Die besten Third-Person-Shooter, Rangliste

Bei Videospielen geht es darum, uns in wundersame Realitäten zu entführen, die sich von unserer eigenen weit unterscheiden. Sie ermöglichen es uns, Fähigkeiten einzusetzen oder gegen Feinde zu kämpfen, die wir uns nicht einmal in unseren kühnsten Träumen vorstellen könnten. Das Schöne an Spielen ist, dass es unzählige Möglichkeiten gibt, die viele Genres abdecken und immer etwas für jeden bieten. Der Third-Person-Shooter ist eines der beliebtesten Genres mit einer ganzen Reihe von Spielen, die als Allzeit-Größen gelten können.

Während Ballerspiele insgesamt sehr beliebt sind, gibt es einen großen Unterschied zwischen First-Person und Third-Person: die Sicht. Bei First-Person-Shootern ist die Kamera so zu sehen, als wäre man selbst die Spielfigur, bei Third-Person-Shootern schwebt die Kamera leicht hinter der Schulter der Spielfigur. Das Genre der Third-Person-Shooter hat sich in der Geschichte der Videospiele bewährt, wurde aber in den letzten Jahren stark verbessert. Dies sind die besten Third-Person-Spiele, die das Genre zu bieten hat.

Aktualisiert am 20. April 2023, von Avery Feyrer: Eines der größten Genres der Videospiele sind Third-Person-Shooter, aber das bedeutet nicht, dass alle Third-Person-Shooter gleich sind. Einige Spiele enthalten grundlegende Third-Person-Shooter-Mechaniken, um die Gesamtqualität eines Spiels zu verbessern, während andere Spiele den Schwerpunkt auf Third-Person-Shooter legen. Wir haben diese Liste aktualisiert, um ein paar bekanntere Spiele des Genres hinzuzufügen, die du spielen solltest.

Max Payne

Wie weit würdest du gehen, um den Mord an deiner Familie aufzuklären? Dieser Frage muss sich Max Payne stellen, ein NYPD-Detective, der versucht, den Mörder seiner Familie zu finden. Während seiner Ermittlungen wird Payne in eine größere Verschwörung verwickelt, die Informationen über einen Geheimbund und das US-Militär beinhaltet.

Das Spiel verwendet eine Funktion namens Bullet Time, die die Zeit verlangsamt. Max Payne schien ein gewöhnlicher Third-Person-Shooter zu sein, aber das Spiel wurde für seine Schießkünste und die allgemeine Geschichte sehr gelobt. Der Erfolg von Max Payne führte zu zwei Fortsetzungen und einer Verfilmung im Jahr 2008.

Army of Two

Army of Two kam Mitte der 2000er Jahre inmitten des Booms der kooperativen Spiele auf Konsolen auf den Markt. Um in diesem Spiel wirklich erfolgreich zu sein, war präzises Teamwork erforderlich, und letztendlich war Army of Two dafür gedacht, mit einer anderen realen Person gespielt zu werden, obwohl es ein Partner-Künstliche-Intelligenz-System hat, so dass man auch alleine spielen konnte. Bestimmte Ziele im Spiel sind ohne die Unterstützung eines zweiten Spielers oder der KI praktisch unmöglich.

Das Spiel folgt zwei Söldnern, die sich von 1993 bis 2009 durch eine politische Verschwörung kämpfen. Neben dem Hauptstory-Modus verfügte Army of Two auch über einen Online-Multiplayer-Modus und war eines der ersten Spiele der Xbox 360- und PlayStation 3-Ära, das über einen region-locked Multiplayer verfügte. Letztendlich wurde Army of Two für das tiefgreifende kooperative Spiel gelobt, allerdings nur, wenn man mit einer echten Person statt mit der KI spielte.

Crackdown

Eine der kultigsten Videospielserien der Xbox Game Studios Mitte der 2000er Jahre war Crackdown. Dieser Third-Person-Shooter spielt in einem futuristischen, dystopischen Staat, der im Wesentlichen ein Polizeistaat ist und von einer Strafverfolgungsgruppe namens Agency regiert wird.

Du übernimmst die Rolle eines der Supersoldaten der Agency, patrouillierst durch die Stadt und eliminierst Bedrohungen, wenn du sie findest, einschließlich Terroristen und gelegentlicher Monster. Crackdown erinnert an Saints Row und Grand Theft Auto, allerdings eher im Stil eines Arcade-Spiels. Kritiker lobten vor allem die Möglichkeit, Umweltschäden zu verursachen und die riesige Welt zu erkunden, ohne eine lineare Geschichte zu haben.

Days Gone

Die Erkundung einer postapokalyptischen Welt ist ein gängiges Setting für Videospiele, und das ist auch bei Days Gone der Fall. Das Spiel folgt Deacon St. John, einem ehemaligen Geächteten, der sich auf eine Reise begibt, um seine totgeglaubte Frau Sarah zu finden.

Days Gone spielt in Oregon, etwa zwei Jahre nachdem eine Pandemie eine Vielzahl von Menschen in Zombie-Kreaturen, die Freakers, verwandelt hat. Days Gone erhielt gemischte Kritiken aufgrund seiner Geschichte und des Missionsdesigns, wurde aber für seine künstliche Intelligenz und Grafik gelobt. Obwohl sich Days Gone im Vergleich zu anderen von Bend Studio entwickelten Spielen besser verkaufte, entschied sich Sony gegen die Entwicklung einer Fortsetzung.

The Evil Within

The Evil Within bewegt sich auf der Grenze zum Third-Person-Shooter, aber wir nehmen es auf, weil die Kamera in der dritten Person ist und man mit Waffen schießt. In diesem Survival-Horror geht es um Detective Sebastian Castellanos, der einen Massenmord in einer Nervenheilanstalt untersucht. Allerdings stößt Castellanos auf ein Übel, das seine Realität sprengt.

Siehe auch :  The Witcher 3: 10 Dinge, die du über Noonwraiths noch nicht wusstest

Das von Tango Gameworks entwickelte und von Bethesda veröffentlichte The Evil Within erhielt viel Lob für das Gameplay, aber die Geschichte war insgesamt etwas durchwachsen. The Evil Within fällt in die gleiche Kategorie wie Resident Evil, wenn du also ein Fan dieser Horror-Shooter bist, wird dir The Evil Within sicher gefallen.

Destroy All Humans 2 Reprobed

Wolltest du schon immer mal eine außerirdische Invasion erleben, aber anstatt gegen die Außerirdischen zu kämpfen, hast du als einer von ihnen gespielt? Destroy All Humans 2 Reprobed ist ein Remake des ursprünglichen PS2-Spiels und der erste Eintrag in der Serie seit 2008. Das Remake bietet die gleiche Geschichte rund um den Furon-Alien Crypto.

Crypto hat ein kleines Arsenal von neun Waffen in seinem Streben nach Weltherrschaft. Vom Standard-Desintegrator-Strahl bis zur etwas weniger gewalttätigen Free Love-Brille hat Destroy All Humans 2 Reprobed jede Menge Feuerkraft, um die Menschen zu quälen.

Mafia

Das ursprüngliche Mafia-Spiel aus dem Jahr 2002 war ein frühes Zeugnis dafür, was diese Serie einmal werden würde. Mafia spielt im Jahr 1930 und verfolgt den Aufstieg und den anschließenden Fall von Tommy Angelo, einem Taxifahrer, der zum Mafioso wurde. Obwohl es oft mit Grand Theft Auto verglichen wurde, konnte sich Mafia als erfolgreiche Serie in diesem Genre etablieren.

Mafia erhielt viel Lob für die Story und bot damals eine der größten Städte, die es zu erkunden galt. Das Gameplay ähnelt Grand Theft Auto und den meisten anderen Third-Person-Shootern, gilt aber als eines der besten Spiele des Jahres 2002. Jetzt, da ein Remake erhältlich ist, gibt es keinen Grund mehr, es nicht auszuprobieren.

Uncharted 2: Among Thieves

Uncharted 2: Among Thieves spielt zwei Jahre nach dem ersten Spiel der Serie und wird von vielen als das beste Spiel der Serie angesehen. Die Geschichte folgt weiterhin Nathan Drake, der mit Chloe Frazer und Elena Fisher auf der Suche nach dem Cintamani-Stein und Shambhala ist.

Das Gameplay folgt der gleichen Formel wie im Vorgänger: Drake kann springen, klettern und sich in Feuergefechten hinter Deckungen verstecken. Die Schießmechanik wurde im Vergleich zum ersten Spiel drastisch verbessert, und es gibt einen kompetitiven und kooperativen Mehrspielermodus. Uncharted 2: Among Thieves wurde hoch gelobt und erhielt 2009 mehrere Auszeichnungen als Spiel des Jahres. Bis heute gilt Uncharted 2: Among Thieves als eines der besten PS3-Spiele aller Zeiten.

Alan Wake

Alan Wake wurde von Remedy entwickelt und ist kein typischer Third-Person-Shooter. Es gibt zwar einige Schießereien, aber Remedys Klassiker aus dem Jahr 2010 ist eher ein psychologischer Thriller, der mit der Fernsehserie X-Files verglichen werden könnte. Das Spiel folgt dem Bestseller-Autor Alan Wake, der versucht, das Geheimnis des Verschwindens seiner Frau zu lösen, wobei der Clou ist, dass die Ereignisse des Spiels den Ereignissen seines Bestseller-Romans erschreckend ähnlich sind.

Während du die Kleinstadt Bright Falls, Washington, erkundest, triffst du auf verschiedene Menschen, die von einer mysteriösen Dunkelheit verdorben werden. Alan Wake bietet traditionelles Gunplay mit Standard-Handwaffen und einer speziellen Taschenlampe, die auch zur Vernichtung der Dunkelheit eingesetzt werden kann. Eine Remastered-Version des Spiels kam 2021 auf den Markt, die mit aktualisierter Grafik und verbesserter Steuerung für ein besseres Erlebnis sorgte.

Star Wars: Battlefront 2

Seit über vier Jahrzehnten ist Star Wars eines der größten und beliebtesten Objekte der Popkultur. Die Menschen haben so getan, als würden sie Lichtschwerter schwingen, die Macht nutzen und rückwärts wie Yoda sprechen. Für Fans aller Genres gab es zahlreiche Star Wars-Videospiele mit Kultcharakter, darunter einen der besten Shooter: Star Wars: Battlefront 2. Obwohl es negative Aufmerksamkeit für Mikrotransaktionen und exzessives Grinding ist Battlefront 2 der Höhepunkt der Shooter, die im Star Wars-Universum spielen.

Die Spieler begeben sich an einen der vierzehn verschiedenen Star Wars-Schauplätze und kämpfen sich nicht nur zum Sieg, sondern auch zu mächtigeren Charakteren vor. Wenn du dich im Kampf gut schlägst, hast du die Möglichkeit, deinen Charakter vorübergehend zu einem speziellen Star Wars-Kämpfer wie Luke Skywalker oder Darth Vader aufzuwerten. Diese Charaktere haben die Macht, das Blatt in einem Kampf drastisch zu wenden. Obwohl das Spiel viel negative Kritik für einige der geschäftlichen Entscheidungen erhalten hat, bietet Star Wars Battlefront 2 ein hervorragendes Gunplay und gehört verdientermaßen zur Spitze dieses Genres.

Siehe auch :  Chrono Cross: 5 Dinge, die man nach dem Spiel tun sollte

Dead Space

Während der PS3/Xbox 360-Ära kamen einige prominente Horror-Shooter-Spiele auf den Markt, darunter Dead Space. Dead Space wurde von Visceral Games entwickelt und von EA veröffentlicht und ist eine Mischung aus Science-Fiction- und Horrorelementen, die in einem der besseren Third-Person-Shooter-Erlebnisse gipfeln.

Dead Space spielt in der fernen Zukunft und folgt Isaac Clarke, einem Ingenieur, der an Bord des Schiffes USG Ishimura gegen eine Horde mutierter Feinde namens Necromorphs kämpft. Während Clarke gegen diese untoten Feinde kämpfen muss, sind die Hauptgegner eine Gruppe von Fanatikern, die der Religion der Unitologie folgen. Sie glauben, dass die Regierung der Erde ein außerirdisches Artefakt namens „Maker“ unterdrückt hat und wollen dieses Artefakt nutzen, um eine Art Einigungsprozess herbeizuführen. Dead Space gilt als eines der besten Spiele aller Zeiten wegen seines Gunplays und der gelungenen Mischung aus Science-Fiction- und Horror-Elementen.

Rise Of The Tomb Raider

Rise of the Tomb Raider ist die Fortsetzung des Tomb Raider-Spiels aus dem Jahr 2013 und folgt Lara Croft auf ihrer Reise zur Entdeckung der Stadt Kitezh. Auf ihrem Weg kämpft Croft gegen die militaristische Organisation Trinity, die um die Unsterblichkeitskräfte der Stadt wetteifert. Mit Rise of the Tomb Raider gelang es, Crofts Geschichte auf die nächste Ebene zu heben und gleichzeitig ein erstaunliches Gameplay zu bieten. Sein Erfolg führte zu einer weiteren Fortsetzung in Shadow of the Tomb Raider im Jahr 2018.

Viele der Features in Rise of the Tomb Raider waren bereits aus dem Vorgängerspiel bekannt, wurden aber auf verschiedene Weise verbessert. In einem Versuch, das Spiel mehr wie ein Survival-Spiel wirken zu lassen, erweiterte Crystal Dynamics das Jagdsystem, machte aber auch das Aufleveln von Crofts Fertigkeiten und Fähigkeiten dieses Mal einfacher. Die Anzahl der Quick-Time-Events wurde ebenfalls reduziert, was der Welt Sibiriens um sie herum neues Leben einhauchte.

Tom Clancy’s The Division

Fans von kompetitiven Shootern sind mit Tom Clancy-Spielen ziemlich vertraut. Die Rainbow Six-Reihe ist seit einer gefühlten Ewigkeit ein fester Bestandteil dieser Community, und so war die Vorfreude groß, als Ubisoft ein Tom Clancy-Erlebnis mit Live-Service ankündigte. Das Spiel spielt im verschneiten New York City, wo sich ein tödlicher Virus in der Stadt ausgebreitet hat und die Straßen zum Kriegsgebiet geworden sind. Das als „Green Poison“ bekannte Virus wurde durch den Umgang mit Geld übertragen. Da am Schwarzen Freitag alle einkaufen, war dies natürlich der Siedepunkt, an dem das Virus ausbrach und sich in der Stadt ausbreitete.

Obwohl sich Tom Clancy’s The Division wie ein Third-Person-Shooter spielt, mischt es auch RPG-Elemente mit ein. Die Feinde, die man in The Division bekämpft, haben größere Gesundheitsbalken, die etwas mehr Feuerkraft erfordern, um sie auszuschalten, was viele als „schwammige Gegner“ bezeichnen würden. Im Mehrspielermodus bietet The Division verschiedene Schlachtzüge und härtere Missionen in Gebieten, die Dark Zones genannt werden, und fügt außerdem weitere Online-Modi wie Survival, Resistance und Skirmish hinzu.

Splatoon 3

Splatoon 3 kam im Jahr 2022 auf den Markt und begann sofort, die Verkaufszahlen in die Höhe zu treiben. Der dritte Teil der Splatoon-Serie verkaufte sich innerhalb der ersten drei Monate über zehn Millionen Mal und war eines der meistverkauften Spiele auf der Nintendo Switch.

Splatoon 3 bot neue Herausforderungen, mehr Anpassungsmöglichkeiten und eine fesselnde Geschichte. Aber was Splatoon 3 besonders macht, ist der multiple Aspekt des Spiels. Es gibt 16 verschiedene multiple Stages, die dir viele verschiedene Landschaften bieten, die du lernen musst, um erfolgreich zu sein. Viele Kritiker lobten den Multiplayer von Splatoon 3 und hoben die Vielfalt der Waffen und Karten im Spiel hervor.

Steuerung .

Wenn es eine Sache gibt, die uns die Unterhaltungsbranche über Regierungen gelehrt hat, dann dass man ihnen nicht trauen kann. Control wurde von Remedy Entertainment entwickelt und folgt dem neuen Leiter des Federal Bureau of Control, Jesse Faden. Diese streng geheime US-Behörde erforscht außergewöhnliche Phänomene, hat dabei aber einen tödlichen, außerirdischen Feind namens Hiss entfesselt. Am Rande der universellen Zerstörung muss Faden neue Fähigkeiten von Objekten der Macht erlangen, um die Hiss zu besiegen.

Faden führt eine spezielle Pistole, die im Laufe des Spiels modifiziert werden kann, um verschiedene Einsatzmöglichkeiten und Formen zu erhalten. In der Charge-Form fungiert Fadens Waffe beispielsweise als Raketenwerfer, der explosiven Schaden anrichtet, während ihre Waffe in der Pierce-Form ein Scharfschützengewehr darstellt. Zusätzlich zum einzigartigen Waffenspiel erwirbt Faden psychische Fähigkeiten von Objekten der Macht, die es ihr ermöglichen, Dinge zu heben und auf ihre Feinde zu werfen.

Siehe auch :  Nintendo: 10 beste Indie-Switch-Spiele (laut Metacritic)

Wiederkehr

Returnal ist eines der wenigen exklusiven Next-Gen-Spiele und begleitet die Astronautin Selene Vassos auf der Suche nach einem mysteriösen Signal auf dem Planeten Atropos. Neben der Erkundung einer unbekannten außerirdischen Welt steckt Vassos in einer Zeitschleife fest und wird jedes Mal wiederbelebt, wenn sie an einem bestimmten Punkt stirbt, um neu zu beginnen.

Returnal ist in zwei Hälften aufgeteilt, wobei in jeder Hälfte drei Biome zu bewältigen sind. Wenn Vassos stirbt, bevor sie eine Hälfte komplett durchgespielt hat, taucht sie wieder am Anfang auf und muss sich erneut durch die Biome kämpfen. Vassos verfügt über ein umfangreiches Arsenal, das von einer Standardpistole bis zum Elektropylon-Treiber reicht, der als die tödlichste Waffe im Spiel gilt.

Red Dead Redemption 2

über Rockstar

Wer auf der Suche nach einem Western ist, wird in Red Dead Redemption 2 fündig. Die Fortsetzung von Red Dead Redemption ist in Bezug auf die Handlung eigentlich ein Vorgänger, da die Spieler den Gesetzlosen Arthur Morgan steuern. Während das übergeordnete Ziel darin besteht, die erforderlichen Story-Missionen zu erfüllen, ist Red Dead Redemption 2 ein Western-Sandkasten, in dem Sie sich wirklich verlieren können. Du kannst mit deinem Pferd durch die weite Wildnis reiten, an einem entspannenden See angeln oder legendäre Bestien jagen.

Ähnlich wie bei Grand Theft Auto wird die Schießmechanik von Red Dead Redemption 2 vielleicht nicht alle Spieler ansprechen, aber der Realismus des Spiels und seiner Umgebung machen es zu etwas Besonderem. Rockstar investiert viel Zeit und Energie, um ein unvergleichliches Western-Erlebnis zu bieten, das wirklich authentisch ist.

Sunset Overdrive

Sunset Overdrive wurde von den unglaublichen Insomniac Games entwickelt und war einer der ersten großen Exklusivtitel von Microsoft für die Xbox One. Sunset Overdrive spielt in einer apokalyptischen Umgebung und stellt dich vor die Aufgabe, die neu verwandelten Mutanten in Sunset City aufzuhalten. Die Bevölkerung der Stadt hat sich durch den Konsum des Energydrinks von FizzCo in grausame Mutanten verwandelt. Du steuerst einen ehemaligen Angestellten von FizzCo und kämpfst gegen die Mutantenhorde und die Bürokraten des Unternehmens.

Sunset Overdrive wurde für seine verrückte, komödiantische Geschichte und sein fesselndes Gameplay hoch gelobt. Sunset Overdrive verfügt nicht nur über eine große Auswahl an Waffen, sondern auch über ein aufregendes Traversal-System, das es dir erlaubt, auf Schienen zu fahren oder von Objekten abzuprallen, während du dir deinen Weg durch die Stadt bahnst. Sunset Overdrive endete mit einem Cliffhanger, aber seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2014 wurde keine Fortsetzung angekündigt.

Hitman World Of Assassination Trilogy

Seit 2000 hat IO Interactive mit Hitman eine der kultigsten Shooter-Franchises aufgebaut. In letzter Zeit erfuhr die Serie einen Popularitätsschub durch die World of Assassination-Trilogie, die 2016 begann. Das erste Spiel der Trilogie war überraschenderweise ein Episodenspiel, die beiden folgenden waren jedoch vollständig veröffentlichte Titel.

Es überrascht nicht, dass das Hauptziel von Hitman darin besteht, die Ziele von Agent 47 zu eliminieren. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihr Ziel auszuschalten, sei es mit Schusswaffen oder mit Gegenständen, die Sie in der Umgebung finden. Es gibt nicht viele Regeln, wenn es darum geht, die Ziele zu töten, sondern nur darum, so leise und unauffällig wie möglich zu sein. Nachdem du jedes Spiel der Trilogie abgeschlossen hast, hast du die Möglichkeit, deinen Fortschritt in das nächste Spiel zu übertragen, um deinen Durchlauf fortzusetzen.

The Last of Us Teil 2

The Last of Us von Naughty Dog war eine emotionale Achterbahnfahrt, die die Leute sprachlos darüber machte, was mit Ellie und Joel passiert ist. Das Spiel war ein erzählerisches Meisterwerk, hatte aber aus Gameplay-Sicht ein wenig zu kämpfen. Die Fortsetzung von Naughty Dog setzte die erstaunliche Geschichte fort, verbesserte aber auch die Spielmechanik erheblich, um ein wirklich unvergessliches Erlebnis zu bieten.

In The Last of Us Part 2 wurden die Ziel- und Schießfunktionen erheblich verbessert und das Upgrade-System ausgebaut. Naughty Dog verfeinerte das Deckungssystem und führte mehr Abwechslung bei den Gegnertypen ein, denen Ellie und Abby begegneten. Viele der Systeme in The Last of Us Part 2 sind lediglich verbesserte, bestehende Systeme aus dem Original, wie zum Beispiel der Stealth-Kampf. Aus dem Schatten heraus zuzuschlagen und möglichst wenig Lärm zu verursachen, ist der Schlüssel zum Erfolg und Überleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert