Die 10 Personen hinter den einflussreichsten Xbox-Franchises

Während Xbox und auch Microsoft ständig zunehmen, stammen einige ihrer noch bedeutenderen Franchises aus den Anfängen des Erfolgs der Marke. Es geht jedoch noch nicht um Xbox oder Microsoft, sondern um die hochqualifizierten Gruppen, die mit diesen bemerkenswerten Videospielen gearbeitet haben.

Es lohnt sich zu bedenken, dass jedes Spiel ein riesiges Team von Leuten braucht, so dass es für sie schwierig ist, hier alle zu diskutieren. Nichtsdestotrotz haben die Personen hinter Ihrem bevorzugten Xbox-Franchise-Unternehmen möglicherweise an viel mehr Videospielen beteiligt, als Sie annehmen. Lassen Sie uns diese erstaunlichen Menschen und auch die Spiele erkunden, für die sie am bekanntesten sind.

10 Heiligenschein: Jason Jones

Jason Jones fungierte als Projektleiter für Halo 2. Er war Mitbegründer des Computerspiel-Workshops, der für die Entwicklung von Halo, Halo 2 und auch Halo 3 verantwortlich war, bis sie das Franchise an Microsoft anboten. Jason Jones war zwar nicht der Hauptverantwortliche für Halo, aber seine Entwicklung des Studios Bungie ermöglichte es Halo, die Popularität zu erreichen, die es jetzt hat, und hatte sicherlich einen erheblichen Einfluss auf Xbox-Videospiele, wie Sie es jetzt sehen.

Ein paar respektable Zustände für Halo sind wichtig, wenn man bedenkt, dass es sich um ein so großes Videospiel handelt, an dem tatsächlich so viele beeindruckende Leute gearbeitet haben. Die Geschichte, die Spieler in- und auswendig kennen, wurde von Joseph Staten beendet. Das Gameplay wurde von Jaime Griesemer geleitet und auch die berühmte Musik stammt ursprünglich von Martin O’Donnell. Die Autoren haben jedes Videospiel verändert, aber niemand kann die Initiale vergessen.

9 Forza Horizon: Ben Thaker-Fell

Die Ankündigung des neuen Forza Perspective-Videospiels hat Spieler überall ins Gespräch gebracht. Es ist ein sensationelles Kunstwerk und folgt zahlreichen anderen Forza-Spielen, die tatsächlich den Nagel auf den Kopf getroffen haben. Dieser Erfolg kann mit dem Hauptspielentwickler von Forza Horizon 3 verbunden werden, Ben Thaker-Fell . Er arbeitete als Spieledesigner für jede Forza-Perspektive und ist einer der wichtigsten Personen für den Erfolg.

Als einer der Spitzenreiter von Play area Gamings weiß Ben Thaker-Fell wirklich, wovon er spricht und scheint nach der Qualitätssicherung für mehr als 25 verschiedene Videospiele einer der besten Köpfe für diesen Job zu sein. Obwohl er sich in letzter Zeit auf die neue Forza Horizon konzentriert hat, die aussieht, als würde sie den Rennfahrern die Socken hauen.

8 Gänge der Schlacht: High Cliff Bleszinski

Gears of Battle hat eine Milliarde Dollar in Gewinn umgewandelt und auch weit über 27 Millionen Duplikate verkauft. Es ist eines der erfolgreichsten Xbox-Franchise-Unternehmen und ohne Zweifel ein Liebling der Fans. Einer der wichtigsten Personen, die bei der Entwicklung von Gears of War helfen, ist ein Mann namens Klippe Bleszinski . Er war der leitende Designer bei den allerersten drei Folgen von Gears of War und es wird angenommen, dass er auch die Leidenschaft teilte, die folgende Gruppe in den neuesten Spielen der Sammlung zu empfehlen.

Auch hier gibt es zahlreiche entscheidende Namen, die dazu beigetragen haben, Gears of Battle so bekannt zu machen, wie Sie es kennen. Abgesehen davon ist Cliff Bleszinski einer der Hauptverantwortlichen für diese beeindruckende Sammlung.

7 Fabel: Peter Molyneux

Obwohl er Microsoft nicht mehr nützt, Peter Molyneux ist eine der prominentesten Persönlichkeiten hinter dem berühmten Franchise Myth. Er half Lionhead Studios und war auch der Designer der ersten Fable im Jahr 2004 sowie Fable: The Shed Phases im Jahr 2005. Danach war er der Hauptentwickler der nächsten 2 Fable-Videospiele und arbeitete als Kreativexperte für Fabel: Die Reise im Jahr 2012.

Letztendlich ist Peter Molyneux ein sehr wichtiger Teil des Myth-Franchise und hat es wirklich zu der schillernden Kollektion gemacht, die es ist. Viele Leute haben dieses beliebte Franchise zu dem gemacht, was es ist, aber Peter Molyneuxs Vision und seine Fähigkeiten machten Myth zu dem beeindruckenden Meisterwerk, das Spieler heute sehen.

6 Reisesimulator: Bruce Artwick

Bruce Artwick ist dem Trip Simulator ähnlich, da er anders ist als alle anderen. Er ist vielleicht einer der bedeutendsten Personen in diesem Franchise-Geschäft, da er tatsächlich der erste Mann war, der 1979 eine Version von Trip Simulator veröffentlichte. Es wurde Teil seiner Doktorarbeit während seiner Zeit an der University of Illinois und entfernte sich von dort nach der Gründung des PC-Gaming-Unternehmens Sublogic im Jahr 1977.

Letztendlich ist Bruce Artwick der Entwickler von Trip Simulator und bleibt auch die Hauptmotivation für seine Updates. Es ist eines der am längsten laufenden Microsoft-Spiele und jeder Mensch hat Bruce Artwick zu verdanken.

5 Ori: Chris McEntee

Das Ori-Franchise ist voller bezaubernder Anziehungskraft, unsterblicher Liebe und auch bemerkenswertem Gameplay. Während Follower viele Menschen haben, denen sie sich für dieses wundervolle Franchise bedanken können, leitender Entwickler Chris McEntee ist ein ziemlich guter Anfang.

Obwohl Ori nicht gerade das dienstälteste Spiele-Franchise-Unternehmen ist, das Xbox liefern muss, ist es unbestreitbar einflussreich und ein Liebling der Fans. Also besser die Produktion leiten als Chris McEntee? Insbesondere nachdem er Content Supervisor und auch Lead Designer von Rayman sowie Origins war. Unweigerlich leitete Chris McEntee Ori sowie The Will Of The Wisps und gehört zu den wichtigsten Personen hinter diesem wunderbaren Spiel.

4 Zustand der Degeneration: Richard Foge

Während eine kleinere Serie, State of Degeneration und auch sein Nachfolger, einige der besten verfügbaren Zombie-Videospiele sind, ist das Franchise-Geschäft zweifellos ein bedeutender Teil der Zukunft von Xbox. Für dieses Franchise-Geschäft benötigen Sie eine Persönlichkeit, die hervorragend darin ist, Spiele zu entwickeln, aber auch besser darin, sie zu diskutieren und zu bewerben. Letzten Endes, Richard Foge ist das Gesicht der Franchise State of Degeneration.

Foge hat noch keine zahlreichen Spiele entwickelt oder entwickelt, aber er hat in jedem State of Decay eine entscheidende Rolle gespielt, indem er einfach enthüllt, wie viel er beinhaltet. Wenn man an State of Decay und die Aspekte denkt, die man daran genießt, ist es fast garantiert, dass Richard Foge etwas damit zu tun hatte.

3 Unterdrückung: David Jones

Wenn du geglaubt hast David Jones mit seinem Beginn der Realtime Worlds im Jahr 2002 sein Optimum erreicht hat, dann verpasst man viel. David Jones sowie Realtime Worlds fanden statt, um Suppression zu entwickeln und zu produzieren. Mit 25 hatte Jones tatsächlich Lemmings ins Leben gerufen und auch zweimal das europäische Videospiel des Jahres gewonnen. Danach entwickelte er Grand Einbruch Automobil und war weiterhin ein großer Erfolg!

Letztendlich gab es keine viel bessere Person als David Jones, um Crackdown zu leiten. Er war Creative Director für Suppression 3 und begründete die ursprüngliche Suppression zu dem, was sie heute ist.

2 Age Of Empires: Bruce Shelley

Ähnlich wie David Jones, Bruce Shelley machte seine Popularität durch die Kreation von World zusammen mit Sid Meier . Trotzdem hat er sich nach seiner Arbeit für MicroProse bei Set Studios angemeldet. Mit dieser Aktion brachte er seine Lehren aus dem Menschen ein und begann auch die Weiterentwicklung der Age Of Empires-Serie zu leiten.

Zusammen mit den Designern Brian Reynolds und Dave Pottinger, Bruce Shelley unter den größten Xbox- und auch Microsoft-Franchises entwickelt. Ab 1997 war Age of Empires zunächst keine Xbox-Serie, aber das Franchise-Geschäft ist derzeit Teil des Haushalts der Marke.

1 Otogi: Daisuke Satake

Ein ziemlich beliebter Musiker sowie Videospielentwickler namens Daisuke Satake war der Hauptdesigner für Otogi: Misconception of Demons aus dem Jahr 2002. Er leitete den Stil des Spiels und machte es zu dem großartigen Franchise, das jeder versteht und liebt.

Hoffentlich taucht ein neues auf, aber es erscheint ein wenig unwahrscheinlich, da Otogi 2: Immortal Warriors 2003 herauskam. Daisuke Satake war der Konzeptkunstdesigner von diesem. Er wurde ebenfalls Konzeptmusiker bei Sekiro: Shadows Die Twice und Dark Spirits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.