Pokemon Go: Ho-Oh Raid Guide

Pokemon Go bietet dir die Möglichkeit, verschiedene legendäre Pokemon zu erhalten, vor allem, indem du sie in Fünf-Sterne-Raids einsetzt, harte Koop-PvE-Raids, in denen du die seltensten Pokemon bekommen kannst. Ein Pokemon, das schon mehrfach in Fünf-Sterne-Raids aufgetaucht ist, ist Ho-Oh, das beliebte Legendäre Pokemon der Typen Fliegen und Feuer aus der zweiten Pokemon-Generation.

Da es eines der stärksten Pokemon im Spiel ist, solltest du sicherstellen, dass du Ho-Oh besiegst und fängst, solange du noch kannst, also haben wir einen Leitfaden für dich zusammengestellt, um genau das zu tun.

Empfohlene Gruppengröße

Wenn ihr schon einmal einen Fünf-Sterne-Überfall versucht habt, wisst ihr, dass ihr diesen Kampf nicht allein bestreiten solltet. Aus diesem Grund solltest du die kooperative Komponente des Raids nutzen, die es dir ermöglicht, andere erfahrene Trainer in dein Raid-Team einzubinden.

Für den Fünf-Sterne-Raid von Ho-Oh brauchst du keine besonders große Raid-Gruppe, aber es wird trotzdem empfohlen, dass du ihn mit mindestens drei bis fünf Spielern bestreitest. Mit einer Gruppe dieser Größe solltet ihr kein Problem damit haben, Ho-Oh innerhalb der Schlachtzugszeit zu besiegen und sicherzustellen, dass ihr und eure Verbündeten alle möglichen Belohnungen erhalten.

Siehe auch :  Valorant: Sova Aufstellungen für Pearl

Die Mega-Evolution oder Ur-Rückentwicklung eines Pokemons, mit dem du kämpfst, ist immer eine gute Idee, wenn es um Raids geht.

Dadurch werden bestimmte Angriffstypen verstärkt, je nachdem, welches Pokemon sich mega-entwickelt oder urzeitlich zurückverwandelt hat, und zwar sowohl für dich als auch für deine Verbündeten.

Ho-Oh: Stärken und Schwächen

Es gibt sowohl Vor- als auch Nachteile aufgrund der spezifischen Typkombination von Ho-Oh, da es ein Pokemon der Typen Feuer und Fliegen ist. Zunächst zu den Vorteilen: Dieser spezielle Doppeltyp macht Ho-Oh anfällig für drei verschiedene Arten von Attacken, von denen eine eine doppelte Schwäche ist. Dazu gehört eine Standard-Schwäche für Attacken vom Typ Wasser und Elektro und eine doppelte Schwäche für Attacken vom Typ Gestein.

Nun zum negativen Aspekt: Ho-Ohs Feuer- und Flug-Doppeltyp führt dazu, dass dieses Pokemon Resistenzen gegen sieben verschiedene Angriffstypen hat, was deine Möglichkeiten stark einschränkt. Boden-, Kampf-, Stahl-, Feuer- und Feen-Attacken sind schwach gegen Ho-Oh, während Käfer- und Gras-Attacken doppelt so schwach gegen es sind.

Achte darauf, Pokemon und Attacken dieser sieben Typen zu vermeiden, vor allem Käfer- und Gras-Typen, da Ho-Oh extrem resistent gegen sie ist.

Nutze nicht nur Ho-Ohs Schwächen aus, sondern auch den Angriffsbonus des gleichen Typs, um den Schadensoutput deines Pokemons weiter zu erhöhen.

Siehe auch :  Monster Hunter Rise: Sonnenaufgang - Brüllen der schwarzen Finsternis Ereignis Quest Guide

Dies kann erreicht werden, indem man Attacken einsetzt, die den gleichen Typ wie das Anwender-Pokemon haben.

Ho-Oh: Beste Konter-Picks

Obwohl der Einsatz von Pokemon des Typs Wasser und Elektro sich als effektiv gegen diesen Gegner erweist, ist es am besten, wenn du ein Team einsetzt, das hauptsächlich aus Pokemon des Typs Gestein besteht, da Ho-Oh eine doppelte Schwäche für diesen Typ hat. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Pokemon vom Typ Gestein, die du einsetzt, auch Attacken vom Typ Gestein besitzen, die nicht nur super effektiven Schaden verursachen, sondern auch vom Angriffsbonus des gleichen Typs profitieren.

Im Folgenden findest du die besten Pokemon und Attacken vom Typ Gestein für diesen speziellen Raid-Kampf. Wir haben auch einige hochrangige Wasser- und Elektro-Typen zur Verfügung gestellt, die sich in dieser Begegnung als gut erweisen.

Eine Kombination der unten aufgeführten Pokemon ist ideal für den Kampf gegen Ho-Oh, aber keineswegs zwingend erforderlich.

Dieser Raid kann leicht abgeschlossen werden, wenn man andere Pokemon einsetzt, die Ho-Ohs Schwächen ausnutzen, insbesondere Gestein-Typen.

Siehe auch :  Epic Games Store Mod-Unterstützung - Wesentliche Mods für MechWarrior 5

Fels-Typ-Gegenpokemon

Pokemon

Empfohlene Moves

Mega-Aerodactyl

Schnelle Attacke: Steinwurf

Aufgeladene Attacke: Felsrutsche

Rampardos

Schnelle Attacke: Niederschmettern

Aufgeladene Attacke: Felsrutsche

Tyrantrum

Schneller Angriff: Steinwurf

Aufgeladene Attacke: Meteorstrahl

Schatten-Tyranitar

Schnelle Attacke: Niederschmettern

Aufgeladene Attacke: Steinkante

Schatten-Aggron

Schneller Angriff: Niederschmettern

Aufgeladene Attacke: Meteorstrahl

Rhyperior

Schneller Angriff: Niederschmettern

Aufgeladene Attacke: Gesteinszerstörer

Terrakion

Schnelle Attacke: Niederschmettern

Aufgeladene Attacke: Felsrutsche

Schatten-Omastar

Schneller Angriff: Steinwurf

Aufgeladene Attacke: Felsrutsche

Schatten-Golem

Schneller Angriff: Steinwurf

Aufgeladene Attacke: Steinkante

Gigalith

Schneller Angriff: Niederschmettern

Aufgeladene Attacke: Meteorstrahl

Nihilego

Schneller Angriff: Säure

Aufgeladene Attacke: Felsrutsch

Schatten-Sudowoodo

Schneller Angriff: Steinwurf

Aufgeladene Attacke: Meteorstrahl

Elektro-Typ Konterpicks

Pokemon

Empfohlene Moves

Mega-Ampharos

Schnelle Attacke: Volt-Schalter

Aufgeladene Attacke: Kraft-Edelstein

Alolan-Golem

Schnelle Attacke: Steinwurf

Aufgeladene Attacke: Steinkante

Schatten-Zapdos

Schnelle Attacke: Donnerschock

Aufgeladene Attacke: Uralte Macht

Mega-Manektrik

Schnelle Attacke: Donnerzahn

Aufgeladene Attacke: Wilde Attacke

Schatten-Raikou

Schneller Angriff: Gewitterschock

Aufgeladene Attacke: Wilde Attacke

Xurkitree

Schneller Angriff: Gewitterschock

Aufgeladene Attacke: Entladung

Wasser-Typ Konterpicks

Pokemon

Empfohlene Moves

Ur-Kyogre

Schnelle Attacke: Wasserfall

Aufgeladene Attacke: Ursprungsimpuls

Mega-Blastoise

Schnelle Attacke: Wasserpistole

Aufgeladene Attacke: Wasserkanone

Mega-Swampert

Schnelle Attacke: Wasserkanone

Aufgeladene Attacke: Wasserkanone

Mega-Gyarados

Schnelle Attacke: Wasserfall

Aufgeladene Attacke: Wasserpumpe

Klauenbrecher

Schneller Angriff: Niederschmettern

Aufgeladene Attacke: Krabbenhammer

Empoleon

Schnelle Attacke: Wasserfall

Aufgeladene Attacke: Wasserkanone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert