Uncharted-Film: 10 Easter Eggs, die Sie vielleicht verpasst haben

Bei Computerspielverfilmungen und auch Fernsehadaptionen gibt es eine Vielzahl von Easter Eggs und Anspielungen auf das Ausgangsmaterial, so auch beim Uncharted-Film.

Und während einige dieser Easter Eggs für Fans offensichtlich sind, können einige schnell übersehen werden und auch einige eingefleischte Uncharted-Fans werden sich den Kopf zerbrechen. Spoiler-Alarm für diejenigen, die noch nicht gesehen haben, die Undiscovered Film als Abschluss der Gelegenheiten des Streifens wird über die gesamte gegangen werden.

10 Sully mit seiner ikonischen Gesichtsbehaarung

In den ersten Trailern zum Film wurde Mark Wahlbergs Victor „Sully“ Sullivan mit seinem berühmten Schnurrbart gezeigt. Und während es den größten Teil des Films so aussieht, als würde er ohne ihn auskommen, zollt eine abschließende Post-Credits-Szene seinem Auftritt in der Videospielsammlung Tribut.

Als ein Handel zwischen Tom Hollands Nathan Drake und einem Typen namens Gabe scheinbar in die Hose geht, tritt Sully an, um den Tag zu retten. Sein mutiger Auftritt wird jedoch durch einen neuen Schnurrbart zunichte gemacht, über den sich Nathan Drake sofort lustig macht. Nach ein paar Minuten Smalltalk zwischen den beiden, sind die Hooligans versorgt und das Duo zieht sich mit dem Gewünschten zurück. Allerdings nicht, bevor Drake eine Zigarre stiehlt, die er Sully zu dessen Freude zuwirft.

9 Ein Papa-Witz, der direkt aus den Spielen stammt

Auch wenn Mark Wahlbergs Darstellung des Fan-Lieblings Sully nicht das ist, was die Anhänger erwartet haben, so sorgt er doch dafür, dass er einige wichtige Teile des Charakters der Figur einfängt. Das zeigt sich vor allem in seinen Dialogen und in den Macken des Films.

Auf ihrer Suche nach der Beute stoßen Sully, Nate und Chloe auf eine Kirche, die mehr ist, als das Auge sieht. In einem Moment, in dem die Persönlichkeiten sowohl in der Mitte als auch im Wasser stöbern, kann man Sully sagen hören: „Sieh an, sieh an, sieh an.“ Der Witz ist sowohl zum Niederknien als auch albern, aber Sully macht ihn auch in mehreren Uncharted-Spielen.

Siehe auch :  Story Of Seasons: 10 Best Trio Of Towns Bachelorettes, Rang

8 Der freche Hundeaufkleber

Die Hersteller des Uncharted-Films haben tatsächlich versucht, dem Ausgangsmaterial ihren Respekt zu erweisen. Aufmerksame Besucher konnten in einer Minute des Films ein vertraut wirkendes Logodesign sehen, das eine direkte Anspielung auf den Entwickler des Videospiels ist.

Auf dem Reisekoffer von Nathan Drake ist ein großer Aufkleber zu sehen, den die Spieler als das Logodesign des Programmierers Naughty Pet verstehen werden. Mischievous Dog ist offensichtlich das Team, das die Undiscovered-Videospiele zum Leben erweckt hat, zusammen mit vielen anderen bekannten Spielesammlungen wie Accident Bandicoot.

7 Ein Geschenk von einem Bruder

Eines der Werkzeuge, die Nathan Drake im Laufe des Films häufig benutzt, ist ein Feuerzeug, das seinem älteren Bruder Sam gehörte. Und auch wenn es kaum funktioniert und sich wie ein altes, wertloses Feuerzeug anfühlt, ist es ein großartiges Beispiel für die Liebe zum Detail, die Regisseur Ruben Fleischer in den Film gesteckt hat.

Bei der Zusammenarbeit in Undiscovered 4: A Thief’s End verwenden Nate und Sam das Feuerzeug häufig, um Herausforderungen zu lösen. Dieses Easter Egg ist nur eine kleine Empfehlung an die Videospiele, die tatsächlich für eine Menge Komik im Film sorgt.

6 Ein Ring und auch ein Spruch

Nathan und sein Bruder Sam wachsen als Waisenkinder auf, haben kaum Kontakt zu ihren Familienmitgliedern und sind die meiste Zeit ihrer Jugend auf sich allein gestellt. Allerdings taucht im Film eine wichtige Antiquität aus ihrer Familie auf, die auch in den Videospielen eine große Rolle spielt.

Siehe auch :  Die 10 albernsten Momente in der Luigi's Mansion-Serie, die die Spannung brechen halfen

Zu Beginn des Films sieht man Sam, wie er seinem jüngeren Geschwister Nathan einen Ring als Anhänger überreicht. Der Ring, auf dem die lateinischen Worte für „Großes aus kleinen Anfängen“ eingraviert sind, ist ein wunderbares Easter Egg, das in der Fortsetzung sogar eine größere Rolle spielen kann.

5 Der Uncharted-Schriftstil in voller Pracht

Wie bei jeder Art von fantastischem Erlebnisfilm reisen Nathan Drake und Co. im Film durch die Welt, um einen Preis zu finden. Und wie es die Art und Weise ist, offenbaren Filme gerne in einer gigantischen Botschaft, in welchem Land sich die Persönlichkeiten bei jeder Gelegenheit wiederfinden.

Für diejenigen, die sich auf diese Nachrichten konzentrieren, ist die Botschaft in der gleichen Schriftart geschrieben, die für den Titel der Unentdeckten Spiele verwendet wird. Ein kleines, aber fantastisches Easter Egg, das die Anhänger angesichts der raffinierten Details seiner Einbindung wahrscheinlich übersehen haben.

4 Die Frachtflugzeug-Szene

Dieses Easter Egg war kaum zu übersehen, da es in jedem Trailer zum Film verwendet wurde. Dennoch, für diejenigen, die die Spiele nicht gespielt haben, kann der Buzz um diese Minute haben Sie verblüfft und auch prüfen, warum die Menschen es so bekannt gefunden.

Die Uncharted-Videospiele haben beeindruckende Sammlungsstücke. Einige davon sind jedoch so berühmt wie die Frachtflugzeugsequenz in Undiscovered 3: Drake’s Deception. Während der Film den realen Schauplatz der Szene von der Wüste in den Ozean verlegt, ist die Art und Weise, wie sich die Sequenz abspielt, praktisch Szene für Szene aus dem echten Spiel.

3 Eine Entdeckung in einer Höhle

Genau wie die Szene mit dem Frachtflugzeug ist auch eine weitere Minute des Films von einer weiteren legendären Minute inspiriert. Diesmal aus dem vierten Videospiel der Serie, Uncharted: A Burglar’s End.

Siehe auch :  Fallout 4: 10 Waffen, die das Spiel viel zu einfach machen

In dieser Minute entdeckt Nathan Drake in einer Höhle endlich die lange vermissten Schiffe, nach denen er den ganzen Film über gesucht hatte. Das Bild der gefangenen und ebenfalls in einer Höhle versteckten Piratenschiffe ähnelt Nathans Entdeckung im oben genannten Titel.

2 Der Raubüberfall

Apropos von A Burglar’s End beeinflusste Momente: Eine der besten Szenen des Films ist stark von einem Moment aus dem vierten Videospiel inspiriert. Im Film nehmen Sully und auch Nate an einer öffentlichen Auktion teil, um das Kreuz von La Cruz De La Hermandad zu ersteigern. Ein Artefakt, von dem sie glauben, dass es sie zu dem Preis führt, nach dem sie suchen.

Der Einbruch in die Auktion im Film ist eine actionreiche und hektische Szene, die sich an die Szene in Uncharted 4 anlehnt. Während die Sache, die sie stehlen, eine andere ist und die beiden Jungs im Spiel zusätzlich von Sam Drake begleitet werden, verläuft der Raubüberfall im Film nach einer ähnlichen Geschichte wie im Titel.

1 Ein Cameo von einer bekannten Stimme

Fans, die die Videospiele gespielt haben, haben vielleicht eine bekannte Stimme gehört, als Nathan Drake und Chloe Frazer gegen Ende des Films aus dem Wasser auftauchten. Das liegt daran, dass es sich bei dem Mann an der Küste um keinen anderen als den Synchronsprecher von Nathan Drake, Nolan North, handelt.

Dieser kleine Cameo-Auftritt ist nicht nur eine fantastische Hommage an die Spiele, sondern auch eine Respektsbekundung an North, dessen Darstellung des Charakters in den Videospielen weithin als eine der renommiertesten Leistungen im Gaming-Bereich gilt. Diese winzige Minute wirkt wie ein Zeichen der Anerkennung seitens des Synchronsprechers und ist gleichzeitig ein Moment, in dem die Fackel weitergereicht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert