen nicht einfach irgendein Spray in einem Glas verkaufen."

Sie hat auch ihr Whirlpool-Wasser verkauft, allerdings für deutlich weniger als die 1.000 Dollar für Fürze im Glas, denn "ich hatte so viel Wasser. Es war einfacher, ich musste nicht warten, bis ein Furz herauskam." Sie klebt Etiketten auf das Wasser, die darauf hinweisen, dass man es nicht trinken soll, aber man merkt, dass niemand in diesem Interview glaubt, dass die Leute das beachten.

Siehe auch :  Mario Party Superstars Übersichts-Trailer enthüllt, dass das Pilzdorf von Super Mario 64 zurück ist

Mit solchen Aktionen verdient Amouranth eine ganze Menge Geld, aber das ist nichts im Vergleich zu dem, was sie von OnlyFans bekommt. Es ist inzwischen allgemein bekannt, aber sie bestätigte erneut, dass sie mit der Plattform rund 1,5 Millionen Dollar pro Monat verdient. Die Moderatoren fragten sie, warum sie immer noch bei Twitch mitmacht, wo sie 100.000 Dollar pro Monat verdient, was im Vergleich dazu sehr wenig ist.

Amouranth erklärte, dass Twitch im Wesentlichen Werbung für ihre OnlyFans ist und sie nicht einmal einen Twitch-Vertrag hat, weil sie nicht markenfreundlich ist. Sie wird häufig auf anderen Social-Media-Plattformen gebannt - viele von ihnen haben etwas gegen Sexarbeiterinnen - also ist es ein guter Weg, um sicherzustellen, dass die Leute zu ihrem Haupteinkommensbringer gelenkt werden.

Sie weiß jedoch, dass sie dies nicht ewig tun wird, und hofft, dass sie eines Tages Hunde und Rennpferde retten kann, indem sie das Geld, das sie jetzt verdient, in Immobilien investiert, in denen die Tiere angemessen untergebracht und rehabilitiert werden können.

Siehe auch :  Golgoroth aus Destiny 2 erschreckt die Spieler mit einem extrem lauten Brüllen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.