Dark And Darker-Entwickler sagt Early-Access-Start „ein wenig verzögert“

Die Situation von Dark and Darker ist düster, da der Rechtsstreit um das Spiel andauert und es im Moment fast unmöglich macht, es zu spielen. Es scheint, dass das noch eine Weile so weitergehen wird, da Ironmace ein kurzes Statement zum Early-Access-Start des Spiels herausgegeben hat, in dem sie sich für alles, was vor sich geht, entschuldigen und bestätigen müssen, dass sich der Early-Access-Start verzögern wird.

„Ich weiß, dass dies nicht die Ankündigung ist, die jeder hören wollte, aber wir mussten unsere Fans wissen lassen, dass sich der Early-Access-Release ein wenig verzögert hat“, heißt es in einer neuen Nachricht des Ironmace-Teams auf Dark and Darker’s Discord lautet. „Ihr sollt nur wissen, dass wir an einer Menge Dinge arbeiten, um sicherzustellen, dass das Spiel so schnell wie möglich zu euch kommt. Wir bitten euch alle, noch ein bisschen länger durchzuhalten.“

Die vielen positiven Emoji-Reaktionen auf den Post deuten darauf hin, dass die meisten Spieler von Dark and Darker gerne noch eine Weile ausharren, während Ironmace versucht, die Situation zu verbessern. Ob das möglich ist, bleibt unklar. Die Spieler von Dark and Darker haben bereits darüber diskutiert, was als Nächstes passieren könnte. Sie fragen sich, was aus dem Spiel wird, sollte Nexon diesen Fall gewinnen, und fragen sich sogar, ob es überhaupt eine Zukunft für das Spiel gibt, da Ironmace vermutlich so viel Geld in seine Verteidigung pumpt.

Siehe auch :  Treffen Sie das Ein-Mann-Entwicklungsteam, das sein Spiel durch Discord-Umfragen entwickelt

über Ironmace

Für diejenigen unter euch, die nicht auf dem Laufenden sind: Nexon hat sich mit Dark and Darker angelegt und behauptet, dass Ironmace Assets aus einem Projekt verwendet hat, das vor Jahren eingestellt wurde, um es zu entwickeln. Einige der Entwickler von Ironmace arbeiteten an diesem Projekt, das vor seiner Einstellung einfach als P3 bekannt war, weshalb die Ähnlichkeit zwischen diesem Projekt und Dark and Darker bei Nexon für rote Fahnen sorgte.

Ironmace hat zwar zugegeben, dass Dark and Darker von dem Projekt inspiriert wurde, das Nexon nicht weiterverfolgt, bestreitet aber, dass es irgendwelche Assets aus dem P3-Projekt verwendet hat. Tatsächlich wurden die Wohnungen einiger Mitglieder des Dark and Darker-Teams mehrfach nach Beweisen für gestohlene Inhalte durchsucht, wobei nichts gefunden wurde, was darauf hindeutet, dass etwas aus dem alten Projekt entwendet wurde, um die Entwicklung zu unterstützen.

Dark and Darker wurde aufgrund dieser Probleme von Steam entfernt, woraufhin Ironmace einen Torrent für den Playtest zur Verfügung stellte, der anschließend von einer anderen Urheberrechtsklage betroffen war. Die enge Beziehung zwischen den Entwicklern und den Spielern, ganz zu schweigen von dem Aufwand, den letztere bereit sind zu betreiben, um das Spiel zu spielen, lässt eine glänzende Zukunft für Dark and Darker erwarten, wenn es diesen Fall gewinnen kann. Im Moment ist das allerdings ein großes Wenn. In Anbetracht der Anwaltskosten und der Tausende von Euro pro Tag kostenden Server des Spiels werden viele skeptisch bleiben, ob das Spiel eine Zukunft hat, selbst wenn Ironmace den Fall gewinnt.

Siehe auch :  Kassetten-Bestien: Die 5 besten frühen Monster, die aufgenommen wurden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert