Ich wähle dich: Die 10 Pokémon, die von Detective Pikachu . brüskiert wurden

Detective Pikachu kam 2019 in die Kinos und tat das Undenkbare, indem er einen wirklich hervorragenden Videospielfilm lieferte. Ryan Reynolds und das Geschäft kümmerten sich darum, den Globus von Pokémon zu erobern und einen Live-Action-Rätselfilm zu erstellen, der auf einem Videospiel mit genau demselben Namen basiert, das die Anhänger liebten. Die Zahl der Kameen von Pokémon aus zahlreichen Generationen und Gebieten war beeindruckend und führte dazu, dass Checklisten und Easter Egg-Videos im Netz auftauchten.

Obwohl es über 130 verschiedene Pokémon gab, gab es mindestens 10, von denen die Anhänger wirklich glaubten, dass sie Anspruch auf einen Cameo-Auftritt in Investigative Pikachu hatten. Lassen Sie uns einen Blick auf sie werfen.

10 Rowlet, Litten oder Popplio

Die Pokémon Company vermarktet ihre zuvor veröffentlichten oder kommenden Spiele effektiv. Sie neigen dazu, zahlreiche Formen von Medien und Marketing zu nutzen, in der Hoffnung, die bereits unglaubliche Menge an Verkäufen, die ihre Pokémon-Spiele sehen, wenn sie in Regalen und auch auf elektronischen Marktplätzen landen, zu steigern.

Viele Follower erwarteten, entweder einen Vorgeschmack auf ein brandneues Pokémon aus den kommenden Pokémon Sword/Shield-Spielen oder vielleicht einfach nur die Starter aus Pokémon Sonne/Mond zu sehen. Leider fehlten Rowlet, Litten, Popplio oder ihre transformativen Arten im Film.

9 Miau

Das kluge Meowth aus dem Pokémon-Anime hätte in einer Pokémon-Welt, in der Pikachu mit Tim sprach, wahrscheinlich keinen Sinn gemacht, was ein so ungewöhnlicher und unerklärlicher Vorfall war. Selbst wenn er nicht den Protagonisten persifliert oder seine Group Rocket-Kollegen mit den Augen verdreht, bedeutet dies nicht, dass die Kanto-Katze nicht tatsächlich auf einem Katzenturm ruht oder mit einer auf den Bus wartenden Person kuschelt.

Meowth gehört vollständig dank seiner großen Komponente im Anime zu den bekanntesten Pokémon. Es hätte ein nettes Nicken an die Fans sein können.

Siehe auch :  Rätsel gelöst: Die 10 besten Detektivspiele

8 Ekans/Arbok

Ein guter Teil von Investigative Pikachus 3. Akt hat Tim, Pikachu und auch Geschäfte, die durch die Wildnis zwischen wilden Tieren und auch der Natur gehen. Die effektivsten Komponenten des Films schienen die Minuten zwischen Tim und Pikachu zu sein, die entweder mit witzigen Austauschen oder emotionalen Darmschlägen gefüllt waren.

Sowohl Tim als auch Pikachu, die virtuell auf einen wilden Ekans oder Arbok kippen, könnten ein Moment sein, in dem die Fans mit den angstverursachten Reaktionen behandelt wurden und auch den Witzen von Tim und Ryan Reynolds Pikachu folgten.

7 Cyndaquil

Wer hätte sicher gedacht, dass die Mischung eines winzigen Ameisenbärenkindes mit der Komponente Feuer zu einem entzückenden kleinen Genusspaket führen könnte? Cyndaquil verstößt vielleicht gegen die Gesetze der Physik und des Wärmeschutzes, aber er widerspricht nicht dem, was die Leute als unwiderstehlich liebenswert empfinden.

Es gibt eine wiederkehrende Sache in der Pokémon-Nachbarschaft, bei der ein Teil der Leute das Gefühl hat, dass die ursprünglichen 151 Pokémon zu viel Aufmerksamkeit bekommen. Obwohl Starter aus mehreren Generationen Kameen machten, kann eine größere Konzentration auf einige von ihnen für die Anhänger ein langes Mittel gewesen sein.

6 Primeape

Es ist fantastisch, auf einem Poster für einen Meisterschaftskampf zu erscheinen, aber das Schöne an Investigative Pikachu ist, dass Fans von bis zu 20+ Jahren ihre Lieblingstaschenmonster live im Kino zum Leben erwecken sehen.

Primeape wurde schon immer als solides, zähes und feindseliges Pokémon angesehen, daher macht es Sinn, dass es im Kampfkreis erfolgreich sein würde. Es kann eine fantastische Aufnahme in die gesamte unterirdische Kampfserie gewesen sein, sei es im Ring oder in der Abgangsgruppe zum Abschluss der Serie.

Siehe auch :  Mass Effect Andromeda: Die 10 besten Fähigkeiten

5 Teddiursa

Als die zweite Generation von Pokémon-Videospielen mit dem Titel Pokémon Gold & Silver auf den Markt kam, wurde den Fans eine brandneue Sammlung intensiver, großartiger und liebenswerter Tiere präsentiert. Teddiursa fällt in das klassische Lager eines Basispokémons, das einer der süßesten Punkte auf dem Markt ist, und wird auch im Laufe der Evolution zu einem der beunruhigendsten und auch einschüchterndsten Dinge, die durch das Land wandern.

Trotz der Aufnahme einiger süßer Pokémon schien es sowohl zwischen dem Lehrer als auch dem Partner einen starken Mangel an Kuscheln zu geben. Ein Teddiursa-Cameo kann gezeigt haben, wie kuschelig das liebenswerte kleine Bärenjunge wirklich ist.

4 Efeusaurier

Das Gefühl, dass Ivysaur in Detective Pikachu nicht hinschaut, war ein schlechter Punkt, sollte unerwartet sein, da die Basis sowie die letzten Entwicklungen aller Pokémon Red & & Blue-Anfänger im Film auftauchten. Es gibt eine Situation, in der Bulbasaur die am besten gestaltete Mittelevolution hat, sowie seine kriechenden Pflanzen und seine blühenden Blüten könnten auf schöne Weise in Live-Action umgewandelt worden sein.

Zum Glück mussten die Follower es nicht ertragen, auf die unangenehme Mittelpunktbühne zu schauen, die als Charmeleon bezeichnet wird. Kein Mensch der Beste, so bot sich die Popularität von Charizard und auch Charmander an, da musste ein Defekt vorliegen.

3 Butterfrei

Es sieht so aus, als ob es in Investigative Pikachu viele und wenige Pokémon vom Typ Käfer gab, was höchstwahrscheinlich daran liegt, dass sie nicht die beste Umstellung auf Live-Action vornehmen. Es gibt eine große Anzahl von Leuten, die echte Bugs als empörend entdecken, daher könnte es für die Zuschauer stressig gewesen sein, große veränderte Variationen derselben Bugs zu sehen.

Siehe auch :  Die 7 besten Städte in RPGs

Butterfree ist jedoch ein Schmetterling, ein Käfer, der gemeinhin als anmutig und schön angesehen wird, so dass er den Grundstein dafür gelegt haben kann, dass die Zielmärkte im Allgemeinen mit Pokémon vom Typ Käfer noch vertrauter werden.

2 Mimikyu

In einem Film, der sich um Pikachu dreht, kann es Mimikyu-Cameos gegeben haben, die als Arrangement für einen Schrecken fungierten, der dazu führte, dass ein schützender Ryan Reynolds artikuliertes Pikachu ablenkte und versuchte, es auszuspielen. Die Szene entsteht fast von selbst, als sowohl Tim als auch Pikachu in ein altes Gebäude gelangen, und auch Pikachu findet ein bekanntes Gesicht, nur um von der geisterhaften Pikachu-Erscheinung Mimikyu in einen Schrecken gelockt zu werden.

Detective Pikachu konzentrierte sich auf das Rätsel, daher ist es sinnvoll, dass sie sich nicht wirklich darauf konzentrierten, Horrorelemente zu präsentieren, aber nachdem das Rätsel gelöst wurde, könnten Geister der Schwerpunkt der Fortsetzung sein.

1 Drachenit

Wegen seines ungeselligen Aussehens oft das Thema Witze und Hänseleien, wäre Dragonite, der einen Cameo-Auftritt in einem Live-Action-Film als Postträger machte, vielleicht ein einfacher Start für den Muskel der schönen Erinnerungen. In Pokémon: The First Movie wurden die Besucher von einem Dragonite begrüßt, der ein Bote war, der Einzelpersonen mit Post versorgte.

Es ist ein so faszinierendes und einprägsames Prinzip für Dragonite, dass viele Leute in Betracht ziehen, dass dies die anerkannte Arbeit vieler Dragonite ist. Zu sehen, wie Tim oder Pikachu ein Brief von einem riesigen albernen Drachen überbracht wurde, könnte die Phase für einige großartige Repartees vorbereitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert