Persona 3 FES: Warum das Spiel einen PC-Port benötigt (& 9 Möglichkeiten, die das Spiel verändern würden)

In Bezug auf Franchise-spezifische Spiele fungierte Persona 3 als der Zugang, der die recht spezielle Nischenserie direkt in den Mainstream katapultierte. Einst nur ein Spin-off von Shin Megami Tensei, hat sich die Identity-Kollektion zu etwas viel Größerem entwickelt als auch das Franchise, aus dem sie hervorgegangen ist. Während dies für SMT-Anhänger (mich eingeschlossen) eher düstere Informationen sind, bietet die Identity-Serie immer noch hervorragende Spiele. Und mit mehr brandneuen Fans an Bord als je zuvor gab es keinen besseren Zeitpunkt für einige Neuveröffentlichungen.

Doch unabhängig davon, ob die Wiederveröffentlichung von Videospielen nur eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten von Atlus ist, ist Character 3 immer noch auf der PS2 oder PSP gefangen. Mit Character 4 Golden auf dem PC besteht jedoch die Hoffnung, dass Personality 3 FES letztendlich seinen Weg auf den PC findet. Aber wird die Portierung auch benötigt, wenn das Original vielleicht noch völlig in Ordnung ist?

10 Warum der Port benötigt wird

Einige mögen vermuten, dass ein PC-Port für P3: FES nicht erforderlich ist. Es könnte besser sein, auf ein vollständiges Remake zu hoffen, werden einige sagen. Mit dem Remake von SMT: Nocturne ist es jedoch klar, dass Atlus seine zeitlosen PS2-Spiele mit einem frischen Anstrich neu verpacken kann. Ein PC-Port für P3 liegt absolut im Bereich der Möglichkeiten.

Außerdem könnte eine moderne Portierung letztendlich dazu beitragen, eine endgültige Version des Spiels zu erstellen. Wenn sie sowohl die weibliche Hauptfigur von P3 Portable als auch The Solution von P3: FES einbeziehen können, wäre das ein Wunsch, der Wirklichkeit wird. Es ist wahrscheinlich kein Wunsch, aber der effektivste Faktor, um einen PC-Anschluss zu erwarten. Beim Übergang zum PC-Port des Spiels werden jedoch wahrscheinlich einige Anpassungen vorgenommen.

9 Anpassung: Praktische Community-Guides

Dies ist eine Modifikation, die nicht direkt in das Spiel selbst eingebaut werden würde, aber ein Effekt, wenn man auf ein brandneues System kommt: Übersichten. Während es großartig ist, das Videospiel blind zu erleben, haben einige Leute einfach nicht die Absicht, sich mit Pop-Quiz zu beschäftigen oder soziale Links umzukehren. Die Verwendung einer Anleitung ist eine legitime Möglichkeit, mit jeder Art von Videospiel zu spielen.

Siehe auch :  9 urkomische Outrider-Meme, die nur wahre Fans verstehen

Diese gab es ständig, aber es ist ein kleines Problem, ein anderes Gerät aufzurufen oder vielleicht einen Leitfaden auszudrucken. Auf dem PC wäre es sicherlich so einfach, direkt in einen Webbrowser zu wechseln und den Leitfaden sofort zu erstellen. Sicher, es ist keine wesentliche Änderung, aber es ist eine Anpassung an die Erfahrung.

8 Anpassung: Überall sparen

Persona 3: FES ist ein Videospiel aus einer anderen Zeit. RPGs hatten tatsächlich die längste Zeit Konserven, aber viele Videospiele beschränkten diese Fähigkeit auf bestimmte Orte. Oberweltkarten, strahlende Tafeln, Konservenblöcke und auch leuchtende Schmetterlinge. Konservierungsfaktoren sind jedoch eher ein veraltetes Prinzip, wenn Auto-Saves so einfach anzuwenden sind.

Zweifellos bedeutet dies, dass eine Computer-Portierung von P3 ebenfalls in der Fähigkeit bestehen würde, automatisch zu speichern und überall zu speichern. Oder zumindest viel mehr Orte als nur das Wohnheim oder im Tartarus. Es würde sicherlich dazu beitragen, eine Menge Migräne davor zu bewahren, negative Entscheidungen zu treffen, das ist sicher.

7 Modifikation: Bessere Tartarus-Erkundung

Tartarus, der sich ständig verändernde Dungeon des Videospiels, ist im Gegensatz zu den Dungeons von Persona 4 nicht gerade beeindruckend. Die Blöcke von Tartarus sind nicht gerade aufregend zum Ausprobieren, und verschiedene Ports des Spiels haben die Effizienz in Tartarus tatsächlich viel weniger als überragend.

Während der Spieler derzeit einen vernünftigen kleinen Bereich hat, um zu sehen, was in Tartarus vor sich geht, sollten bessere Computersysteme in der Lage sein, einen Teil dieses Dunstes zu verringern und noch mehr von dem Dungeon zu sehen, während er erkundet wird. Es könnte die Dinge etwas weniger kompliziert machen, aber es scheint eine neutrale Anpassung zu sein.

6 Modifikation: Schnelles Reisen

Es ist ein ziemlich aufregendes Erlebnis, die Hafeninsel Tatsumi zu Fuß zu erkunden und auf eigene Faust nach Orten zu suchen. Es verblasst im Vergleich zu Tokyo von Identity 5, aber es ist immer noch großartig, an realen Orten herumlaufen und mit Einzelpersonen chatten zu können. Nach viel Zeitaufwand wird das Spazierengehen jedoch viel länger als angenehm.

Siehe auch :  Rainbow Six Siege: Jedes Jahr 3 Operator, nach Stärke geordnet

Es gibt einen NPC in der Klasse, der als eine Art Schnellreise fungiert, aber die Bereichsauswahl von P4 sowie P5 ist viel schöner. Ich könnte sehen, dass Atlus definitiv nur während einer Neuveröffentlichung als Modifikation der Lebensqualität funktioniert.

5 Anpassung: Grafische Hochskalierung

Emulator-Liebhaber wissen derzeit wahrscheinlich genau, wie PS2- und Gamecube-Spiele mit Struktur- und Auflösungs-Upscaling tatsächlich ziemlich erstaunlich aussehen können. Offensichtlich nimmt es keine modernen Grafiken an, aber bessere Grafiken werden immer geschätzt. Es hat auch etwas Charmantes, wenn ältere Spiele auf brandneuer Hardware zum Strahlen gebracht werden.

Ich erwarte nicht, dass Atlus sich mit der Technologie der modernen Emulation anlegt, aber ich würde erwarten, dass sie Persönlichkeitsdesigns und auch einige knusprigere Erscheinungsbilder verbessern. Es wurde mit der Portierung für P4G gemacht und ist etwas, womit die meisten Leute kein Problem haben würden.

4 Änderung: Optionen für die Doppelstimme

Bei einer Reihe aktueller japanischer Titel, die als Englisch bezeichnet werden, besteht die Wahl zwischen der englischen und auch der japanischen Synchronisation. Normalerweise ist ein zusätzlicher Download erforderlich, aber das ist ein kleiner Preis für die Möglichkeit, die Diskussion in ihrer indigenen Sprache zu hören.

P4G startete auf Vapor mit doppeltem Audio als Wahl, daher wäre es sinnvoll, dass ein P3-Computeranschluss sicherlich auch wäre. Die Synchronisation für die Charakter-Videospiele ist ehrlich gesagt nicht so negativ, aber an mehr Auswahl ist nichts auszusetzen. Es könnte einige Debatten in Web-Online-Foren auslösen, aber das Sub-gegen-Dub-Argument ist etwas, das sowieso nie enden wird.

3 Anpassung: Gnadenloses Update

Charakter 3: FES hatte drei Schwierigkeiten, was ziemlich typisch war. Neuere Spiele in der Sammlung, einschließlich Personality 3 Portable, hatten zusätzliche Probleme, die das Spiel auch schwieriger machten. Diese Spiele sind bereits nicht die bequemsten, aber JRPG-Thriller freuen sich sehr, sie auch noch schwieriger zu machen.

Siehe auch :  8 Videospiele, bei denen alles nur ein Traum war

Es ist nicht schwer zu sehen, wie Atlus die erforderlichen Änderungen vornimmt, um das Mitleidslos-Problem direkt in einen Computeranschluss zu integrieren. Das behauptete, der Versuch, mit der weniger guten KI des Spiels Unforgiving zu navigieren, klingt wie eine Übung in Irritation. Es wäre nicht so schwer wie zeitloses SMT, aber es wäre definitiv lästig.

2 Anpassung: Bessere KI

Jede Art von Anhänger von Identity 3 kennt höchstwahrscheinlich einige Kämpfe, die darauf hinauslaufen, zu beten, dass das AI Live-Roulette in Ihrer Unterstützung landet. Feinde und auch Verbündete können häufig einige verrückte Fehler machen, die mit Sicherheit in einem Videospiel enden werden. Es ist frustrierend, aber es wird Teil des Spiels.

Derzeit würde Atlus wahrscheinlich nicht die Mühe machen, kontrollierbare Feierteilnehmer in einen Hafen einzubeziehen, wenn sie sich wirklich faul fühlen. Nichtsdestotrotz könnten sie versuchen, Wege zu finden, die Gewinnchancen mit der KI zu Gunsten des Spielers zu erhöhen. Solange Mitsuru sich für eine wirkliche Koordination entscheidet, wird es ein großer Gewinn sein.

1 Modifikation: Modding

Alle Computerspiele werden mit Sicherheit letztendlich modifiziert. Es ist eine Kernkomponente des PC-Spielerlebnisses und einer der Faktoren, die die Leute für den Computer gegenüber der Konsole entscheiden. Für ein Videospiel wie Personality 3 würde das Modding dazu beitragen, die Lebensqualität über jede Art von Ort zu erhöhen, den Atlus entscheidet, ihn nicht zu entdecken.

Als Beispiel stellt Atlus fest, dass die Kontrolle von Feiermitgliedern sowohl lahm als auch historisch nicht genau ist. Es ist scheiße, aber es ist etwas, mit dem Modder umgehen könnten. Auch "Last Devastation" ist exzellent, aber die Möglichkeit, die Melodien auszutauschen, um andere großartige Songs zu hören, wäre sicherlich auch gut. Personality 3 ist kein hervorragendes Videospiel, daher gibt es viel Platz, um Änderungen vorzunehmen. Solange Altus es nicht irritierend macht, zu modifizieren, gibt es eine ganze Welt an Kapazitäten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.