Sun Haven: 10 beste Waffen

Dieser Artikel ist Teil eines Verzeichnisses: Sun Haven: Vollständiger LeitfadenInhaltsübersicht

Es gibt eine Sache, die nicht viele Leute von einem niedlichen kleinen Farmspiel wie Sun Haven erwarten. Es hat einige der spaßigsten Kampfmechaniken, die es gibt. Du könntest dieses Spiel wie Stardew Valley spielen und einfach ein Leben mit Landwirtschaft und Anbau genießen, aber du kannst auch auf Abenteuer gehen und gegen Monster kämpfen.

Es gibt drei Hauptwege im Kampf in Sun Haven: Magier, Fernkampf und Nahkampf. Magier brauchen keine Waffen, aber Waldläufer und Kämpfer brauchen sie auf jeden Fall. Natürlich müsst ihr die Waffe finden, die für euch am besten geeignet ist. Hier ist also eine Liste der besten Waffen in Sun Haven und wie man sie bekommt.

10-Ei-Armbrust

Die Eier-Armbrust ist eine Waffe, die man nicht kaufen kann. Sie kann nur am Bauerntisch aus Eiern (12) und Holzbalken (8) hergestellt werden. Ja, mit Eiern in deinem Inventar kannst du mehr als nur leckeres Essen zubereiten. Und, wie der Name schon sagt, schleudert die Eier-Armbrust buchstäblich Eier als Geschosse.

Es macht Spaß, diese Waffe zu benutzen, vor allem weil sie so einzigartig in ihrem Design ist. Allerdings ist sie kaum noch zu gebrauchen, sobald man Stufe 15 erreicht hat. Außerdem muss man mindestens die Kampfstufe zehn erreicht haben, um sie überhaupt benutzen zu können. Doch trotz ihres auffälligen Designs und einer ziemlich guten Feuerrate hat sie nicht den Schaden, der sie auszeichnet.

9 Karottenschwert

Genau wie die Eier-Armbrust kannst du nur das Karottenschwert herstellen. Nachdem du Kampfstufe 15 erreicht hast, kannst du Karotten (12) und Holzbalken (4) verwenden, um diese Waffe am Bauerntisch herzustellen. Es stellt eine erhebliche Verbesserung gegenüber dem Eisenschwert dar.

Es erhöht den Gesamtschaden ein wenig und die Angriffsgeschwindigkeit ein ganzes Stück. Seine Angriffsgeschwindigkeit ist sogar höher als die des Adamantenschwertes, aber das Karottenschwert sieht zu lustig aus, um es nicht nur im frühen Spiel zu benutzen. Es könnte dir aber helfen, Weedil leicht zu besiegen.

Siehe auch :  Venba lässt mich wieder kurze Spiele spielen

8 Adamantenschwert

Dies ist das erste Schwert im Spiel, mit dem du dich wirklich mächtig fühlen wirst. Du kannst diese Waffe am Amboss herstellen, sobald du Adamant-Stäbe (10) erworben hast. Zu diesem Zeitpunkt solltet ihr die Kampfstufe 20 erreicht haben, was bedeutet, dass diese Waffe wie angegossen passt und euch hilft, es mit fast jedem Gegner aufzunehmen, über den ihr stolpert.

Dieses Schwert hat ein eher gewöhnliches Design, nichts Besonderes, über das man reden müsste. Allerdings hat es eine Tonne Schaden im Vergleich zu jedem der vorherigen Schwerter. Es ist ein großes Upgrade in der Schadensabteilung, auch wenn es eine langsamere Angriffsgeschwindigkeit als das Karottenschwert hat, macht es das sicherlich wieder wett.

7 Schwere Armbrust

Ich würde vorschlagen, die Schwere Armbrust zu kaufen, anstatt die Eierarmbrust herzustellen, wenn ihr Kampfstufe 10 erreicht, denn sie hat eine größere Reichweite und eine stärkere Durchschlagskraft. Ihr könnt sie bei unserem freundlichen Händler Rel’Tar kaufen, der sie euch für Goldmünzen (5000) oder Manakugeln (90) verkaufen wird. Das mag viel erscheinen, aber es lohnt sich für die erhöhte Feuerkraft im Fernkampf.

Sie ist etwas langsamer als die Eier-Armbrust, verursacht aber mehr Schaden und hat eine höhere Chance auf kritische Treffer. Obwohl diese Armbrust so einfach aussieht, hat sie eine tödliche Seite, die dir helfen wird, einige der härtesten Mobs im Spiel zu besiegen.

6 Elfen-Armbrust

Die Elfen-Armbrust kann gekauft werden, sobald die schwere Armbrust neben den Mobs der Stufe 20 völlig unterlegen ist. Wenn du die Kampfstufe 20 erreicht hast, kannst du diese Tötungsmaschine von Rel’Tar kaufen und erhältst eine Erhöhung deines Fernkampfschadens, während du einen großen Schub für deine Angriffsgeschwindigkeit erhältst. Dies ist die schnellste Armbrust im Spiel, also ist sie für eine Hit-and-Run-Strategie gedacht.

Dies ist eine wunderschöne Waffe, sie sieht prächtig und verziert aus. Diese Schönheit hat jedoch einen Preis von 800 Manakugeln, nur um sie zu kaufen. Ihr solltet aber auf jeden Fall versuchen, diese Waffe zu erwerben, da sie die gesamte Konkurrenz einfach zerfetzt.

Siehe auch :  Kassetten-Bestien: Wie man Erzengel Alice besiegt

5 Mithril-Schwert

Wenn du das Mithrilschwert mit Hilfe des Ambosses und der Mithrilbarren (11) hergestellt hast, kannst du dich für eine kurze Zeit mit jedem Gegner im Spiel messen. Dieses furchterregende Schwert, das Kampfstufe 30 erfordert, um es zu benutzen, ist nicht nur tödlich, sondern auch schnell in seinen Schnitten.

Das Mithrilschwert bringt ein gewaltiges Schadenspotenzial in dein Arsenal und macht dich zu einem wilden Kämpfer, den Mobs fürchten sollten. Es ist auch ein Schwert, das eure Stufenaufstiegsgeschwindigkeit rapide erhöht, was euren Aufstieg sehr viel einfacher macht.

4 Mithril-Armbrust

Die träge und doch brutale Mithril-Armbrust ist viel mehr als eine Fernkampfwaffe, sie ist ein Werkzeug, mit dem du dein Territorium ausbreiten kannst. Diese Waffe durchdringt alles, was du ihr entgegenstellst, während die Kampfstufe 30 und alle Fernkampf-Fertigkeiten, die du bisher erworben hast, wirklich zu glänzen beginnen.

Natürlich mussten sie das ausgleichen, also haben sie dafür gesorgt, dass sie viel langsamer ist als die Elfen-Armbrust, aber der hohe Schaden macht das wieder wett. Du kannst diese Waffe bis zum Ende des Spiels mitnehmen, und sie könnte dir sogar dabei helfen, wenn du fähig genug bist.

3 Sunite-Schwert

Genau wie bei der Sunite-Rüstung gibt es zwei Hauptvoraussetzungen, um diese Waffe zu erhalten: das Erreichen der Kampfstufe 40 und der Erwerb von Sunite-Stäben (11). Danach kannst du dieses Schwert einfach herstellen und dich auf den Weg machen, der König der Welt zu werden. Diese Waffe trifft definitiv härter, wenn du die richtigen Fertigkeiten freigeschaltet hast, also behalte das im Hinterkopf.

Das Sunite-Schwert trifft viel härter als das Mithril-Schwert. Das ist aber noch nicht alles, es ist auch viel schneller als dieses, mit einer höheren Angriffsgeschwindigkeit. Es gibt fast nichts, was dich aufhalten kann, nachdem du diese Waffe bekommen hast, und die Dinge werden nur einfacher.

Siehe auch :  Stardew Valley: Wie man jedes Farmgebäude baut und nutzt

2 Glorit-Schwert

Dies ist die beste Nahkampfwaffe im Spiel, ohne Frage. Der Erwerb des Glorit-Schwerts ist ein langwieriger Prozess, der erfordert, dass du Kampfstufe 40 erreichst und dann eine der vielen Möglichkeiten wählst, es in die Hände zu bekommen. Ihr könnt entweder einen Glorit-Balken herstellen oder ihr könnt euch Dynus in einem Kampf stellen und das Schwert als Belohnung für den Sieg über den großen Bösewicht von Sun Haven erhalten.

Dieses Schwert ist übermächtig. Es hat den höchsten Angriffsschaden von allen Waffen im Spiel und auch die schnellste Angriffsgeschwindigkeit eines Schwertes. Es sieht nicht nur für den Betrachter atemberaubend aus, sondern auch in den Händen derer, die es führen. Vor allem aber kann es jeden Gegner ausschalten, den das Spiel dir in den Weg stellt. Wenn du es während des Dynus-Kampfes hast, hast du einen leichten Kampf vor dir.

1 Rel’Tar’s Mark (Armbrust)

Zu guter Letzt haben wir noch Rel’Tar’s Mark, eine Armbrust, die mächtiger ist als jede andere Waffe im Spiel. Dies ist die einzige Armbrust, für die du Kampfstufe 40 erreichen und irgendwie Manakugeln (1500) verdienen musst, um sie zu kaufen. Sobald du sie jedoch in den Händen hältst, brauchst du keine andere Waffe mehr im Spiel, egal was passiert.

Es ist die perfekte Waffe der Wahl, mit einer höheren kritischen Chance als jede andere. Diese Waffe kann in jeder Hand ein mächtiges Werkzeug sein. Rel’Tar’s Mark kann die meisten Mobs mit einem Schuss erledigen, und es kann viele Grunzer mit Leichtigkeit erledigen. Sie durchdringt jeden Gegner, der dir in die Quere kommt, mit ihren massiven Schadensfähigkeiten, und sie schießt viel schneller als jede andere Fernkampfwaffe außer der Elfen-Armbrust. Sie ist einfach ein Allround-Gewinner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert