Jedes Monster in The Evil in der Rangliste vom am wenigsten bis zum gruseligsten

The Evil Within, insbesondere das erste Spiel, gehört zu den effektivsten Survival-Horror-Videospielen der letzten Jahre. Dieses Videospiel wurde vom epischen Homeowner Evil-Entwickler Shinji Mikami enthüllt. Abgesehen vom Stammbaum verbindet The Evil Within ein angespanntes und schwieriges, gruseliges Überlebens-Gameplay mit einer gruseligen, wenn auch oft verrückten Erzählung.

Ähnlich wie bei den Videospielen, die es inspiriert haben, vor allem Citizen Wickedness und Silent Hillside, The Wickedness Within meistern das Erstellen von Welten, Charakterbögen, erschreckende Momente "auf dem Display" und auch ein fantastisches Tierlayout. Ja, das Beängstigende dieses Spiels läuft häufig auf die abstoßenden Bewohner hinaus, denen Sie während der Laufzeit sicherlich begegnen werden. Sparen Sie nur Ihre Munition und auch Wellness-Sets, um den Horror zu überstehen.

15 Zehn/Neun

Zehn und auch Neun sind 2 riesige, ogerartige Tiere, die in Kapitel 6 des Videospiels als Wächter der Kirche fungieren. Diese beeindruckenden Kreaturen umfassen ekelhafte Pusteln und Wucherungen im gesamten Gesicht. Zehn und auch Neun sind eigentlich Zwillingsbrüder, die ihre Domäne nach Belieben schützen wollen und effektive Schläger einsetzen, um massiven Schaden anzurichten.

14 Julis Doppelgänger

Julis Erscheinungen erscheinen eigentlich nicht als Videospiel, sondern gehören zum DLC The Repercussion. Wie der Name schon sagt, sind diese Doppelgänger schattenhafte Versionen von Juli Kidman. Diese Tiere sehen nicht nur ziemlich gruselig aus und stammen direkt aus einem Gruselfilm mit Geistergeschichten, sie können auch mit bloßen Händen oder einer großen Axt angreifen.

13 Wache

Der Sentinel war schon ein typischer Wolf, hatte aber das ungünstige Vergnügen, von dem schrecklichen Kult im Spiel experimentiert zu werden. Wie Zehn und Neun war auch die Garde ein Hüter der Kirche.

Abscheulicherweise labte sich diese Wolfskreatur am Fleisch von Opferopfern, was zu ihrem ungepflegten und auch zombifizierten Aussehen führte. Es ist am besten, dies zu verhindern, wenn Sie nicht vernascht werden möchten.

Siehe auch :  10 beste Old-School FPS-Spiele, die Sie nur auf dem PC spielen können

12 Schatten

Es ist sehr schwierig, die Farbe zu definieren. Die Farbe ist im Grunde ein humanoides Tier mit einem riesigen Lichtzeichen als Kopf. Dieses Biest trägt ebenfalls ein blutiges Gewand und klatscht ebenfalls mit rücksichtslosen Bewegungen herum. The Color ist ein unermüdlicher Verfolger von Juli in beiden DLCs, The Task und The Effect.

11 Verletzung

Ähnlich wie die Silent Hill-Serie ist The Wickedness Within dafür bekannt, Kreaturen zu zeigen, die den Geist des Charakters darstellen sollen.

Im Fall von Trauma, einem massigen Rohling einer Persönlichkeit, soll es das Unbehagen und auch das Chaos darstellen, das Ruvik empfand, als sein Daddy seine gefährliche Religion in seinen Hals zwang. Ein Check-out-Verletzung sowie Sie werden beabsichtigen, zu laufen und sich irgendwo risikofrei zu verstecken.

10 Der Hüter

Der Hausmeister ist möglicherweise die am besten identifizierbare Kreatur aus The Evil Within, da er im Marketing vor dem Start des ersten Videospiels stark vertreten war. Der Hausmeister ist zunächst zu Beginn des Videospiels zu sehen, wo er in seinem abscheulichen Versteck einige Leichen abschlachtet.

Der Hausmeister ist am besten für seinen Käfig und den Stachelkabelkopf bekannt. Der Keeper ist auch Pyramid Head von Silent Hillside sehr ähnlich.

9 Doppelgänger

Die normalen Doppelgänger-Charaktere sind eine vergleichbare Version der Spuktiere. Diese vermummten und blutigen Figuren sind im Wesentlichen effektive Duplikate des primären Bösewichts Ruvik.

Diese Halb-Elite-Jäger verfügen aufgrund ihrer Verbindung mit Ruvik über psychokinetische Kräfte. Die Wahrheit, dass sie kein unverwechselbares Gesicht assoziieren, nur ein dunkles Ventil, wo ihr Gesicht sein sollte, macht sie außergewöhnlich traumatisch.

Siehe auch :  Pokémon Sword & Shield: Das bestmögliche Team aus Gen IV Pokémon

8 Kadaver

Die Kadaver zu erklären ist wie der Versuch, mit jemandem über das Chaos zu sprechen. Diese humanoiden Kreaturen haben am ganzen Körper große Furunkel. Sie kriechen ebenfalls im Reagan-Stil aus dem ursprünglichen Exorcist-Film. Was diese Kreaturen besonders beängstigend macht, ist genau, wie sie sich sicherlich in eine viel effektivere Phase verwandeln werden, wenn sie nicht so schnell wie möglich bekämpft werden.

7 Shigy

Die Shigyo-Monster befinden sich viel später im Spiel und sind im Wesentlichen eine Kombination aus zahlreichen Körpern. Diese Wassertiere sind das bedauerliche Endergebnis des Untergangs während des Experimentierens und Testens.

Sein peinlichstes Merkmal ist sein riesiges Reittier sowie die Reihen von ungleichmäßigen Zähnen, die alle in Sebastians Fleisch nagen. Bleiben Sie am besten aus dem Wasser, um diese Abweichungen zu vermeiden.

6 Sadist

Der Sadist ist ein massives Tier, das Sebastian mit einer blutigen und verrosteten Kettensäge verfolgt. Allein diese Zusammenfassung reicht aus, um einem einen Schauder über den Rücken zu jagen.

Der Sadist sieht dem Kettensägen-Tier aus der Stadt in Homeowner Wickedness 4 unheimlich ähnlich.

5 Amalgam/Amalgam-Alpha

Amalgam sowie sein Gegenstück Amalgam Alpha ist der letzte Arbeitgeber in The Wickedness Within und ist die eigentliche Personifikation von Ekel, Temperament und auch Schmerz, den Antagonist Ruvik tief in sich trägt. Diese massive Tentakel-Monstrosität ist sowohl jenseitig als auch bekannt.

Während Sie gegen Amalgam kämpfen, werden Sie das Gefühl haben, einen solchen Arbeitgeber in ähnlichen Horror-Videospielen tatsächlich gesehen zu haben. Beide Versionen sehen vergleichbar aus, sind aber gleichermaßen schwierig zu überprüfen.

4 Quell

Quells sind das, was passieren würde, wenn sich ein Oktopus und auch ein Mensch zu einem abstoßenden Tier verbinden würden. Ausgestattet mit einer Vielzahl von Saugnäpfen können sich die Quells an Wandflächen, Böden und Decken anschließen, um Sebastian zu flankieren. Während die Quells nicht gut aussehen, werden sie am meisten dafür verstanden, dass sie unsichtbar werden.

Siehe auch :  Whip It Good: Die 10 besten Peitschen im Spiel

3 Häresie

Heresy ist im Grunde ein gigantischer Crawler, der tatsächlich sowohl an Kraft als auch an Form gewonnen hat, indem er die Gedanken anderer von STEM absorbiert und absorbiert. Ketzerei wurde als einfach ein weiterer Schergen-ähnlicher Strohhalm von Ruvik vorgeschlagen, aber sie brauchte unweigerlich viel zu viel Kraft und wurde sofort empfindungsfähig. Häresie ist schnell, mächtig und erschreckend in gleichen Verfahren.

2 Der Spuk

The Haunted sind deine alltäglichen Gegner in The Wickedness Within. Man könnte annehmen, dass der Alltag weniger beängstigend ist, aber aufgrund ihrer menschlichen Ähnlichkeit, der zombieartigen Bewegung und auch der geradezu beunruhigenden Masken gehören The Haunted tatsächlich zu den abstoßendsten Gegnern im Videospiel.

Wenn Sie jemals den schrecklichen Hausinvasionsfilm The Strangers gesehen haben, werden Sie sicherlich verstehen, wie The Haunted unten aussieht.

1 Laura

Zweifellos das gruseligste Tier in The Wickedness Within ist Laura. Ein Blick auf Laura, vor allem wie sie sich umzieht, sowie du wirst dich schnell in großer Angst unter deinem Bett verstecken. Dieses Tier, das ständig auf der Spur ist, gibt Sebastian nie eine Pause.

Sie ist in der Lage, sich mit solch unausgeglichener Energie zu bewegen und kann sich sogar mit Schattenportalen bewegen, um Sie während der vielen Kämpfe mit ihr zu flankieren. Feuer könnte jedoch einfach funktionieren, um sie für immer auszulöschen ... vielleicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.