The Witcher 3: Was unsichtbar ist – Komplettlösung

Schnelle Hyperlinks

  • Navigieren in der Höhle des unsichtbaren Seniors
  • Die Begegnung mit dem ungesehenen Senior
  • Die Navigation in der Höhle
  • Rückkehr zum ungesehenen Ältesten

What Lies Unseen“ ist eine Hauptquest auf einem der beiden Splitterpfade in The Witcher 3Erweiterung „Blut und Rotwein“. Als Detlaff und seine Vampirarmee die Stadt Toussaint in Schutt und Asche legen, muss sich Geralt in der vorangegangenen Quest „Der Abend der langen Reißzähne“ entscheiden, ob er versucht, Syanna zu finden, oder ob er den Unsichtbaren Senior um Hilfe bittet.

Wenn er sich dafür entscheidet, mit dem Unsichtbaren Ältesten zu sprechen, muss Geralt Orianna in der Mission „Blut einfach“ konfrontieren, bevor er sich zum Einsturz des Unsichtbaren Ältesten „Was gibt es Unsichtbares“ begibt. Nachdem er Regis bei den Ankern erledigt hat, kann Geralt wählen, ob er sich mit seinem Kumpel sofort auf den Weg in die Höhle macht oder ihn später am Eingang zur Höhle des Unsichtbaren Ältesten erledigt. Der Überraschungseingang befindet sich auf einer Klippe mit Blick auf den See südwestlich von Beauclaire.

Nachdem er die Höhle betreten hat, wird Geralt auf abweichende Wege stoßen, die unweigerlich zum selben Ort führen, aber wenn er möchte, dass Regis ihm den Rücken stärkt, muss er für den völlig trockenen Weg entscheiden . Auf diesem Weg stoßen sie auf eine Fledermaus, die sie wegschicken müssen. Nachdem sie ihn getötet haben, beachten sie die beiden anderen Wege, die mit der Höhle verbunden sind. Der eine ist mit einer Fackel beleuchtet, der andere hat eine große Lücke im Boden, die Geralt mit einem Sprung mit Anlauf überwinden kann.

Siehe auch :  Pokémon GO: Alles, was du mit Buddy-Abenteuer machen kannst

Auf der anderen Seite entdeckt er eine Truhe mit einem Paar von Handschuhen und auch ein Schwert innen. Das allererste der Hen Gaidth-Sammlung die in der Höhle aufbewahrt wird. Der Weg ist jedoch eine Sackgasse, also muss Geralt zurückgehen und stattdessen den mit Fackeln beleuchteten Pfad entlanggehen.

Begegnung mit dem unsichtbaren Ältesten

Der Versuch, mit dem Unsichtbaren Ältesten zu plaudern, klappt beim ersten Mal nicht so gut. Der Unsichtbare Älteste wird Geralt in einen völlig anderen Teil der Höhle werfen, und er wird dabei seine Ausrüstung, die er für seinen Schild aufbewahrt, fallen lassen. Zuallererst muss Geralt also seine Ausrüstung wiedererlangen.

  1. Geralts Schwerter müssen sich direkt hinter ihm befinden.
  2. Die erste geschlitzte Produkt muss um den Sockel der Felssäule in der Nähe vorhanden sein. (In der Annahme, dass es sich um ein Schwalbenmittel handelt, wird Geralt sofort zurückschlagen wollen, denn der Sturz wird ihn sehr mitgenommen haben).
  3. Geralts Armbrust sowie Bolzen sollten sich in der Nähe der niedrigen Klippe befinden.
  4. Die zweite geschlitzte Sache sollte irgendwo an der gleichen Stelle vorhanden sein.

Wenn Geralt weitergeht, kommt er zu einer großen Höhle mit Wasserströmen, die sich den Gesetzen der Physik widersetzen. Das Hinunterklettern der Stufe wird Geralt sicherlich motivieren, sich eine weitere hohe Klippe zu merken. Dies wird ein lohnender Ausflug sein, aber zunächst sollten Sie sich auf den Weg zum Lagerfeuer zum Auffinden einer Seite von Magier’s Notizen , seine Hexersinne zu nutzen und, was noch viel wichtiger ist, eine Sammlung von Fußspuren die in Richtung der verschiedenen anderen Stufen in Richtung der linken Seite der Kammer führen.

Siehe auch :  Wie man das beste Ende in Outer Wilds bekommt - Teil I

Wenn ihr euch der Klippe nähert, werdet ihr feststellen, dass ein größerer Weg von der hohen Klippe abzweigt, während ein weiterer auf dem Felsvorsprung weitergeht. Wenn ihr den höheren Weg nehmt, wird Geralt sicherlich auf drei Protofleder stoßen, und wenn er sich um sie gekümmert hat, werdet ihr eine weitere Truhe sehen, dieses Mal mit dem Hen Gaidth-Maske und Hose .

Nun muss Geralt zum Hauptgang zurückkehren und diesem folgen, bis er zu einer weiteren Höhle mit zwei Protofledern kommt. Geralt wird noch mehr Einschläge finden, die die hohe Klippe auf der gegenüberliegenden Seite hinaufführen. Dieser Weg wird sicherlich über eine Brücke führen, auf der ein Megascope und eine weitere Seite von Notizen des Magiers.

Verkehrt herum ist richtig herum

Wenn er den der Schwerkraft trotzenden Strom erreicht, wird Geralt feststellen, dass er an der Decke hängt, doch wenn er seinen Verstand beibehält, gibt es noch eine Truhe an der Wandoberfläche, in der die Hen Gaidth-Rüstung und auch Stiefel . Geralt muss diese verzogene Oberfläche weiter durchqueren und dem Pfad folgen, bis er eine weitere Lücke im Höhlenboden erreicht. Überspringe den Raum und kämpfe auch gegen Fleder auf der anderen Seite, dann achte auf diese wichtigen Dinge:

  1. Zerknitterter Brief (lesen)
  2. Die Kantate Silbernes Schwert
  3. Rosafarbener Fels (Dies wird sicherlich als angemessenes Friedensangebot für Senior ausreichen).

Springt zurück über die Lücke, schaut euch nach rechts um, um eine weitere Lücke im Boden zu finden, und taucht zum erhöhten Gang im Inneren der Höhle. Suchen Sie nun nach einem großen Felsbrocken (Geralt wird darüber sprechen, wenn du in die Vielfalt kommst.) Sprenge den Felsen mit Aard schickt ihn sicherlich ’nach oben‘, so dass Geralt auf ihn springen kann. Von dort aus will er sich in einen Wasserfall stürzen, der scheinbar nach oben fällt, den Hexer aber in Wirklichkeit auf den echten Höhlenboden in der Nähe des Lagerfeuers befördert, wo er wieder auf dem Flugzeug der Wahrheit landet.

Siehe auch :  Stranger of Paradise Final Fantasy Origin: Wie man den Lich besiegt

Jetzt muss Geralt auf das kürzlich gefundene System springen und aus der Mitte der Höhle entkommen. Es sollte nicht allzu schwer sein, dem Unsichtbaren Senior von unten den Rücken zuzuwenden.

Rückkehr zum Unsichtbaren Senior

Der Senior wird Geralts Angebot gutheißen, aber der Hexer muss seine Worte trotzdem sorgfältig wählen. Es gibt einen Grundsatz, wenn man mit dem Senior spricht: Er mag keinen Smalltalk . Geralt kann nur ein einziges Mal von den dringenden Angelegenheiten ablenken, um die es geht. Wenn er irgendeine Art von Schwätzer erlangt, wird der Senior ihn sofort töten, also hoffentlich habt ihr daran gedacht, den Fortschritt in der Höhle zu speichern . Andernfalls wird Geralt am Ende das Labyrinth noch einmal durchlaufen. In der abschließenden Diskussion hat Geralt die Wahl, wie er reagieren will, aber auch hier ist nur eine richtig, die wir im Folgenden hervorheben.

  1. Helfen Sie mir, und ich werde die Unterstützung erwidern.
  2. Die Unschuldigen vergehen.
  3. Dettlaff buchstabiert Probleme für Sie.

Dies wird die Unterstützung des Unsichtbaren Seniors bei der Beschwörung von Dettlaff zu den Tesham-Mutna-Schäden verstärken und den legendären Orgasmus zu Geralts Reisen über Toussaint einleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert