8 Versteckte Handlungsstränge, die jeder in Elden Ring vermisst hat

Die offene Welt von Elden Ring ist ein wahrer Augenschmaus. Die Länder dazwischen sind übersät mit Missionen, Waffen und Persönlichkeiten, die an jeder Ecke zu finden sind. Während du mit dem großen neuen Soulsborne-Titel vorankommst und zusätzliche Gebiete freischaltest, bleibst du dabei, das Leben derer zu beeinflussen, die du in der Vergangenheit tatsächlich befriedigt hast, was zu brandneuen Questlinien sowie Diskussionen führt.

Bei einem so riesigen und dichten Reich, das es zu entdecken gilt, ist es unglaublich einfach, die meisten der optionalen Missionen und Persönlichkeiten, die im Spiel verstreut sind, zu übersehen. Sogar Personen, die du schon einmal getroffen hast, können eine Geschichte haben, die auf unerwartete und schnell vergessene Weise weitergeht. Hier sind einige der Story-Ziele, die zahlreiche Spieler verpasst haben.

8 Roderika’s vollständige Aufgabe

Zu Beginn eurer Erfahrung mit dem Eldenring könnt ihr auf einen NSC namens Roderika stoßen, der in der Nähe der Sturmhügel-Hütte sitzt. Wenn ihr mit Roderika sprecht, erfahrt ihr, dass jede Person, mit der sie in Die Zwischenländer verwickelt war, „veredelt“ wurde, was sich nach einem unerwünschten Schicksal anhört. Wenn ihr ihre Gesprächsoptionen hier ermüdet, wird Roderika euch sicherlich die Position „Seitwärts ruhen“ zusammen mit dem Geisterquallen-Pulver geben, das euch ermöglicht, eine mächtige Geisterqualle zu mobilisieren. Sie wird euch damit beauftragen, ihr eine Nachricht zu übermitteln, und ihr könnt ihr auch etwas bringen, das ihr in der Nähe des Barrikadenturms findet.

Roderika taucht später am Runden Tisch auf, dem Bereich im Spiel, der als euer Hauptbüro fungiert (ähnlich wie der Firelink-Schrein in früheren Dark Hearts-Spielen). Sie offenbart das Bedürfnis, ihre Bestimmung zu finden, und wenn man mit dem Schmied Hewg in der Nähe über sie spricht, erfährt man auch, dass er in ihr eine mögliche Geisterempfängerin sieht. Einige Spieler wissen nicht, dass, wenn man mit den beiden genug redet und sie zur Zusammenarbeit ermutigt, Roderika sicherlich als Geister-Tuning-Verkäuferin geöffnet wird, so dass man seine Geist-Asche aktualisieren kann.

7 Ranni, die Hexe, und das Mondschein-Großschwert

Zu den berüchtigten Minuten, die neue Spieler von Elden Ring häufig verpassen, gehört die Erfahrung mit der Hexe in der Kirche von Elleh, die sich als Renna vorstellt. Nachdem du deine Installation erhalten hast, musst du während der Nacht in die Kirche zurückkehren, damit sie auftaucht – und einige Spieler berichten, dass sie dich enttäuschen könnte, wenn du nicht schnell in die Kirche reist, während es gerade Abend ist. Das ist eine schwierige, aber notwendige Prozedur, denn Renna gibt dir die Möglichkeit, Asche zu mobilisieren – monströse Verbündete, die dir im Kampf sicherlich helfen werden.

Siehe auch :  Beute: Jede Waffe im Spiel, Rangliste

Es ist schnell klar, dass in dieser Hexe mehr steckt, als man auf den ersten Blick sieht, und du wirst sie noch einmal in Rennas Aufstieg erleben, einem Turm, der sich tief in Liurnia der Seen über der Akademie von Raya Lucaria befindet (nachdem du dich von Caria Manor getrennt hast). Hier offenbart sie, dass ihr eigentlicher Name nicht Renna ist – sie ist tatsächlich Ranni, eine Hexe von großer Bedeutung und auch die Namensgeberin des Turms. Die darauf folgende Verfolgung ist eine der engagiertesten und umfangreichsten im Spiel, mit vielen Komponenten, die man schnell übersieht, aber wenn man in der Lage ist, durchzuhalten, wird man mit einigen faszinierenden Vorteilen belohnt. Die Quest bietet nicht nur aufschlussreiche Informationen über die Geschichte des Spiels, sondern gibt euch auch die Möglichkeit, das bekannte Mondlicht-Großschwert zu ergattern.

6 Blaidd Der Wolfsmensch

Blaidd ist der Halbwolf-Krieger, der in mehreren Ladebildschirmen des Spiels zu sehen ist. Dieser Charakter ist relativ wichtig und ihr werdet ihn treffen, wenn ihr auf Rannis Questlinie stoßt, aber manche Spieler werden ihn vielleicht nie an seinem ersten Ort, den Mistwood Ruins, entdecken.

Bei einer Reise durch Mistwood kann man ein sichtbares Wolfsknurren hören, das gelegentlich eher wie das eines Menschen klingt. Wenn ihr den Verkäufer Kalé auf dieses Geräusch ansprecht, wird er euch die Fingerschnipp-Bewegung erlauben. Wenn ihr Blaidd auf einem Gipfel in der Gegend ausfindig machen könnt, ist diese Geste die einzige Möglichkeit, ihn dazu zu bringen, mit euch zu interagieren und seine Geschichte zu beginnen.

5 Der Nahtmann und auch der sprechende Baum

Boc, der Seamster, ist einer der ausweichendsten Charaktere im Elden Ring. Man begegnet ihm zum ersten Mal in der Nähe der Murkwater-Brücke in Limgrave, obwohl man ihm am besten vorher begegnet, ohne ihn zu verstehen.

Siehe auch :  Skyrim: Die 8 besten Roben und wie man sie findet

Das liegt daran, dass Boc verflucht ist und die Form eines kleinen Baumes annimmt, wenn ihr zum ersten Mal an ihm vorbeischlendert. Wenn du ihn entdeckst, wie er nach dir ruft, wird der Angriff auf den Baum ihn zurückverwandeln und eine Missionslinie einleiten, die ihn letztendlich dazu bringen kann, dass du deine Kleidung kostenlos auf zahlreichen Websites von Poise wechseln kannst.

4 Eisen geballte Faust Alexander

Alexander, auch „Die eiserne geballte Faust“ genannt, ist ein riesiger Krieger mit einem Topf als Kopf und Körper. Er war ein Fan-Favorit in frühen Videoaufnahmen von Elden Ring, aber bemerkenswerterweise verpassen mehrere Spieler die Chance, ihm zu helfen, wenn er ursprünglich in der Nähe des Stormhill-Standorts der Karte im Boden steckt.

Wenn ihr euch darum kümmert, ihn zu befreien, wird er euch eine Dramatisierung zugestehen, euch mit einem Gegenstand aus Exalted Flesh belohnen und auch weiterhin an zahlreichen Stellen in der Geschichte auftauchen und euch sogar beim Kampf gegen einen der schwierigeren Manager des Videospiels helfen. Er liefert auch einige zusätzliche kleine Informationen über das berüchtigte Fest in Caelid.

3 Seluvis‘ Heilmittel und Nepheli Loux

Der Eldenring bietet euch zahlreiche Gelegenheiten, auf die andere getrübte Kriegerin Nepheli Loux zu treffen. Sie kann zuerst in Stormveil Castle in der Nähe der privaten Zelle Website der Eleganz entdeckt werden, und auch sie wird sich als eine Beschwörung zur Verfügung stellen, um Ihnen gegen den Manager des Ortes, Godrick die Grafted zu helfen. Später gibt es Nepheli am Runden Tisch in der Nähe des Zimmers ihres Vaters Gideon, und zu Beginn des Videospiels kann sie auch in der Nähe des Eingangs zum Dorf der Albinaurics gefunden werden.

Wenn ihr mit Nepheli sprecht, während sie sich am Runden Tisch aufhält, öffnet sich eine weitere Questlinie, die in Rannis Zunahme beginnt. Hier trefft ihr auf die gespenstische Gestalt des Wahrnehmers Seluvis, einen Zauberer, der Ranni unterstellt ist. Seluvis bittet euch, ihn dort zu treffen, wo sein eigentlicher Körper liegt, und dort wird er euch einen Trank geben, den ihr Nepheli oder alternativ ihrem Papa bringen könnt. Die Quest bietet eine faszinierende moralische Zwickmühle, eine solide Belohnung und macht Seluvis zum Händler von Zaubersprüchen, ganz gleich, welche Option ihr wählt.

Siehe auch :  10 Tipps zum Ausbessern in Minecraft

2 Die Verbindung zwischen D und auch Fia

Die Persönlichkeiten von D und auch Fia werden auf euren Reisen einzeln angetroffen. D, der Sucher der Toten, kann in der Nähe der Beschwörungswasserstadt in Limgrave angetroffen werden und warnt euch vor der Bedrohung. Wenn ihr den Boss des Gebietes besiegt, werdet ihr ihn später in der Roundtable-Halle finden, wo er euch beauftragt, Deathroot von bestimmten Managern zu sammeln. Er wird sogar als Händler fungieren.

Fia befindet sich ebenfalls am Runden Tisch, in einem Raum. Sie bietet euch einen Ausdauer-Enthusiasten im Austausch für eine Umarmung, die eure maximale Gesundheit und euer Wohlbefinden leicht senkt. Ursprünglich mag es so aussehen, als wäre dies ihre einzige Aufgabe, aber wenn ihr zu ihr zurückkehrt, nachdem ihr das Atlus-Plateau gesehen habt, wird sie euch ein Messer geben, das ihr D. geben könnt. Was auf diesen Akt folgt, ist eine faszinierende und auch düstere Questlinie, die beide Charaktere miteinander verbindet, mit mehreren möglichen Enden ihrer Geschichte.

1 Flecken

Patches, der Unruhestifter, der schon in mehreren From Software-Titeln aufgetaucht ist, kehrt in Elden Ring zurück, auch wenn er sehr leicht zu übersehen ist. Sie können ihn zum ersten Mal in der Murkwater-Höhle entdecken, wo er diesmal als Arbeitgeber arbeitet und einen Kampf beginnt, indem er versucht, ein nahe gelegenes Depot zu öffnen. Sobald sein Wohlbefinden niedrig genug ist, wird Patches sicherlich versuchen, sich zu ergeben.

Wenn ihr Spots Kapitulation annehmt, könnt ihr euch noch mehr Beute aus seinem Bau schnappen, und Patches wird anfangen, sich in verschiedene Gebiete auf der Karte zu verlagern. Er wird sich schließlich in der Vulkan-Villa niederlassen, und wenn Sie ihn hier finden, beginnt eine Missionslinie, die von einigen Spielern völlig vernachlässigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert