Absurdle ist der böse Klon von Wordle, der Ihre Eingeweide hasst

Wordle hat unseren Social-Media-Feed mit seinem schönen Mosaik aus grün-gelb-grauen Rastern überschwemmt. Wenn Sie jedoch nur einmal am Tag damit spielen wollen, können Sie auch über eines der besseren, aber schwierigeren Duplikate des Spiels nachdenken: Absurdle , eine selbst bezeichnete „gegnerische Version“ von Wordle. Es ist im Grunde das, was Wordle wäre, wenn es mit einer abtrünnigen KI durchsetzt wäre, was Absurdle zu einer viel anstrengenderen Erfahrung macht.

Lassen Sie mich beschreiben. Wordle fordert Sie auf, ein bestimmtes Wort des Tages mit fünf Buchstaben in 6 Versuchen zu denken, wobei es Sie mit seinen umweltfreundlichen, gelben und grauen Rastern sorgfältig auf das richtige Wort hinweist. Absurdle hält sich immer noch sehr eng an diese grün-gelb-graue Formel, jedoch mit einem einzigen Unterschied: Die Wörter, die es sucht, ändern sich mit jedem Versuch, den Sie machen. Der naheliegendste Vergleich, den ich anstellen kann, ist, dass Absurdle ein wenig wie eine Runde Galgenmännchen mit einem besonders hinterhältigen Scharfrichter oder Gastgeber ist, der immer wieder seine Meinung darüber ändert, was sein Geheimwort ist. Das heißt, Absurdle unterliegt weder willkürlichen Vermutungen, noch gibt es absichtlich vor, welche Buchstaben Sie verwendet haben. Stattdessen ist es eine interessante Weiterentwicklung der Wordle-Formel – eine, die Sie motiviert, das Spiel so lange wie möglich zu spielen. Die gute Nachricht ist, dass Sie ebenfalls unbegrenzt viele Vermutungen haben.

Siehe auch :  Amazon Prime Gaming ist der neue Weg, um kostenlose Beute zu beanspruchen

Absurdle könnte zum Beispiel das Wort „CIGAR“ im Kopf haben, aber Ihre erste Vermutung ist „TERNS“. Absurdle zeigt Ihnen mit einem gelben Kästchen an, dass Sie einen Buchstaben richtig erkannt haben – nämlich R – und tauscht dann sein Wort mit einem anderen aus, das noch zu den Einschränkungen der Hinweise passt, die es Ihnen angeboten hat, z. B. „DWARF“. Natürlich wird „TERNS“ sofort verworfen, es ist also nicht so, dass man durch die wiederholte Eingabe desselben Wortes letztendlich auf das richtige Wort kommt. Es geht darum, irgendwann das beste Wort zu erraten, bis die Liste der Wörter, die die Absurdle-Formel ändern kann, immer kleiner wird. Nach Angaben des Herstellers gibt es eine Liste von 2.315 Wörtern mit fünf Buchstaben, die es auch ändert, so dass Sie gehen, um zu halten, bis Sie raten, bis Sie es richtig erhalten. Mein billigster Rekord liegt bei neun Versuchen, aber das Dokument scheint zu sein vier bis jetzt laut einem Gamer, der das Spiel tatsächlich ununterbrochen ausprobiert hat.

Siehe auch :  Man kann Helldivers 2-Spieler dabei beobachten, wie sie ihre Strategeme vom Weltraum aus in Echtzeit einsetzen

Auf der anderen Seite, Absurdle ist ziemlich starr wegen der Mittel, die es aufgebaut ist. Das bedeutet, dass die Formel wird irgendwann bieten Ihnen das gleiche Wort, oder ein Wort, das zu mindestens in ähnlicher Weise strukturiert, wenn Sie halten Sondierung auf sie ebenfalls. Wenn zum Beispiel Ihre erste Vermutung ständig „BYE-BYE“ ist – was nur eine der Strategien in Wordle ist – werden Sie möglicherweise dasselbe Endwort erhalten. Meine Idee ist es, den „willkürlichen Annahmeschalter“ am Ende des Bildschirms beim ersten Versuch zu zerstören, um eine etwas vielfältigere Erfahrung zu machen.

Wie Wordle, Absurdle ist zusätzlich völlig kostenlos zu spielen und auch werbefrei– etwas, das seine Macher, das ist nur qntm genannt, ist eifrig nicht zu monetarisieren, im Gegensatz zu viel opportunistischeren Individuen . „Wordle ist völlig kostenlos und ich fühlte mich nicht wirklich wohl dabei, Geld für ein Derivat eines völlig kostenlosen Videospiels zu verlangen“. sagte qntm auf Twitter .

Siehe auch :  Die Schatten des Zweifels haben bewiesen, dass ich ein schrecklicher Detektiv bin

Wenn Sie elegant spielen verschiedene andere Spiele, die Ihre Därme verachtet ebenso hoch wie Absurdle, können Sie auch geben Hatetris ein weiteres Videospiel desselben Herstellers und eine Tetris-Variante, die nach eigenen Angaben von „der bösen KI von I Have No Mouth As Well As I Have To Yell“ angetrieben wird. Um es einfach auszudrücken, es ist eine endlose Kaskade von „S“-Blöcken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert