3 Gründe, warum Claire das beste Resident Evil-Mädchen ist (und 3 Gründe, warum es Jill ist)

In der Welt von Resident Evil wimmelt es nur so von furchterregenden Biowaffen, die viele Menschen in wenigen Minuten in Stücke reißen können, doch zwei Damen stechen aus der Gruppe heraus, da sie in der Lage sind, Zombies und die verschiedenen anderen von der Firma Umbrella geschaffenen Schrecken zu überwinden. Sowohl Jill Valentine als auch Claire Redfield beweisen, dass sie mit allem fertig werden können, was auf sie zukommt, und es gibt viele Beispiele dafür.

Claire ist eine natürliche Überlebenskünstlerin

residentevil.com

Als die Ereignisse von Citizen Evil 2 über Raccoon City hereinbrachen, verfügte Claire über keinerlei Kampftraining, zumindest nicht im Vergleich zu den Teilnehmern von S.T.A.R.S. Vielmehr kann man Claire als Überlebenskünstlerin bezeichnen, die sich schnell an die Umstände anpasst, um mit allem zurechtzukommen, was auf sie zukommt.

Der größte Unterschied zwischen ihr und Jill liegt in der Ausbildung. Claire hat zwar nicht auf die gleiche Weise gelernt wie ein S.T.A.R.S.-Elitemitglied, aber sie hat eine enge Bindung zu ihrem Geschwisterkind, dem Experten für Zombie-Ass-Killer, Chris Redfield, und beide stehen sich seit dem Tod ihrer Mütter und Väter wie Brüder oder Schwestern nahe. Wir können uns vorstellen, dass Chris ihr in ihrer Freizeit die Falle gezeigt hat, aber ohne Kampferfahrung und stattdessen nur mit einem Liebe Motorradbau während ihres Studiums, zeigt Claire ein natürliches Talent für den Kampf gegen genau die gleichen Biowaffen, die Raccoon City in Schutt und Asche gelegt haben, und bleibt Leon Kennedy auf den Fersen, als ob es keine Rolle spielen würde.

Siehe auch :  Diablo 3 Season Glitch funktioniert wie beabsichtigt und macht dies zum schlechtesten Season-Theme, das jemals veröffentlicht wurde

Jill als S.T.A.R.S.-Elitemitglied

Über: biohazardcast.com

Jill Valentine ist die Zombie-Killerin aus dem allerersten Videospiel der Homeowner Wickedness-Reihe, die in das gefährliche Spencer-Anwesen gestoßen wurde und zu den wenigen Menschen gehört, die den Rätseln und der Flut von Biowaffen-Zombies, Suchern, Tyrannen und mehr entkommen konnten. Im Gegensatz zu Claire befindet sich Jill nicht zufällig in dieser Situation.

Lange bevor sie zum Spencer Manor kam, hatte sich Jill als intelligent, herausfordernd und mehr als fähig erwiesen, unsichere Szenarien zu bewältigen. Ihr Erfahrungsschatz, bevor sie jemals einen Zombie gesehen hat, ist beeindruckend, da sie während ihrer Ausbildung bei der Delta Force in der Bombenentschärfung ausgebildet wurde und schließlich in die Reihen der S.T.A.R.S. in Raccoon City aufgenommen wurde.

Claire wehrt sich gegen Mr. X

Über: usgamer.net

Mr. X ist Claire in Homeowner Wickedness 2 ein unerbittlicher Dorn im Auge, doch im Vergleich zu Nemesis scheint er eine kleinere Bedrohung zu sein. Sowohl Mr. X als auch Nemesis sind von enormer Größe und kaufen möglicherweise im selben Laden für Regenmäntel ein, aber man kann mit ziemlicher Sicherheit behaupten, dass Claire es einfacher hatte, sich von dem rasenden Stalker aus dem zweiten Videospiel fernzuhalten.

Siehe auch :  Marvel's Avengers: Kamala Khan erinnert mich daran, warum ich mich in Comics verliebt habe

Das ist offensichtlich, bis Mr. X beschließt, sich eine beträchtliche Klaue an seinem idealen Arm wachsen zu lassen und sofort mit einer neuen, unerwarteten Variante seines Angriffs anzugreifen. Es ist schwer zu sagen, ob Jill oder Claire die schwierigere Zeit hatte, und es hängt stark davon ab, ob man glaubt, dass Nemesis oder Mr. X der bessere Stalker war.

Jill wehrt Nemesis ab

Über: wired.com

Nemesis erwies sich im Remake von Citizen Wickedness 3 als furchterregender Stalker, der schnell durch die Stadt reisen und jeden ausschalten konnte, der sich ihm in den Weg stellte - außer natürlich Jill Valentine. Es ist keine leichte Aufgabe, die Kreatur, die eigens ausgesandt wurde, um S.T.A.R.S.-Teilnehmer zu eliminieren, aufzuhalten, wenn es nur noch wenige Teilnehmer zu töten gab, und die Geschwindigkeit, mit der sie sich bewegt oder durch die Luft springt, machte es schrecklich, Nemesis in den Straßen auszuweichen. Letztendlich hat Jill Bane weggesprengt, egal wie groß er war und wie schlecht er noch vorankam!

Claire rettet Sherry

Über: residentevil.com

Siehe auch :  Verrate deine Freunde mit dem Hello Neighbor: Secret Neighbor Kartenspiel

Ohne Claires Hilfe hätte es die kleine Sherry Birkin sicherlich nicht lebend überstanden, oder noch schlimmer, sie wäre zu einer noch tödlicheren Biowaffe geworden als ihr Vater William. In Citizen Wickedness 2 setzt sich Claire für die Sicherheit eines jungen Mädchens ein, das sie gerade erst befriedigt hat, und offenbart in einem Moment des Dilemmas ihren wahren Charakter.

Jill rettet die Menschheit

residentevil.com

Sherry zu retten ist beeindruckend, aber ist es so bemerkenswert wie die Rettung der Menschheit? Das ist vielleicht etwas weit hergeholt, aber wir wissen, dass Jill am Ende von Homeowner Wickedness 3 alles riskiert hat, um den Impfstoff gegen das T-Virus zu bekommen, der ein entscheidender erster Schritt ist, um Ausbrüche wie in Raccoon City zu vermeiden.

Claire oder Jill? Warum nicht beide?

Über: justpushstart.com

Bei der Fertigstellung ist es ziemlich schwierig, definitiv festzulegen, dass eine Figur viel besser ist als eine andere. Hätte Jill sicherlich ohne Training überlebt und wäre sie in Citizen Wickedness 2 direkt in den Ausbruch gestoßen worden? Hätte Claire eine besser geeignete S.T.A.R.S.-Teilnehmerin auf dem Spencer Estate abgegeben? Das ist alles nur Spekulation, aber wir glauben fest daran, dass sowohl Jill als auch Claire 2 der knallhärtesten Ladies der Homeowner Wickedness-Serie sind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.