Yu-Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen: 15 der stärksten Fusionsmonster

Yu-Gi-Oh! Forbidden Memories war das erste Mal, dass dieses Sammelkarten-Videospiel in Amerika auf einer Hauskonsole in Form eines Computerspiels auftauchte. Dies war auch das erste Mal, dass es seine Richtlinien verdrehte. Dieses Videospiel brachte viele Automechaniken mit, die im ursprünglichen Sammelkartenspiel nicht vorhanden waren, und als ob das nicht ausgereicht hätte, wurden auch alle Ergebnis-Bestienkarten so weit geschwächt, dass alle Bestienkarten keine Auswirkungen oder Fähigkeiten hatten.

Die faszinierendste Automechanik des Videospiels, die bis heute von diesem Titel geprägt ist, ist die Fähigkeit, jede Art von Tierkarten zu verschmelzen, um ein noch mächtigeres Tier zu erhalten, ohne eine Polymerisationskarte zu verwenden. Um Ihnen beim Umgang mit diesem Spiel zu helfen, zeigen wir Ihnen höchstwahrscheinlich die 10 besten Kombinationsbestien in Yu- Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen .

Aktualisiert am 3. November 2020 von Patrick Mocella: Ungeachtet seiner vielen Mängel und möglicherweise eines der irritierendsten RNGs in einem Yu-Gi-Oh-Spiel aller Zeiten, ruft Forbidden Memories für viele Anhänger immer noch die Nostalgieglocke. Spieler werden sicherlich alle Hilfe brauchen, die sie in diesem Videospiel bekommen können, da die meisten Bestien, die Sie von Gegnern gewinnen, nicht ausreichen, um das Videospiel zu gewinnen. Vor diesem Hintergrund haben wir ein paar weitere Monster hinzugefügt, die Ihnen helfen sollen, sich um einige der sehr frühen und auch mittleren Teile des Videospiels zu kümmern. Denken Sie jedoch immer an die goldene Regel dieses Videospiels: Verschmelzen Sie im Zweifelsfall mit dem Twin-Headed Rumbling Dragon.

15 Kaminari-Angriff

Obwohl es viele großartige Möglichkeiten gibt, mit Twin-Headed Thunder Dragon zu verschmelzen, ist es möglich, dass Sie zu Beginn des Videospiels nicht genügend Drachen haben, um dies zu tun. In diesem Fall möchten Sie vielleicht stattdessen einen Kaminari-Angriff erstellen.

Dieses 1900 ATK/1400 DEF-Monster kann leicht erstellt werden, indem ein Rumbling Beast mit einem Spellcaster Beast miteinander verschmolzen wird. Das Spellcaster- oder Thunder-Monster muss jedoch mindestens 1500 ATK bewältigen.

14 Wunderbares Mammut von Goldfine

Nein, Sie sehen keine Hochglanzversion von Mammoth Graveyard (unter Yugis Signaturkarten aus Duelist Kingdom). Dieses Monster in der Mitte ist sicherlich Fantastic Mammoth Of Goldfine, ein 2200 ATK-Gigant, dessen CPU-Auslastung im mittleren bis späten Spiel regelmäßig angezeigt wird.

Die gute Nachricht ist, dass Sie es mit einer Kombination aus einem Mammut-Friedhof und einem zusätzlichen Zombie-Tier selbst erstellen können. Auch wenn dieses Monster auf lange Sicht nicht solide ist, ist es sowohl in der frühen als auch in der mittleren Phase gut zu haben.

13 Pumpking Der König der Geister

Gerade in Yu-Gi-Oh könnte ein Kürbis mit einem einsamen, nicht blinzelnden Auge existieren. Am bekanntesten von Bonz im Anime verwendet, ist diese Zombie-Karte in diesem Videospiel aufgrund des Fehlens von Einschlägen nicht so großartig, aber er ist ein anständig effektives 1850 ATK / 2000 DEF-Zombietier.

Auch viel besser, er ist am Anfang des Videospiels einfach zu entwickeln. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine pflanzenartige Bestie mit einem Zombie-artigen Monster miteinander zu verschmelzen.

12 Ushi Oni

Ushi Oni ist nicht nur ein außergewöhnlich gut aussehender Bullengeist, sondern auch eine mächtige Karte, die man in den frühen Phasen des Spiels einsetzen kann, wenn starke Bestien schwer zu entwickeln sind.

Mit einer ATK von 2150 sowie einer DEF von 1950 garantiert diese Karte fast die Niederlage jedes Gegners im ersten Altägypten-Teil (mit Ausnahme von Citizen 3 und möglicherweise auch Seto). Um diese Karte zu produzieren, musst du ein Pot/Jar-Monster (muss eines der beiden Wörter im Namen haben) mit einer Bestie vom Typ Zauberer verschmelzen. Seien Sie gewarnt, dass Sie magischen Sand fälschlicherweise herstellen können, wenn man bedenkt, dass viele Zauberkundige weiblich sind.

11 B. Schädeldrache

Black Skull Dragon ist das beste Monster, das die Beziehung von Yugi und Joey im Anime symbolisiert. Es ist die Mischung aus 2 ihrer besten Bestien: dem Red-Eyes Black Dragon sowie Summoned Skull.

Obwohl diese Kreatur sehr mächtig ist, ist es unwürdig, sie herzustellen, da die Monster so selten / schwierig zu verschmelzen sind. Wenn Sie jedoch tatsächlich mit diesen Reifen springen möchten, müssen Sie nur beide Bestien miteinander verschmelzen. Im Folgenden gibt es keine Ersatzfunktionen, da es eine der ungewöhnlichen Mischungen im Spiel ist, die den Materialien der realen Karte entsprechen.

10 Donnerdrache

Du kannst diese Karte erhalten, indem du ein Rumpelndes und ein Drache-Monster zusammenfügst, solange darunter weniger als 1600 ATK haben. Seine Basisteile sind wirklich leicht zu bekommen, da Karten wie Bolt Penguin und Petit Dragon im frühen Spiel wirklich üblich sind.

Obwohl seine Statistiken nicht besonders hoch sind, hat dieser Drache diesen Platz gewonnen, da er sich auch mit einem anderen Drachen verschmelzen kann, um die zweiteffektivste Kombinationskarte im Spiel zu erhalten, aber dazu kommen wir noch.

9 Flammen-Großhirn

Dieser Dreiklang exzellenter Bois wird Sie gerne bei den ersten Erfahrungen von Yu- Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen, da sie ausgezeichnete ATK- sowie DEF-Werte haben und sehr einfach zu beschwören sind. Lustige Realität: Aus dem einen oder anderen Grund war diese Karte als „Flame Cerebrus“ lokal im Gegensatz zu „Fire Cerberus“.

Viele der Karten, die in Ihrem ersten Deck enthalten sind, sind schwache Monster- und Pyro-Karten, sodass Sie sogar mit der Beschwörung dieser Karte beginnen können, sobald Sie Ihren ersten Kampf beginnen.

8 Mystischer Sand

Diese Hexe ist die einzige menschenähnliche Kombinationskarte, die für diese Checkliste geeignet ist. Es kann Sie während des sehr frühen Videospiels sparen, da die benötigten Karten leicht zu sammeln sind. Diese Bestienkarte hat zusätzlich eine einzigartige Beschwörungsbedingung, die du ausnutzen kannst.

Es kann mobilisiert werden, indem man eine Fee oder eine Frauenmonsterkarte mit einem Gesteinstier kombiniert. Wenn Sie sich fragen, was wir mit „Frauenbestienkarte“ bezeichnen, ist es genau das, eine Monsterkarte mit einer weiblichen Persönlichkeit, wie eine Hexe des Schwarzwaldes oder eine Krieger der Übungskarte.

7 Purpurroter Sonnenvogel

Wenn Sie Ihren Build auf Feuer-Bestien konzentrieren, während Sie Yu- Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen Durchspielen, danach wird dies sicherlich eine Ihrer besten Karten sein, um zu mobilisieren. Es hat ziemlich respektable Statistiken und kann auch während der früheren Duelle des Spiels sehr mächtig sein.

Es ist eine ziemlich einfache Karte, um zu mobilisieren, da Sie nur jede Art von Pyro-Karte mit einer Geflügelten Bestie verschmelzen müssen, solange eine von ihnen 1300 ATK oder sogar mehr hat. Diese Arten sind kein typisches Mischprodukt, da Sie die meiste Zeit Drachen zusammenführen werden, daher wird es nicht so schwierig sein, Ersatzkarten zu finden, die miteinander verschmelzen.

6 Tausend Drache

Wenn Sie den Anime danach gesehen haben, werden Sie diese Karte definitiv anerkennen. Dies war eine der stärksten Karten von Joey in den früheren Staffeln des ursprünglichen Anime. Es gehört auch zu den wertvollsten Fusionen in Yu- Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen .

Sie können diese Karte kombiniert mobilisieren, indem Sie jede Art von Bestie vom Typ Drache in einen Zeitzauberer integrieren. Es hat ziemlich respektable Werte, und da es in diesem Spiel viele Drachen gibt, wird es nicht so schwierig sein, eine Fusion zu mobilisieren.

5 Beschworener Schädel

Mobilized Head gehört zu den bekanntesten Karten der Yu- Gi-Oh! Franchise, da es in den früheren Staffeln der in mehreren bemerkenswerten Kämpfen zu sehen war Yu-Gi-Oh! Anime. Es hat gute Angriffs- und Schutzstatistiken und ist eine großartige Karte zum Mischen von Beschwörungen, wenn Sie eine solide Karte vom Typ Fiend oder Dark in Ihrem Gebiet haben möchten.

Die einzige Möglichkeit, diese Karte zu beschwören, besteht darin, ein Monster vom Typ Unterweltler mit einer Jobwechsel-Spiegelkarte zu verschmelzen. Obwohl es eine hohe Statistik hat, erfordert es immer noch eine bestimmte Karte, um zu mobilisieren, sodass es nicht so einfach zu spielen ist.

4 Steindrache

Der Steindrache ist eine ordentliche Mischung, die Sie beschwören können, wenn Sie defensiv wollen, da seine 2300 DEF Sie einen Moment lang aufhalten können, wenn Sie in der Not bleiben. Sein Angriff ist nicht gerade hoch, kann aber wertvoll sein, sobald Sie die Tische verwandelt haben.

Sie können es erwerben, indem Sie ein Monster vom Typ Drache mit einem Rock-Monster verschmelzen, da beide länger als 2000 ATK haben. Dies bedeutet, dass Sie einfach extrem schwache Karten miteinander verschmelzen können, um es zu erhalten, wie ein Petit Dragon mit einem alten Glas.

3 B. Drachenwaldkönig

Diese Karte ist in späteren Phasen der Videospiele nicht besonders mächtig, aber sie wird Sie durch die früheren Schlachten führen. Sie können es erhalten, indem Sie ein Pflanzen- und auch ein Drachenmonster integrieren, solange sie weniger als 2000 ATK haben.

Sie gewinnen das Spiel so ziemlich sofort, wenn Sie es mit den früheren Duellanten des Videospiels fallen lassen. Da es sich um ein Monster vom Typ Drache handelt, können Sie es auch mit einer Bestie vom Typ Donner verschmelzen, um eine ebenfalls stärkere Fusionsbestie zu erhalten.

2 Doppelköpfiger Rumpeldrache

Wenn Sie nach der stärksten Kombinationskarte suchen, die zu Beginn des Spiels beschworen werden kann, suchen Sie nicht weiter. Der doppelköpfige Donnerdrache kann mobilisiert werden, indem ein Monster vom Typ Donner mit einer Bestie vom Typ Drache verschmolzen wird, solange eines von ihnen mehr als 1600 ATK hat.

Sie können sogar schwache Rumbling- und Drachenkarten fusionieren, um einen routinemäßigen Rumbling Dragon zu erhalten, und ihn anschließend mit einem zusätzlichen Drachen zu einem Twin-Headed Thunder Dragon verschmelzen. Dies ist eine einfache Kombinationskarte, mit der Sie Spiele in den frühen und mittleren Phasen des Videospiels gewinnen werden.

1 Meteorschwarzer Drache

Diese Bestienkarte ist die beste Mischungskarte in Yu- Gi-Oh! Verbotene Erinnerungen. Sie können es erhalten, indem Sie einen Meteor Dragon sowie einen Red-Eyes Black Dragon integrieren.

Dies ist eine Karte, die Sie wahrscheinlich nicht so oft sehen werden, bis Sie genug geschliffen haben, da ihre Basisteile sowohl ungewöhnlich als auch kostspielig sind. Nichtsdestotrotz ist es ein sehr effektives Monster, das die Fähigkeit hat, einige der mächtigsten Zauberkarten auszurüsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.